Bücher fahren mit dem Zug

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 12.10.2017 15:03 Uhr

URFAHR-UMGEBUNG. Die ÖBB und die Öffentlichen Bibliotheken in Oberösterreich haben im Herbst 2015 erstmals tausende Bücher in den ÖBB-Zügen im Land ob der Enns aufgelegt – für Fahrgäste zum Schmökern, Lesen oder einfach Durchblättern. Heuer wird die Aktion bereits zum dritten Mal durchgeführt – auch in Urfahr-Umgebung.  

Von 16. bis 29. Oktober finden sich in den ÖBB-Regionalzügen auf acht Strecken in Oberösterreich, etwa von Aigen nach Linz insgesamt mehr als 10.000 Romane, Krimis, Ratgeber und Dise werden in den ÖBB- Zügen inklusive der neuen Cityjets für die Fahrgäste aufliegen – wobei reichliche Benützung gewünscht ist.

Verbundenheit aufzeigen

 „Mit dieser Aktion wollen wir unsere Kunden überraschen, ihnen das Reisen im Zug noch angenehmer gestalten und gleichzeitig die Verbundenheit der ÖBB in Oberösterreich mit regionalen Institutionen aufzeigen und stärken“, sagt Paul Sonnleitner, Regionalmanager Oberösterreich der ÖBB-Personenverkehr AG.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Musikkapellen zeigten ihr Können

Musikkapellen zeigten ihr Können

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Die Musikkapellen aus dem Bezirk zeigten bei der Konzertwertung ihr Können. Auch über drei neue diplomierte Stabführer darf sich der Bezirk freuen. weiterlesen »

Zwei Männer vermisst: Belohnung 10.000 Euro für Hinweise

Zwei Männer vermisst: Belohnung 10.000 Euro für Hinweise

ZWETTL/RODL. Das Bundeskriminalamt hat zur Klärung zweier Vermisstenfälle aus 10.000 Euro ausgelobt. weiterlesen »

Blutiger Beziehungsstreig: Mann aus Hellmonsödt vor Gericht

Blutiger Beziehungsstreig: Mann aus Hellmonsödt vor Gericht

HELLMONSÖDT. Nach einem blutigen Beziehungsstreit eines jungen Paares in hat sich ein 23-Jähriger am Montag wegen Mordversuchs an seiner 21-jährigen Freundin vor dem Landesgericht Linz verantworten ... weiterlesen »

Keine Arbeit und über 50 - keine leichte Situation

Keine Arbeit und über 50 - keine leichte Situation

GRAMASTETTEN. Die Konjunktur scheint wieder anzuspringen, die Arbeitslosenzahlen gehen zurück.  Doch nicht jeder hat das Glück davon zu profitieren. Besonders wenn man länger arbeitslos ist und ein ... weiterlesen »

Spannende Rennen beim Motocross

Spannende Rennen beim Motocross

ALBERNDORF. Das Saisonende beim Motocross kommt immer näher und wie jedes Jahr stand das Night Race in Imbach am Pfenningberg auf dem Programm. Bei dem auch Rene Hofer am Start war.   weiterlesen »

Engerwitzdorf: Jugendtaxi nimmt Fahrt auf

Engerwitzdorf: Jugendtaxi nimmt Fahrt auf

ENGERWITZDORF. Auf Initiative des Jugendrates und der Unterstützung der ÖVP Engerwitzdorf hat der Gemeinderat die Einführung eines Jugendtaxis ab 2018 beschlossen. Die Unterstützung erfolgt in Form ... weiterlesen »

Leistungsplakette in Gold

Leistungsplakette in Gold

REICHENTHAL. Die letzte Station zum Erreichen der Bezirks-Leistungsplakette in Gold war für die Feuerwehr Stiftung bei Reichenthal eine Alarmstufe zwei-Übung. weiterlesen »

Gold und Silber für Brotbäcker

Gold und Silber für Brotbäcker

ENGERWITZDORF/WALDING. Die Landwirtschaftskammer prämierte die besten Brote in Oberösterreich. Johanna Haider aus Engerwitzdorf und Stefan Greiner aus Walding waren unter den Ausgezeichneten Brotbäckern. ... weiterlesen »


Wir trauern