Tieren einen sicheren Winter ermöglichen

Tieren einen sicheren Winter ermöglichen

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 08.11.2018 10:47 Uhr

OBERÖSTERREICH. Laub rechen, einen Baum pflanzen sowie Äpfel, Nüsse und andere Früchte ernten – im Herbst ist im Garten viel zu tun. Ohne viel Aufwand kann man nun auch Winterquartiere für Wildtiere schaffen und ihnen Nahrung für die kalte Jahreszeit bereitstellen, so der Naturschutzbund Oberösterreich. 

Dann fühlen sich Igel, Rotkehlchen und andere tierische Gartenbewohner nicht nur im Sommer willkommen. Im Herbst sind viele Tiere auf der Suche nach einem geeigneten Unterschlupf für den Winter. Der Igel beispielsweise nutzt Laubhaufen, um es sich dort für die nächsten vier bis fünf Monate gemütlich zu machen. In einer ruhigen Ecke des Gartens bitte daher Laub und Reisig zu einem Haufen aufschichten und diesen erst im April wegräumen – dann ist auch der größte Langschläfer munter.

Nahrung für Singvögel

Auch für Amphibien wie die Erdkröte und Insekten wie Marienkäfer sind Laubhaufen ein optimaler Ort, die kalten Wintermonate zu verbringen. Sinnvoll ist es auch, verblühte Wildstauden bis zum Frühjahr stehen zu lassen. Einige Wildbienenarten nutzen die hohlen Pflanzenstängel als Winterquartier für ihre Brut. Die Samenstände von Karden, Disteln und anderen Pflanzen bieten zudem Nahrung für Vögel wie den Stieglitz, weiß Julia Kropfberger vom Naturschutzbund.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Feuerwehr übergreifendes Seminar zum Thema Patientengerechte Unfallrettung

Feuerwehr übergreifendes Seminar zum Thema "Patientengerechte Unfallrettung"

Am Samstag den 10. November 2018 trafen sich 29 Kameradinnen und Kameraden aus den 5 Feuerwehren des Pflichtbereichs Feldkirchen (FF-Lacken, FF-Landshaag, FF-Feldkirchen, FF-Bad Mühllacken, FF-Mühldorf) ... weiterlesen »

4. Pesenbacher Perchtenlauf

4. Pesenbacher Perchtenlauf

Am Freitag den 30. November 2018 veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Mühldorf in Pesenbach (Gemeinde Feldkirchen an der Donau) bereits zum vierten Mal den allseits beliebten Pesenbacher Perchtenlauf. ... weiterlesen »

20 Pager für die FF Lacken

20 Pager für die FF Lacken

Lacken: Aufgrund der permanenten Weiterentwicklung und Umstellung des Systems auf Digital wurden nun zusätzlich 20 digitale Pager angekauft. weiterlesen »

Bibliothek lud zu Piraten Ahoi ein

Bibliothek lud zu "Piraten Ahoi" ein

GALLNEUKIRCHEN. Im Oktober lud die öffentliche Pfarrbibliothek Gallneukirchen Schüler der Martin-Boos-Schule zu einem Workshop unter dem Motto Piraten Ahoi ein.  weiterlesen »

Tag der Generationen

Tag der Generationen

PUCHENAU. In gewohnter Tradition luden der Bürgermeister und der Ausschuss für Soziales, Familien, Generationen und Integration die Puchenauer Senioren zu einem gemütlichen Nachmittag in ... weiterlesen »

Babysitter treffen auf Eltern

Babysitter treffen auf Eltern

LICHTENBERG Babysitter sucht, Babysitter gesucht, unter diesem Motto stand der vom Volksbildungswerk Lichtenberg organisierte Kennenlernabend zwischen Eltern und Babysitter. Da oftmals suchende Eltern ... weiterlesen »

Reichenthaler Adventmarkt im Mühlendorf

Reichenthaler Adventmarkt im Mühlendorf

Am 1. und 2. Dezember 2018 findet wieder einer der stimmungsvollsten Adventmärkte des Landes statt. Im gesamten Gelände des malerischen Museums- und Mühlendorfes werden die Besucher auf ... weiterlesen »

Wirtschaftskammer ehrt heimische Bauunternehmer

Wirtschaftskammer ehrt heimische Bauunternehmer

OÖ. Heimische Unternehmer, darunter eine Firma die bereits seit mehr als einem Jahrhundert besteht,  wurden von WKÖ-Vizepräsidentin Ulrike-Rabmer Koller und Bauinnungsmeister Norbert ... weiterlesen »


Wir trauern