Alte Liebe rostet nicht
13

Alte Liebe rostet nicht

Stefanie Krechl, Leserartikel, 07.10.2018 20:21 Uhr

Dass die Liebe zum Schwimmsport auch Jahrzehnte überdauern kann, bewiesen die SVV-Mastersschwimmer bei den Ö Mastersmeisterschaften in Wels am 29./30. September. Die Oldies eröffneten die Schwimmsaison 2018/19 mit insgesamt 4 Silbernen und 1 Bronzenen, sowie zahlreichen undankbaren Blechernen.

Bericht auf der Homepage des SV Vöcklabruck

Der erste Tag brachte zuerst Silber für Michael Part über 100 m Freistil in der AK45. Weiters legte Michael am zweiten Tag mit Topzeiten und zwei Medaillen über 100 m Brust (Silber) und 50 m Freistil (Bronze) noch einmal nach. Zwei weitere starke Platzierungen gelangen ihm mit Blech über 50 m Brust und Rang 5 im Bewerb 50 m Rücken.

Sein älterer Bruder Stephan Part erkämpfte im wahrsten Sinne des Wortes Silber über die kräftezehrenden 100 m Schmetterling in der AK45. Auch er sicherte sich zwei Top-5-Platzierungen über die 50-m-Schmetterlingsstrecke und über 100 m Rücken.

Jeweils undankbare Plätze belegte Markus Brandstötter in der AK50 mit zweimal Blech (50 m Freistil, 50 m Brust) und zwei fünften Rängen (100 m Brust, 100 m Lagen). Trotz einer Verbesserung aller gemeldeten Zeiten war die Konkurrenz in der AK50 übermächtig stark. Dies beweist die Tatsache, dass Markus mit seinen Zeiten in der 20 Jahre jüngeren AK30 zum Großteil einen Podestplatz sicher gehabt hätte.

Das Highlight dieser Meisterschaften aus SVV-Sicht stellte allerdings die 4 x 50 m Lagenstaffel der Herren in der Besetzung Michael Part (Rücken), Markus Brandstötter (Brust), Stephan Part (Schmetterling) und Thomas Gross (Freistil) dar. In diesen letzten Bewerb der gesamten Veranstaltung gingen alle Vier mit einer Topmotivation und durften sich schlussendlich über den Silberrang in der Altersklasse 160 Jahre+ freuen!

Auch die Mixed-Freistilstaffel mit Michael und Stephan Part, sowie Heide Maak und Heidrun Stetina-Zauner ließ sich von der starken Konkurrenz nicht unterkriegen und sicherte sich den soliden 6. Platz.

Zwei Top-Ten-Plätze über 50 m Freistil und Rücken erschwamm Helmut Krechl in der AK55. Christian Schupfer, Thomas Gross und Heidrun Stetina-Zauner vervollständigten die erfolgreiche Vöcklabrucker Bilanz mit schnellen Zeiten über 100 m bzw. 50 m Freistil.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ernst Schallauer: vom Küchenchef zum Krippenchef beim Mondseer Advent

Ernst Schallauer: vom Küchenchef zum Krippenchef beim Mondseer Advent

MONDSEE. Die Krippenausstellung beim Mondseer Advent ist bis über die Landesgrenzen bekannt und beispielgebend für die großartige Handwerkskunst, die im Mondseeland gelebt wird. Ernst Schallauer ... weiterlesen »

Verkehrsunfall im Schneetreiben

Verkehrsunfall im Schneetreiben

FRANKENBURG. Bei dichtem Schneetreiben kollidierten ein Pkw und Klein-Lkw auf der L509 im Gemeindegebiet von Frankenburg. weiterlesen »

Die Queen of Sand Irina Titova gastiert in Vöcklabruck und Wels: Es gibt nur eine Chance ein Bild zu sehen

Die "Queen of Sand" Irina Titova gastiert in Vöcklabruck und Wels: "Es gibt nur eine Chance ein Bild zu sehen"

VÖCKLABRUCK/WELS. Die Queen of Sand Irina Titova ist mit ihrer faszinierenden Sandmalerei-Show Verliebt in Österreich in Vöcklabruck und Wels zu erleben. Tips hat sich mit der gebürtigen ... weiterlesen »

Traditionelles Christbaum-Aufstellen

Traditionelles Christbaum-Aufstellen

VÖCKLAMARKT. Auch heuer schmückt ein beleuchteter Christbaum den Marktplatz. Dieser Baum, gespendet von der Familie Leist aus Schmidham, wurde traditionell durch Mitglieder des Gemeinderates ... weiterlesen »

Ortstafeln: erschreckend hohe Werte bei Geschwindigkeitsmessungen

Ortstafeln: erschreckend hohe Werte bei Geschwindigkeitsmessungen

FRANKENBURG. Um bis zu 400 Meter wurden die Frankenburger Ortstafeln im Sommer von der Verkehrsabteilung der Bezirkshauptmannschaft weiter nach außen verlegt. Seither fällt es vielen schwer, ... weiterlesen »

Zug fast zum Entgleisen gebracht

Zug fast zum Entgleisen gebracht

VÖCKLAMARKT, ST. GEORGEN. Ein marokkanischer Asylwerber (27), algerischer Asylwerber (33) und ein gambischer Asylwerber (20) werden unter anderem wegen vorsätzlicher Gemeingefährdung angezeigt. ... weiterlesen »

Besinnlich in den Advent

Besinnlich in den Advent

ATTNANG-PUCHHEIM. Traditionell am Freitag vor dem ersten Adventsonntag fand in der Georgskirche Puchheim das Konzert Besinnlich in den Advent statt. Mitwirkende waren das Kammerorchester Attnang-Puchheim, ... weiterlesen »

Hausruckchor Adventsingen für wohltätige Zwecke

Hausruckchor Adventsingen für wohltätige Zwecke

OTTNANG/MANNING. Auch heuer stellt der Hausruckchor Ottnang-Manning den Reinerlös der Adventsingen wieder wohltätigen Zwecken zur Verfügung.   weiterlesen »


Wir trauern