Salzkammergut-Klinikum: 16 Millionen Euro werden investiert

Salzkammergut-Klinikum: 16 Millionen Euro werden investiert

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 12.02.2018 13:26 Uhr

VÖCKLABRUCK. Im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck stehen in den nächsten Jahren umfassende Investitionen an. Ende dieses Jahres erhält der gespag-Standort beispielsweise ein neues MRT-Gerät. Der geplante Zu- und Umbau wird 2021/2022 fertiggestellt sein.

Das Salzkammergut-Klinikum mit den drei Standorten Bad Ischl, Gmunden und Vöcklabruck ist für die Versorgung von rund 230.000 Patienten verantwortlich. Ende dieses Jahres wird ein neues, 1,5 Millionen Euro teures 3-Tesla-MRT in Betrieb gehen. „In Kombination mit unserem DaVinci OP-Roboter sowie dem Brustzentrum Salzkammergut können wir hier zweifellos von einer Top-Ausstattung für unsere Patienten sprechen“, freut sich Tilman Königswieser, Ärztlicher Direktor des Salzkammergut-Klinikums.

Mehr Dialyse-Plätze

Verbesserungen gibt es auch für Dialyse-Patienten. Um den aktuellen Bedarf zu decken, werden am Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck die bestehenden sechs Dialyseplätze um zehn auf 16 Plätze aufgestockt. Somit können anstelle von derzeit 30 bis 36 Patienten in Zukunft 80 Patienten wohnortnah versorgt werden.

Zu- und Umbau

„Auch der Laborbereich entspricht nicht mehr den Anforderungen eines Schwerpunktkrankenhauses, da seit Inbetriebnahme im Jahr 2004 eine Leistungssteigerung von 100 Prozent zu verzeichnen ist“, weiß Günther Dorfinger, Käufmannischer Direktor des Salzkammergut-Klinikums. Nach intensiver Prüfung und Analyse haben sich die Verantwortlichen schließlich für einen Zubau entschieden. Dieser wird direkt neben dem Strahlenzentrum entstehen. Die derzeitigen Labor-Räumlichkeiten sollen künftig als interdisziplinäre und interprofessionelle Arbeitsplätze zur Verfügung stehen. Durch die Verlegung der Dialyse in den Neubau kann die notwendige Vergrößerung der Akutaufnahme erfolgen.

Hohe Investitionssumme

Der Startschuss der Bauarbeiten erfolgt Anfang 2019 – die Inbetriebnahme des geplanten Zubaus 2021, der Abschluss der Umbauten in den bestehenden Räumlichkeiten im Jahr 2022. Insgesamt werden 16 Millionen Euro investiert, um rund 2000 Quadratmeter zusätzliche Nutzfläche für Dialyse und Labor zu schaffen„, informiert gespag-Vorstand Karl Lehner.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Luxusvilla mit Seeblick und weitere „römische Spuren“ am Attersee

Luxusvilla mit Seeblick und weitere „römische Spuren“ am Attersee

WEYREGG/ATTERSEE. Gemeinsam grenzenlos gestalten hinter diesem Leitsatz steht Interreg Österreich-Bayern – ein Förderprogramm der Europäischen Union. Mit dem Projekt ,Inwertsetzung der römischen ... weiterlesen »

200.000 Liter Gülle ausgelaufen: Stall und Felder in Lenzing geflutet

200.000 Liter Gülle ausgelaufen: Stall und Felder in Lenzing geflutet

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zwischen 12.30 und 15.30 Uhr am 17. Februar machten sich bislang unbekannte Täter am unversperrten Schieber der Güllegrube eines landwirtschaftlichen Anwesens in Lenzing zu schaffen; ... weiterlesen »

Weißwurstparty – eine andere Art der Gemeindeversammlung

Weißwurstparty – eine andere Art der Gemeindeversammlung

PUCHKIRCHEN. Ein Blick zum Stanglwirt hat genügt und die Gemeinde Puchkirchen hat die Bevölkerung zur Weißwurstparty geladen.  weiterlesen »

Zwei Schüler bei Unfall verletzt

Zwei Schüler bei Unfall verletzt

FRANKENBURG. Zwei Schüler, im Alter von sieben bzw. neun Jahren, wurden von einem Auto erfasst und verletzt. weiterlesen »

Zauberhafter Faschingsausklang

Zauberhafter Faschingsausklang

FRANKENBURG. Am Faschingsdienstag begeisterte der Zauberkünstler Josef Vogtenhuber aus Frankenmarkt die Schüler der NMS Frankenburg mit verblüffenden Tricks und Denksportaufgaben.  weiterlesen »

Verdächtige nach Einbruch festgenommen

Verdächtige nach Einbruch festgenommen

BEZIRK VÖCKLABRUCK/WELS. Zwei Litauer wurden bei der Fahndung nach einem von ihnen verübten Wohnhauseinbruch in Pichl bei Wels von Beamten der Polizeiinspektion Schwanenstadt festgenommen. Die beiden ... weiterlesen »

Comedy Hirten: Premiere für den guten Zweck in Schwanenstadt

Comedy Hirten: Premiere für den guten Zweck in Schwanenstadt

SCHWANENSTADT. Der Verein Tobi4Kids aus Schwanenstadt veranstaltet für die gute Sache einen Abend mit Lachgarantie: Die Comedy Hirten feieren zugunsten des Vereins ihre Oberösterreich-Premiere des neuen ... weiterlesen »

Frau nach Sturz geborgen

Frau nach Sturz geborgen

ATTNANG-PUCHHEIM. In den Nachmittagsstunden des Faschingsdienstags wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Puchheim, der Rettung und der Polizei zu einer Personenrettung in die Maria Theresien Straße ... weiterlesen »


Wir trauern