E-Auto: Grüner Masterplan unausgegoren – Gratisparken nicht zielführend

E-Auto: Grüner Masterplan unausgegoren – Gratisparken nicht zielführend

Robert Berghammer, Leserartikel, 07.12.2017 06:19 Uhr

Im Schienenverkehr ist die E-Mobilität schon lange ein Massenverkehrsmittel. Auch für den Straßenverkehr wird die E-Mobilität bald für den Massenmarkt zur Verfügung stehen. Für das E-Auto ist eine alltagstaugliche E-Ladeinfrastruktur wichtig. Die E-Ladeinfrastruktur zu schaffen braucht Zeit. Energiesprecher Andreas Schaumberger und Gemeinderat Robert Berghammer bringen Ansätze für die Stadt Vöcklabruck für die Mobilität von morgen ein.  

VÖCKLABRUCK. Die ÖVP Vöcklabruck Team Brunsteiner hat im Frühjahr angekündigt, das Thema E-Mobilität anzupacken. In Abstimmung mit Experten wurden Ansätze erarbeiten. ÖVP, SPÖ, Grünen und FPÖ haben sich in den vergangenen Monaten intensiv mit dem Thema in einer Arbeitsgruppe befasst. Damit wurde die Grundlage für Beschlüsse im Umwelt und Energieausschuss geschaffen.

Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner führt aus: „Im öffentlichen Bereich haben wir schon einiges in Sachen E-Mobilität geleistet. Im privaten Bereich stärken wir die Bürger. Die langsame E-Lademöglichkeit am eigenen PKW-Abstellplatz ist eines der Ziele.“

Der in Eigenregie erstellte Masterplan der Grünen wurde fraktionsübergreifend als inhaltlich und sozial unausgegoren eingestuft. Aus diesem Grund wurde die fraktionsübergreifende Arbeitsgruppe eingesetzt. Energiesprecher Ing. Andreas Schaumberger zu den Hintergründen: „Die im Masterplan geforderten Schnellladestationen im Wohngebiet sind nicht alltagstauglich. Ein E-Auto wäre zwar in 2-3 Stunden geladen, dann heißt es aber E-Auto umstellen, damit der Nächste laden kann. Gleichzeitig sind die Investitionskosten hoch. Das Tanken wird damit unnötig teuer.“

Auch dem Gratisparken für E-Autos in der Vöcklabrucker Innenstadt wurde eine Abfuhr erteilt. „Wer sich heute ein E-Auto leisten kann, der kann sich auch die Parkgebühren in unserer schönen Stadt leisten. Das ist kein Anreiz. Steuervorteile und Anschaffungsprämie in der Höhe von rund 4.000 Euro sind als Anerkennung bereits vorhanden“, betont ÖVP-Gemeinderat Robert Berghammer.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Luxusvilla mit Seeblick und weitere „römische Spuren“ am Attersee

Luxusvilla mit Seeblick und weitere „römische Spuren“ am Attersee

WEYREGG/ATTERSEE. Gemeinsam grenzenlos gestalten hinter diesem Leitsatz steht Interreg Österreich-Bayern – ein Förderprogramm der Europäischen Union. Mit dem Projekt ,Inwertsetzung der römischen ... weiterlesen »

200.000 Liter Gülle ausgelaufen: Stall und Felder in Lenzing geflutet

200.000 Liter Gülle ausgelaufen: Stall und Felder in Lenzing geflutet

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zwischen 12.30 und 15.30 Uhr am 17. Februar machten sich bislang unbekannte Täter am unversperrten Schieber der Güllegrube eines landwirtschaftlichen Anwesens in Lenzing zu schaffen; ... weiterlesen »

Weißwurstparty – eine andere Art der Gemeindeversammlung

Weißwurstparty – eine andere Art der Gemeindeversammlung

PUCHKIRCHEN. Ein Blick zum Stanglwirt hat genügt und die Gemeinde Puchkirchen hat die Bevölkerung zur Weißwurstparty geladen.  weiterlesen »

Zwei Schüler bei Unfall verletzt

Zwei Schüler bei Unfall verletzt

FRANKENBURG. Zwei Schüler, im Alter von sieben bzw. neun Jahren, wurden von einem Auto erfasst und verletzt. weiterlesen »

Zauberhafter Faschingsausklang

Zauberhafter Faschingsausklang

FRANKENBURG. Am Faschingsdienstag begeisterte der Zauberkünstler Josef Vogtenhuber aus Frankenmarkt die Schüler der NMS Frankenburg mit verblüffenden Tricks und Denksportaufgaben.  weiterlesen »

Verdächtige nach Einbruch festgenommen

Verdächtige nach Einbruch festgenommen

BEZIRK VÖCKLABRUCK/WELS. Zwei Litauer wurden bei der Fahndung nach einem von ihnen verübten Wohnhauseinbruch in Pichl bei Wels von Beamten der Polizeiinspektion Schwanenstadt festgenommen. Die beiden ... weiterlesen »

Comedy Hirten: Premiere für den guten Zweck in Schwanenstadt

Comedy Hirten: Premiere für den guten Zweck in Schwanenstadt

SCHWANENSTADT. Der Verein Tobi4Kids aus Schwanenstadt veranstaltet für die gute Sache einen Abend mit Lachgarantie: Die Comedy Hirten feieren zugunsten des Vereins ihre Oberösterreich-Premiere des neuen ... weiterlesen »

Frau nach Sturz geborgen

Frau nach Sturz geborgen

ATTNANG-PUCHHEIM. In den Nachmittagsstunden des Faschingsdienstags wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Puchheim, der Rettung und der Polizei zu einer Personenrettung in die Maria Theresien Straße ... weiterlesen »


Wir trauern