Schneechaos: Warnung vor dem Betreten des Waldes und aktuelle Straßensperren

Schneechaos: Warnung vor dem Betreten des Waldes und aktuelle Straßensperren

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 09.01.2019 13:33 Uhr

URFAHR-UMGEBUNG. Aufgrund der besonderen Witterung hängt in den höher gelegenen Gebieten des Bezirkes Urfahr-Umgebung eine sehr hohe Schneelast auf den Bäumen. Und das kann gefährlich werden.  

Zahlreiche Bäume sind stark gebogen und es ist bereits zu Wipfel- und Astbrüche gekommen. Bei zusätzlicher Schneelast können derartige Brüche verstärkt auftreten.

Warnung ernst nehmen

Die Bevölkerung wird daher dringend aufgefordert, in höheren Lagen des Bezirkes Urfahr-Umgebung (ab etwa 600 Meter Seehöhe) keine Waldflächen zu betreten. Auch Waldrandzonen und die Nähe zu hängenden oder gebogenen Bäumen sind zu meiden.

Aktuelle Informationen über gesperrte Straßen

Straßenmeisterei Bad Leonfelden: L1490 Brunnwald Straße, L1500 Kirchschlager Straße ab Kreuzung B126 bis Alpenblick, L1498 Hirschbacher Straße von Hellmonsödt bis Reichenau, L581 Hansberg Straße von Waxenberg bis Helfenberg, L1492 Schallenberg Straße von Waxenberg bis Traberg

Straßenmeisterei St. Martin i.M.: L1503 Giselawarte Straße von km 4,2 bis km 6,1L1505, Eidenberger Straße von km 1,6 bis km 4,9 Straßenmeisterei

Pregarten: Nach Befahrung keine Sperren!

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Verbotene Radarblocker

Verbotene Radarblocker

OBERÖSTERREICH. Die Landesverkehrsabteilung (LVA) der Landespolizeidirektion Oberösterreich führt bezüglich Laser- und Radarblockern Schwerpunktkontrollen durch. Im Jahr 2018 wurden ... weiterlesen »

Traditionelles Fastensuppen-Essen

Traditionelles Fastensuppen-Essen

OBERNEUKIRCHEN. Bereits zum achten Mal lud das Hilfswerk Team rund um Stützpunktleiterin Anneliese Bräuer zum gemeinsamen Fastensuppe essen ein.  weiterlesen »

Funktion im Seniorenbund beendet

Funktion im Seniorenbund beendet

ST. GOTTHARD. Seniorenbund Obfrau Anna Wagner legte nach elf Jahren ihre Funktion zurück. weiterlesen »

Nach Sturz: Motorradlenker mit Notarzthubschrauber abtransportiert

Nach Sturz: Motorradlenker mit Notarzthubschrauber abtransportiert

ST.GOTTHARD. Ein 54-jähriger Motorradlenker musste nach einem Sturz schwer verletzt mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 ins Unfallkrankenhaus Linz gebracht werden.  weiterlesen »

Politiker besuchten Einrichtung für Autisten

Politiker besuchten Einrichtung für Autisten

ALTENBERG. Kürzlich besuchten die beiden Nationalratsabgeordneten Michael Hammer (Vize-Bürgermeister Altenberg) und Kira Grünberg sowie Landtagsabgeordneter Josef Rathgeb den Hof Altenberg, ... weiterlesen »

Polizeimusik spielt für eine gute Sache

Polizeimusik spielt für eine gute Sache

FELDKIRCHEN. Das Schicksal eines jungen Mannes aus der Gemeinde Feldkirchen, der nach einem schweren Unfall querschnittsgelähmt ist, bewegt den Lions Club Ottensheim-Pesenbachthal und das Polizeimusik ... weiterlesen »

Ulrike Rabmer-Koller: „Europa ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt“

Ulrike Rabmer-Koller: „Europa ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt“

OBERÖSTERREICH/BRÜSSEL. Im Vorfeld des EU-Sozialpartnergipfels in Brüssel fordert Ulrike Rabmer-Koller, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), ein stärkeres, ... weiterlesen »

Sprengmittelfund in Engerwitzdorf

Sprengmittelfund in Engerwitzdorf

ENGERWITZDORF. Als mit einem Bagger Erdreich abgetragen wurde, entdeckten die Arbeiter einen alten Lagerraum mit mehreren Packungen Gelatine-Donarit mit Sprengkapseln.  weiterlesen »


Wir trauern