Betrug im Internet

Betrug im Internet

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 09.01.2019 16:51 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Seit Mitte Dezember werden gegen eine 38-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck, welche auf einer Internetplattform Handys und auch Schlafzimmer zum Verkauf anbot, Erhebungen geführt.

Sie soll sich die Ware bezahlen lassen, sie dann aber nicht geliefert haben. Bislang konnten der Frau insgesamt neun Betrugshandlungen mit einer Schadenshöhe von derzeit 5.150 Euro nachgewiesen werden.

Auf Grund einschlägiger Vorstrafen und der angeführten Tathandlungen konnte eine Anordnung zur Festnahme und Hausdurchsuchung erwirkt werden. Bei diesen Erhebungen stellten die Beamten fest, dass die 38-Jährige überhaupt nicht im Besitz eines dieser Handys war, welche sie auf der Internetplattform angeboten hatte. Sie zeigte sich geständig und wurde in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Weitere Ermittlungen sind am Laufen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Österreich verliert zum Auftakt der EM-Quali 0:1 gegen Polen

Österreich verliert zum Auftakt der EM-Quali 0:1 gegen Polen

Nach 13 EM-Quali-Spielen ohne Niederlage ist die ÖFB-Serie gerissen. Janko ließ bei der knappen Niederlage gegen biedere Polen im Finish eine Großchance aus. weiterlesen »

Sportclub Schwanenstadt 08 gegen  Vorchdorf in der Favoritenrolle

Sportclub Schwanenstadt 08 gegen Vorchdorf in der Favoritenrolle

BEZIRK VÖCKLABRUCK. UVB Vöcklamarkt will gegen Weiz den neunten Heimsieg in Folge einfahren. Mondsee, Tabellenführer der Landeliga West, gastiert bei den Esternberger Sauwald-Veilchen.  ... weiterlesen »

Frühjahrsmüdigkeit –  Frauen leiden stärker darunter

Frühjahrsmüdigkeit – Frauen leiden stärker darunter

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Frühlingsgefühle und gute Laune für die einen, Kopfschmerzen, Schwindel und Müdigkeit für die anderen – der Frühling bringt besonders für ... weiterlesen »

Warnwesten für kleinste Verkehrsteilnehmer

Warnwesten für kleinste Verkehrsteilnehmer

VÖCKLABRUCK. Im Dienste der Sicherheit waren Bürgermeister Herbert Brunsteiner und der Zivilschutzbeauftragte der Stadt, Gruppeninspektor Ernst Großberger, dieser Tage unterwegs.  ... weiterlesen »

Seniorenbund sucht das „Bild des Bezirks Vöcklabruck“

Seniorenbund sucht das „Bild des Bezirks Vöcklabruck“

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Beim 1. Senioren-Fotowettbewerb des OÖ Seniorenbundes gibt es tolle Preise zu gewinnen. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Landes Oberösterreich ... weiterlesen »

Dichtes Programm für Chorsänger

Dichtes Programm für Chorsänger

SCHWANENSTADT. Am Samstag, 23. März, um 20 Uhr findet ein Hoangoatn im Stadtsaal statt. weiterlesen »

Pflege-Ausbildungen an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

Pflege-Ausbildungen an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

VÖCKLABRUCK. Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) Bad Ischl ermöglicht es am 28. März Pflege-Ausbildungen ganz nahe zu erleben. Neben Information wird es Pflege ... weiterlesen »

„Entsorgung wird nicht einfacher,  sondern im Gegenteil immer teurer“

„Entsorgung wird nicht einfacher, sondern im Gegenteil immer teurer“

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Mit einem Überschuss von 500.000 Euro konnte der Bezirksabfallverband Vöcklabruck das Jahr 2018 abschließen. weiterlesen »


Wir trauern