„Werte in der Arbeitswelt“ - ÖGB befragte Arbeitnehmer

Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 03.07.2012 09:43 Uhr

BEZIRK. Zum Abschluss eines zweijährigen Lehrgangs der Gewerkschaftsschule wurde im Bezirk als Projekt die Befragung „Werte in der Arbeitswelt“ durchgeführt. Die Ergebnisse sind aufschlussreich für den ÖGB, jeden Arbeitnehmer und auch für die Entscheidungsträger in Unternehmen.  

Über 200 Beschäftigte in 25 Unternehmen im Handel, im Sozialbereich und in der Produktion füllten die Fragebögen aus. Zusammen mit ÖGB-Regionalsekretär Frederik Schmidsberger präsentierten die Betriebsräte Günther Humer und Franz Winter die Kernerkenntnisse daraus.Die Ergebnisse der Befragung in Kurzform: Pensionen und Sicherung des Arbeitsplatzes im Alter  sind den Arbeitnehmern (auch den jungen) wichtige Anliegen. Arbeitnehmer erkennen den Wert von Betriebsräten – auch und insbesondere Führungskräfte. Mobbing wird als echte Bedrohung wahrgenommen. Vermögenssteuern werden als wichtiger Faktor der Gerechtigkeit gesehen. Flexible Arbeitszeitmodelle im Sinne der Arbeitnehmer sind eher selten. Die Streikbereitschaft ist auch in Betrieben ohne Betriebsrat hoch. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist Männern und Frauen wichtig. Viele Arbeitnehmer würden sich wünschen, dass der Wert ihrer Arbeit in der Gesellschaft mehr anerkannt wird. Aus der Befragung geht auch hervor, dass die verstärkte Mitbestimmung im Betrieb bei den Arbeitnehmern zu einem höheren Wohlfühlfaktor beitragen würde. Die überwiegende Mehrheit findet sich im Betrieb fair behandelt, wenngleich für fast die Hälfte die Bezahlung ihrer Qualifikation und Leistung nicht entspricht.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Vöcklamarkt bietet Veilchen Paroli

Vöcklamarkt bietet "Veilchen" Paroli

VÖCKLAMARKT. Die erhoffte Sensation im ÖFB-Uniqa-Cup ist ausgeblieben. Regionalligist Vöcklamarkt verkauft sich vor 2000 Zuschauern gegen Austria Wien aber teuer. weiterlesen »

Riesenandrang um Kanzler Christian Kern in Vöcklabruck

Riesenandrang um Kanzler Christian Kern in Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Im Rahmen seiner Oberösterreich-Tour besuchte Bundeskanzler Christian Kernden Wochenmarkt. Er wurde am Oberen Stadtturm von Landesrätin Birgit Gerstorfer, der SPÖ-Spitzenkandidatin im ... weiterlesen »

Am Autofreien Tag kostenlos E-Bikes testen

Am Autofreien Tag kostenlos E-Bikes testen

FRANKENBURG. In der Gemeinde stehen am Freitag, 22. September, von 10 bis 15 Uhr am Marktplatz E-Bikes kostenlos für eine Probefahrt bereit. weiterlesen »

Maschinenring: arbeiten in der Region

Maschinenring: arbeiten in der Region

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der Maschinenring bildet insgesamt elf Lehrlinge in Oberösterreich aus. Aktuell gibt es Ausbildungsmöglichkeiten als Garten- und Grünflächengestalter, Bürokauffrau/-mann sowie ... weiterlesen »

Sonderschulen: Die Umsetzung zählt

Sonderschulen: Die Umsetzung zählt

VÖCKLABRUCK/MONDSEE. Immer wieder wird die Forderung nach einer Abschaffung der Sonderschulen laut. Was jedoch im Vordergrund stehen sollte, ist nicht die Bezeichnung der Schule, sondern die Art, wie ... weiterlesen »

Alkoholisierter PKW-Lenker prallte gegen Baum

Alkoholisierter PKW-Lenker prallte gegen Baum

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung prallte ein 27-jähriger PKW-Lenker am 15. September gegen 22.05 Uhr gegen einen Baum. weiterlesen »

Libro-Filiale in Vöcklabruck nach Bombendrohung geräumt

Libro-Filiale in Vöcklabruck nach Bombendrohung geräumt

VÖCKLABRUCK. Am 15. September gegen 17.55 Uhr musste die Libro-Filiale in der Max-Planck-Straße in Vöcklabruck geräumt werden, nachdem eine unbekannte Ausländerin eine Asylwerberin vor einer Bombe ... weiterlesen »

OÖ. Volksbildungswerk feiert 70-jähriges Bestehen

OÖ. Volksbildungswerk feiert 70-jähriges Bestehen

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Das OÖ. Volksbildungswerk ist eine Plattform für Erwachsenenbildung und Regionalkultur, deren Angebote und Veranstaltungen für alle offen sind. Die Vereine leisten einen beeindruckenden ... weiterlesen »


Wir trauern