Ehemalige HAK-Absolventin in den USA ausgezeichnet

Ehemalige HAK-Absolventin in den USA ausgezeichnet

HAK Vöcklabruck, Leserartikel, 14.03.2019 21:04 Uhr

Die aus Vöcklabruck stammende politische Theoretikerin Claudia Leeb (49) gewann den Hauptpreis für exzellente österreichische Wissenschafter in den USA

Den mit 10.000 Euro dotierten „Junior Principal Investigator Award“ der Ascina-Preise erhielt die österreichische Wissenschafterin für ihr Buch „Power and Feminist Agency in Capitalism: Toward a New Theory of the Political Subject“ (Oxford University Press, 2017). Darin geht es um von weißen Männern dominierte Machtstrukturen in der kapitalistischen Gesellschaft und darum, wie sich Frauen, ethnische Minderheiten und die arbeitenden Menschen dagegen auflehnen.

Ascina ist seit 2002 das Netzwerk österreichischer Wissenschafter in Nordamerika (Austrian Scientists and Scolars in North America). Der Preis wird vom österreichischen Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung auf Basis einer internationalen Begutachtung vergeben. Die Preisverleihung gilt als der Höhepunkt des jährlich stattfindenden Austrian Research and Innovation Talks (ARIT).

Am 8. Dezember 2018 wurde der Preis von Wissenschaftsminister Faßmann in Washington DC an Claudia Leeb überreicht. Die Preisträgerin, die in ihrer Heimatstadt zuerst das Gymnasium und dann die HAK besuchte, wo sie 1988 maturierte, ist seit vielen Jahren wissenschaftlich höchst erfolgreich in den USA aktiv.

In einem kommenden Projekt wird sie sich mit dem weltweiten Aufstieg der Rechten und extremen Rechten beschäftigen und fragen, warum das durch viele Anhänger möglich wird, obwohl diese es eigentlich aufgrund der Geschichte besser wissen sollten. Claudia Leeb arbeitet an der School of Politics, Philosophy and Public Affairs der Washington State University in Pullman (US-Bundesstaat Washington).

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erstes Open Air am Freizeitparkgelände

Erstes Open Air am Freizeitparkgelände

VÖCKLABRUCK. Big Band-Sound unter freiem Himmel, Wasserwellen im Haar, fliegende Röcke auf dem Tanzboden und Fingerschnippen im Rhythmus der Musik. All das und noch viel mehr am 7. Juni am Freizeitparkgelände! ... weiterlesen »

Der Weg zum Glück, an dessen Ende ein leckeres Eis am Stiel winkt

Der Weg zum Glück, an dessen Ende ein leckeres Eis am Stiel winkt

ST. GEORGEN/A. Auch dieses Jahr kann man sich wieder auf Schatzsuche am Glücksweg in Wildenhag begeben.  weiterlesen »

Sommerfrische seit 1.800 Jahren: die Römer am Attersee

Sommerfrische seit 1.800 Jahren: die Römer am Attersee

WEYREGG. Die Reste einer römischen Luxusvilla mit mehreren Mosaikböden in Weyregg legen nahe, dass die Erfindung der Sommerfrische in den sieben Orten rund um den Attersee wohl auf die Römer ... weiterlesen »

Der Untere Stadtturm in Vöcklabruck ist ein faszinierender Aussichts- und Museumsturm

Der Untere Stadtturm in Vöcklabruck ist ein faszinierender Aussichts- und Museumsturm

VÖCKLABRUCK. Eines der Wahrzeichen von Vöcklabruck – der Untere Stadtturm – ist zur Besichtigung geöffnet. Auf den vier Ebenen erwacht zwischen Ausstellungsobjekten und ... weiterlesen »

Spannende Lesungen rund um den Attersee bietet das Literatur-Festival

Spannende Lesungen rund um den Attersee bietet das Literatur-Festival

ATTERSEE. Literatur am Attersee hat sich zu einer fixen Größe entwickelt und geht heuer in die nächste Runde.  weiterlesen »

4. Etappe der EUROPEAN PARACYCLING GAMES in Schwanenstadt am 2. Juni 2019

4. Etappe der EUROPEAN PARACYCLING GAMES in Schwanenstadt am 2. Juni 2019

Die Internationale Upper Austria CYCLINGTOUR – European Paracycling GAMES ist die größte Radsportveranstaltung Österreichs für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung. ... weiterlesen »

5. Trials World Cup vom 5. - 7. Juli 2019 bietet eine spektakuläre Show

5. Trials World Cup vom 5. - 7. Juli 2019 bietet eine spektakuläre Show

Der Trials-Radsport erfreut sich in Österreich immer größerer Beliebtheit, die Zuschauer bekommen bei dieser spektakulären Sportart voll auf Ihre Kosten. Jetzt werden die weltbesten ... weiterlesen »

„Wenn man aufmerksam durch‘s Leben geht, lässt sich viel verhindern“

„Wenn man aufmerksam durch‘s Leben geht, lässt sich viel verhindern“

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Mit einer Aufklärungsquote von 64,4 Prozent kann die Bezirkspolizei zufrieden auf das vergangene Jahr zurückblicken. Trotzdem ließen sich viele Straftaten überhaupt ... weiterlesen »


Wir trauern