Verkehr: Sicher in die Schule

Claudia Natschläger, Leserartikel, 04.09.2012 10:52 Uhr

BEZIRK. Rund 841.000 Kinder werden pünktlich zum Schulbeginn in ganz Österreich zu aktiven Verkehrsteilnehmern. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) appelliert: Eltern sollten gemeinsam mit ihrem Kind den Schulweg üben.

Wichtig dabei sei, dass Eltern die Gefahren des Straßenverkehrs aus Sicht des Kindes wahrnehmen. Das größte Gefahrenpotenzial bestehe beim Überqueren der Fahrbahn. Daher sollte eine sichere Querungsstelle gesucht werden, auch wenn dies einen Umweg bedeute. Auch an Zebrastreifen sei Vorsicht geboten, da viele Fahrzeuglenker nicht anhielten.   Auch wenn eine Fußgängerampel grün leuchte, sollte das Kind zu beiden Seiten schauen und auf Abbieger achten. Der festgelegte Schulweg sollte verbindlich sein und oft geübt werden.   Wenn das Kind mit dem Auto gebracht wird, seien Kindersitze und richtiges Angurten unverzichtbar. Zudem sollte das Kind an der Gehsteigseite aus dem PKW aussteigen. Im Jahr 2011 wurden 41 steirische Schüler zwischen sechs und 15 Jahren auf dem Schulweg verletzt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neues Firmengebäude wird errichtet

Neues Firmengebäude wird errichtet

OTTENSHEIM. Die Firma Prechtl GmbH errichtet an der B 127 auf einem 6000 Quadratmeter großen Grundstück eine Produktionshalle sowie Büro und Sozialräume   weiterlesen »

Loawänd Festival

Loawänd Festival

EIDENBERG. Der Kulturverein Loawänd veranstaltet am Freitag, 29. September und Samstag, 30. September zum dritten Mal das Loawänd Festival im Moarhof Eidenberg. weiterlesen »

Maschinenring: arbeiten in der Region

Maschinenring: arbeiten in der Region

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Der Maschinenring bildet insgesamt elf Lehrlinge in Oberösterreich aus. Aktuell gibt es Ausbildungsmöglichkeiten als Garten- und Grünflächengestalter, Bürokauffrau/-mann sowie ... weiterlesen »

Erntedankfest

Erntedankfest

LICHTENBERG. Die Ortsbauernschaft Lichtenberg lädt zum Erntedankfest am Sonntag, 24. September ein. weiterlesen »

Team Kurz: Michael Hammer auf Platz eins im Wahlkreis Mühlviertel

Team Kurz: Michael Hammer auf Platz eins im Wahlkreis Mühlviertel

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Das Team Kurz hat die Spitzenkandidaten des Mühlviertels für die Nationalratswahl präsentiert. Ganz vorne steht Nationalratsabgeordneter Michael Hammer aus Altenberg. weiterlesen »

Pfarrflohmarkt

Pfarrflohmarkt

Keine Chance für Morgenmuffel! Beim Pfarr-Flohmarkt in Gallneukirchen hieß es früh raus aus den Federn, um am Samstag um 7:00 Uhr die besten Schnäppchen wie E-Bike, Moped, Kleidung, Elektronik…zu ... weiterlesen »

Regionalchor-Fest

Regionalchor-Fest

ENGERWITZDORF. Beim heurigen großen Fest der Kultur im Kulturhaus Im Schöffl kommt es zu einer Kooperation zwischen Gemeinde und Chorverband Oberösterreich. weiterlesen »

Das Erlernen von Sprache

Das Erlernen von Sprache

URFAHR-UMGEBUNG. Kinder zu betreuen, die dem Unterricht nicht folgen können, weil sie die Sprache noch nicht beherrschen, ist für Lehrer eine ganz besondere Herausforderung. Im Schuljahr 2017/18 werden ... weiterlesen »


Wir trauern