Akuter Personalmangel: In Oberösterreich fehlen 383 Polizisten

Akuter Personalmangel: In Oberösterreich fehlen 383 Polizisten

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 16.04.2018 15:10 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK/OÖ. Im Rahmen einer Pressekonferenz analysierten SP-Klubvorsitzender Landtagsabgeordneter Christian Makor, Sicherheitssprecher Landtagsabgeordneter Hermann Krenn und der Vorsitzende des FSG-Klubs der Exekutive – Polizei Oberösterreich Norbert Höpoltseder die aktuelle Personalsituation der Polizei in Oberösterreich.

In Oberösterreich fehlen derzeit 383 Vollzeit-Polizeikräfte. „Für nahezu jeden der 383 fehlenden Vollzeitkräfte gibt es eine nachvollziehbare Ursache. So hat das Innenministerium auf unsere Anfrage hin etwa offengelegt, dass mehr als 200 Kollegen wegen Dienstzuteilungen, Karenz und Langzeitkrankenständen auf den Polizeiinspektionen fehlen. Dazu kommen noch Polizeischüler, für deren Versorgung zahlreiche Dienstposten benötigt werden“, zeigt SPÖ-Sicherheitssprecher Krenn auf.

Im Bezirk Vöcklabruck gibt es 230 Planstellen, ihnen stehen 181,6 Vollzeitkräfte gegenüber. Es fehlen also 48,4 Vollzeitkräfte (Quelle: Anfragebeantwortung Innenministerium vom 23. 3. 2018 GZ: BMI-LR2200/0008-I/1/c/2018).

„Übers ganze Land gesehen fehlen 11,1 Prozent der Vollzeitkräfte, das ist ziemlich exakt jeder neunte Dienstposten. Es müssen also acht Polizeikräfte die Arbeit von neun machen. In manchen Bezirken wie Vöcklabruck, Ried oder Steyr ist die Situation noch angespannter“, analysiert FSG-Polizei-Personalvertreter Norbert Höpoltseder.

Die SPÖ fordert daher einen echten Karenzpool mit eigenen Dienstposten zur Unterstützung der Polizeikräfte vor Ort; Polizeiinspektionen vor Ort müssen ihr zugesagtes Personal erhalten, um Sicherheitsaufgaben vor Ort erledigen zu können.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bürgermeisterinnen tauschten sich aus und sehen Hürden, die mit diesem Amt verbunden sind

Bürgermeisterinnen tauschten sich aus und sehen Hürden, die mit diesem Amt verbunden sind

BEZIRK. Nur 7,7 Prozent von Österreichs Gemeindeoberhäuptern sind Frauen. Um Lösungen zu finden, diesen Anteil zu erhöhen, haben sich Bürgermeisterinnen aus dem deutschsprachigen ... weiterlesen »

Schwimmer bekam gesundheitliche Probleme: erfolgreiche Suchaktion am Attersee

Schwimmer bekam gesundheitliche Probleme: erfolgreiche Suchaktion am Attersee

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Eine große Suchaktion löste das Verschwinden eines 51-Jährigen aus dem Bezirk Ried im Innkreis am 18. August abends am Attersee aus. weiterlesen »

PKW-Lenker drängte Mopedfahrerin von der Straße ab und beging Fahrerflucht

PKW-Lenker drängte Mopedfahrerin von der Straße ab und beging Fahrerflucht

MONDSEE. Ein PKW-Lenker drängte am 17. August um 21.55 Uhr auf der Guggenbergstraße im Zuge eines Überholmanövers eine 15-jährige Mopedfahrerin von der Straße ab und beging ... weiterlesen »

RIESENWUZZLER TURNIER in WEYREGG am Attersee

RIESENWUZZLER TURNIER in WEYREGG am Attersee

Riesenwuzzler direkt am Attersee weiterlesen »

Grandiose Stimmung in Schörfling beim Sickinger Rundlauf

Grandiose Stimmung in Schörfling beim Sickinger Rundlauf

SCHÖRFLING. Traditionell am 15. August ging mit dem 17. Sickinger Rundlauf wieder ein tolles Laufevent über die Bühne! Bei perfekten Laufbedingungen für Läufer und den begeisterten ... weiterlesen »

Dorf-Roas Regau 2018

Dorf-Roas Regau 2018

Dorf-Roas rund um's Dorf ... so lautet am Sonntag, 2. Sept. 2018 dasMotto der bereits 9. Auflage unserer beliebtenVeranstaltung. Dieses Jahr starten wirmit Gottes Segen ab 10.00 Uhr am Marktplatzin Regau ... weiterlesen »

Riesenwuzzler Turnier Weyregg am Attersee

Riesenwuzzler Turnier Weyregg am Attersee

1.Riesenwuzzler Turnier  weiterlesen »

HAK für Erwachsene – ein kostenloser Karrieresprung

HAK für Erwachsene – ein kostenloser Karrieresprung

Die Handelsakademie für Erwachsene ist ein Karriere-sprung, der nichts kostet. weiterlesen »


Wir trauern