Genuss zu den Feiertagen mit Cocktails aus Oberösterreich

Genuss zu den Feiertagen mit Cocktails aus Oberösterreich

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 20.12.2018 10:37 Uhr

OBERÖSTERREICH. Regionalität ist der Trend beim Einkaufen und Kochen. Doch Rezepte für echt coole und spritzige Cocktail-Ideen mit regionalen Zutaten gibt es kaum. Damit ist jetzt Schluss. Denn die Jungbarkeeper der HLT Leonfelden haben für uns gemeinsam mit ihren Pädagogen viele äußerst „“üffige„ Drinks mit Zutaten aus der Region kreiert. Ob Edelbrände, Sirupe, Tees, Fruchtsäfte, Cider, Frizzante oder sonstige kulinarische Botschafter – sie alle bringen frischen Schwung und den Geschmack der Heimat ins Sekt- oder auch Cocktailglas.  

Mit regionalen Zutaten kann man zu Silvester nachhaltig anstoßen und es lassen sich oberösterreichische Geschmacks-Highlights erleben – pur, geschüttelt oder gerührt. Ob erfrischender „Pfefferminz-Prinz-Drink“ oder erdig-rauchiger „Rauner küsst Whisky-Cocktail“ – für jeden Geschmack findet sich ein köstlicher Lieblings-Cocktail oder auch ein prickelnder Cider- oder Frizzante aus Oberösterreich zum Anstoßen. Regionaler Cocktail-Genuss ist nicht nur zu den Weihnachtsfeiertagen und zu Silvester angesagt. Pfiffige Cocktails und andere „flüssige Schätze“ vom Bauernhof sind die trendigen Newcomer in der Partyszene. In diesem Sinne: Prost auf die oberösterreichische Aromen-Vielfalt im Glas.

Guter Überblick

Die Internetseiten www.gutesvombauernhof.at oder www.unsermost.at bieten einen Überblick, wo bäuerliche Saft-, Tee-, Frizzante-, Cider- oder Edelbrandprodukte in den Regionen zu finden sind. „Etwa 100 oberösterreichische Direktvermarkter haben sich auf die Produktion von prickelnden alkoholischen und alkoholfreien Getränken spezialisiert, 436 Direktvermarkter produzieren Edelbrände und all diese Produzenten verfolgen eine konsequente Qualitätsstrategie“, betont Franz Reisecker, Präsident der Landwirtschaftskammer OÖ.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Verbotene Radarblocker

Verbotene Radarblocker

OBERÖSTERREICH. Die Landesverkehrsabteilung (LVA) der Landespolizeidirektion Oberösterreich führt bezüglich Laser- und Radarblockern Schwerpunktkontrollen durch. Im Jahr 2018 wurden ... weiterlesen »

Traditionelles Fastensuppen-Essen

Traditionelles Fastensuppen-Essen

OBERNEUKIRCHEN. Bereits zum achten Mal lud das Hilfswerk Team rund um Stützpunktleiterin Anneliese Bräuer zum gemeinsamen Fastensuppe essen ein.  weiterlesen »

Funktion im Seniorenbund beendet

Funktion im Seniorenbund beendet

ST. GOTTHARD. Seniorenbund Obfrau Anna Wagner legte nach elf Jahren ihre Funktion zurück. weiterlesen »

Nach Sturz: Motorradlenker mit Notarzthubschrauber abtransportiert

Nach Sturz: Motorradlenker mit Notarzthubschrauber abtransportiert

ST.GOTTHARD. Ein 54-jähriger Motorradlenker musste nach einem Sturz schwer verletzt mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 ins Unfallkrankenhaus Linz gebracht werden.  weiterlesen »

Politiker besuchten Einrichtung für Autisten

Politiker besuchten Einrichtung für Autisten

ALTENBERG. Kürzlich besuchten die beiden Nationalratsabgeordneten Michael Hammer (Vize-Bürgermeister Altenberg) und Kira Grünberg sowie Landtagsabgeordneter Josef Rathgeb den Hof Altenberg, ... weiterlesen »

Polizeimusik spielt für eine gute Sache

Polizeimusik spielt für eine gute Sache

FELDKIRCHEN. Das Schicksal eines jungen Mannes aus der Gemeinde Feldkirchen, der nach einem schweren Unfall querschnittsgelähmt ist, bewegt den Lions Club Ottensheim-Pesenbachthal und das Polizeimusik ... weiterlesen »

Ulrike Rabmer-Koller: „Europa ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt“

Ulrike Rabmer-Koller: „Europa ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt“

OBERÖSTERREICH/BRÜSSEL. Im Vorfeld des EU-Sozialpartnergipfels in Brüssel fordert Ulrike Rabmer-Koller, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), ein stärkeres, ... weiterlesen »

Sprengmittelfund in Engerwitzdorf

Sprengmittelfund in Engerwitzdorf

ENGERWITZDORF. Als mit einem Bagger Erdreich abgetragen wurde, entdeckten die Arbeiter einen alten Lagerraum mit mehreren Packungen Gelatine-Donarit mit Sprengkapseln.  weiterlesen »


Wir trauern