Salzkammergut-Klinikum: 16 Millionen Euro werden investiert

Salzkammergut-Klinikum: 16 Millionen Euro werden investiert

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 12.02.2018 13:26 Uhr

VÖCKLABRUCK. Im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck stehen in den nächsten Jahren umfassende Investitionen an. Ende dieses Jahres erhält der gespag-Standort beispielsweise ein neues MRT-Gerät. Der geplante Zu- und Umbau wird 2021/2022 fertiggestellt sein.

Das Salzkammergut-Klinikum mit den drei Standorten Bad Ischl, Gmunden und Vöcklabruck ist für die Versorgung von rund 230.000 Patienten verantwortlich. Ende dieses Jahres wird ein neues, 1,5 Millionen Euro teures 3-Tesla-MRT in Betrieb gehen. „In Kombination mit unserem DaVinci OP-Roboter sowie dem Brustzentrum Salzkammergut können wir hier zweifellos von einer Top-Ausstattung für unsere Patienten sprechen“, freut sich Tilman Königswieser, Ärztlicher Direktor des Salzkammergut-Klinikums.

Mehr Dialyse-Plätze

Verbesserungen gibt es auch für Dialyse-Patienten. Um den aktuellen Bedarf zu decken, werden am Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck die bestehenden sechs Dialyseplätze um zehn auf 16 Plätze aufgestockt. Somit können anstelle von derzeit 30 bis 36 Patienten in Zukunft 80 Patienten wohnortnah versorgt werden.

Zu- und Umbau

„Auch der Laborbereich entspricht nicht mehr den Anforderungen eines Schwerpunktkrankenhauses, da seit Inbetriebnahme im Jahr 2004 eine Leistungssteigerung von 100 Prozent zu verzeichnen ist“, weiß Günther Dorfinger, Käufmannischer Direktor des Salzkammergut-Klinikums. Nach intensiver Prüfung und Analyse haben sich die Verantwortlichen schließlich für einen Zubau entschieden. Dieser wird direkt neben dem Strahlenzentrum entstehen. Die derzeitigen Labor-Räumlichkeiten sollen künftig als interdisziplinäre und interprofessionelle Arbeitsplätze zur Verfügung stehen. Durch die Verlegung der Dialyse in den Neubau kann die notwendige Vergrößerung der Akutaufnahme erfolgen.

Hohe Investitionssumme

Der Startschuss der Bauarbeiten erfolgt Anfang 2019 – die Inbetriebnahme des geplanten Zubaus 2021, der Abschluss der Umbauten in den bestehenden Räumlichkeiten im Jahr 2022. Insgesamt werden 16 Millionen Euro investiert, um rund 2000 Quadratmeter zusätzliche Nutzfläche für Dialyse und Labor zu schaffen„, informiert gespag-Vorstand Karl Lehner.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






„Was ist, wenn mit mir was ist?“

„Was ist, wenn mit mir was ist?“

VÖCKLABRUCK. Alle Menschen hoffen, nie davon betroffen zu sein, doch leider ist niemand vor einem Unfall, einer schweren Krankheit oder Demenz geschützt. Was ist also zu tun, wenn man notwendige ... weiterlesen »

Nach Beziehungstat stellte sich der Täter der Polizei

Nach Beziehungstat stellte sich der Täter der Polizei

ATTNANG-PUCHHEIM. Nach der Beziehungstat hat sich der 31-jährige Täter im Beisein seines Rechtsanwaltes bei der Polizei in Vöcklabruck gestellt. weiterlesen »

Spitz ist alleiniger Eigentümer von Gasteiner Mineralwasser

Spitz ist alleiniger Eigentümer von Gasteiner Mineralwasser

ATTNANG/P. Gasteiner Mineralwasser, das führende Mineralwasser aus Westösterreich, befindet sich seit Anfang des Jahres zur Gänze im Eigentum des Lebensmittelherstellers Spitz. Die ... weiterlesen »

Abseits der Pisten beim Schneeschuhwandern die Stille in der Urlaubsregion Attersee-Attergau genießen

Abseits der Pisten beim Schneeschuhwandern die Stille in der Urlaubsregion Attersee-Attergau genießen

ST. GEORGEN/A. Frischer Schnee, klare Winterluft und Sonnenschein der einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Perfekte Bedingungen für eine  Winter/Schneeschuh-Wanderung. Eins sein ... weiterlesen »

Kostenloser Haarschnitt für Lebenshilfe-Klienten

Kostenloser Haarschnitt für Lebenshilfe-Klienten

VÖCKLAMARKT. 30 Menschen mit Beeinträchtigung, die in der Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklamarkt begleitet werden, erhielten im Friseurstudio Hair Team Werner einen kostenlosen Haarschnitt. ... weiterlesen »

Stadt Vöcklabruck ehrt 2019  „ihren“ Kaiser Maximilian

Stadt Vöcklabruck ehrt 2019 „ihren“ Kaiser Maximilian

VÖCKLABRUCK. Die europaweit einzigartigen Wappen-Fresken auf beiden Stadttürmen Vöcklabrucks erinnern noch heute an den letzten Ritter-Kaiser Maximilian und sind Ausdruck früherer, ... weiterlesen »

Tigers holen Bronze beim European Champions Cup!

Tigers holen Bronze beim European Champions Cup!

VÖCKLABRUCK. Mit einem Paukenschlag wurde das Faustballjahr 2019 eröffnet. Die Tigers nahmen zum ersten Mal seit über 25 Jahren am Halleneuropapokal der Landesmeister, dem EFA Champions ... weiterlesen »

Vorbildhaft - Jugendaktivitätstag in Attnang-P.

Vorbildhaft - Jugendaktivitätstag in Attnang-P.

ATTNANG-P. Die Initiative Lebenswertes Attnang-Puchheim hat erstmals einen Jugendaktivitätstag mit dem Titel #letstryseidabei in den Räumlichkeiten der NMS Attnang-Puchheim (Phönixschule) ... weiterlesen »


Wir trauern