Nach Ausweichmanöver: PKW durchbrach Brückengeländer und landete in Bach

Nach Ausweichmanöver: PKW durchbrach Brückengeländer und landete in Bach

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 13.01.2018 10:24 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Weil er laut eigenen Angaben einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen wollte, verriss ein 24-jähriger Armenier am 13. Jänner gegen 6 Uhr seinen PKW, durchbrach ein Brückengeländer und stürzte in einen Bach.

Der 24-Jährige war Richtung Rüstorf unterwegs, als er in der Ortschaft Staig einem auf seine Fahrbahnseite geratenen Wagen ausweichen musste und dadurch mit seinem PKW in den angrenzenden Hinterbach stürzte, wo das Fahrzeug auf der Beifahrerseite zum Liegen kam.

Alkotest ergab 0,78 Promille

Der Lenker konnte sich selbst aus dem Auto befreien, verweigerte jedoch eine ärztliche Untersuchung. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,78 Promille. Im Einsatz waren die Feuerwehren Schlatt und Schwanenstadt mit rund 30 Mann, die die Fahrzeugbergung übernahmen.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






4. Trials World Cup am 7. + 8. Juli 2018 in Vöcklabruck

4. Trials World Cup am 7. + 8. Juli 2018 in Vöcklabruck

  Spektakulärer Radsport findet am 7. und 8. Juli 2018 in Vöcklabruck statt: Im Rahmen des 4. Trials World Cup kämpfen die weltbesten Artisten auf zwei Rädern um Weltcuppunkte. ... weiterlesen »

Pfaffing wird bei Österreichs größtem Dampftreffen zum Mekka der Dampfmaschinenfans

Pfaffing wird bei Österreichs größtem Dampftreffen zum Mekka der Dampfmaschinenfans

PFAFFING. Am Samstag, 23. und Sonntag, 24. Juni, startet Österreichs größtes Dampftreffen unter der Leitung von Alois Aigenstuhler und seinen fleißigen Helfern. weiterlesen »

Ruttenstock für Junioren-EM qualifiziert

Ruttenstock für Junioren-EM qualifiziert

Ein sensationeller Erfolg gelingt der 17-jährigen Franziska Ruttenstock: Sie wurde aufgrund ihrer konstant starken Leistungen in den letzten Monaten vom Österreichischen Schwimmverband als nur ... weiterlesen »

2 Verletzte auf der B151 nach Kollision zwischen Fahrrad und E-Bike

2 Verletzte auf der B151 nach Kollision zwischen Fahrrad und E-Bike

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Im Zuge des Autofreien Raderlebnistages kam es am 17. Juni gegen 10.45 Uhr auf der B151 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrrad und einem E-Bike, bei dem zwei Personen ... weiterlesen »

Hochwertige Kleidung aus Vöcklabrucker Geschäft gestohlen: mehrere tausend Euro Schaden

Hochwertige Kleidung aus Vöcklabrucker Geschäft gestohlen: mehrere tausend Euro Schaden

VÖCKLABRUCK. Mehrere tausend Euro Schaden verursachten bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen 1. und 13. Juni, indem sie aus einem Vöcklabrucker Geschäft hochwertige Kleidungsstücke ... weiterlesen »

HAK-Theater: Eine Lehrerin dreht durch

HAK-Theater: Eine Lehrerin dreht durch

Frau Gerlich möchte ihren SchülerInnen im Deutschunterricht die Grundsätze der Aufklärung nahebringen. Doch kaum jemand hört, was sie darüber erzählt. Dies ändert ... weiterlesen »

Vorrangverletzung auf der B1: Kollision zweier PKW forderte einen Verletzten

Vorrangverletzung auf der B1: Kollision zweier PKW forderte einen Verletzten

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ohne auf den Verkehr zu achten bog ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck am 15. Juni gegen 22.05 Uhr mit seinem PKW auf die B1 ein und kollidierte mit dem von links ... weiterlesen »

Die Special Olympics in Vöcklabruck haben die Inklusion weitergebracht

Die Special Olympics in Vöcklabruck haben die Inklusion weitergebracht

VÖCKLABRUCK. Vier Tage wehte die Flagge von Special Olympics im Stadion. Knapp 1500 Athleten kämpften in 18 Sportarten um die begehrten Medaillen. Alleine 368 Sportler aus Oberösterreich ... weiterlesen »


Wir trauern