Wirtschaftsforscher Schulmeister kritisiert die Finanzalchemie des Neoliberalismus

Wirtschaftsforscher Schulmeister kritisiert die Finanzalchemie des Neoliberalismus

Martina Ebner Online Redaktion, 07.12.2018 10:17 Uhr

VÖCKLABRUCK: Auf Einladung des Armutsnetzwerkes und des ÖGB war am 28. November der bekannte Wirtschaftsforscher Stefan Schulmeister zu Gast in der Arbeiterkammer. Er führte aus, wie es zur Wirtschaftskrise 2008 kam.

Schuld ist für ihn die „Finanzalchemie“ als Ausfluss des neoliberalen Zeitgeistes in Wirtschaft und Politik. Der bis in die 70er Jahre vorherrschende Realkapitalismus wurde vom Finanzkapitalismus abgelöst. Investiert wird seither vorrangig nicht in die Produktion, sondern in die Geldwirtschaft. Schulmeister spricht vom „Dagobert Duck-Syndrom“, d.h. vom Streben immer mehr Geld anzuhäufen. Die Finanzkrise 2008 war daher kein Betriebsunfall, sondern wurde durch den gleichzeitigen Fall auf den Aktien-, Immobilien- und Rohstoffmärkten ausgelöst. Künftige Krisen sind in diesem System unvermeidbar und vorhersehbar. Schulmeister fordert daher vehement die Eindämmung der „Finanzalchemie“ durch einen Europäischen Währungsfonds, der Einführung einer Finanztransaktionssteuer und der Umstellung des Handels auf den Finanzmärkten vom Fließhandel zu Auktionen.

Starker Sozialstaat

Dass  Sozialstaat und wirtschaftliche Prosperität kein Gegensatz sind führte er mit dem Verweis auf die 1950 bis 1970er Jahre aus. Es gab einen Ausbau des Sozialstaates, steigende Löhne, Vollbeschäftigung und eine sinkende Staatsverschuldung. Erst mit der Öffnung der Finanzmärkte kam es zu Arbeitslosigkeit, steigender Staatsverschuldung und Rückbau des Sozialstaates. Schulmeister kritisierte auch die gegenwärtige Bundesregierung scharf, die eine Politik gegen die Armen und für die Vermögenden macht!

Umweltpolitik als Wachstumsmotor

Für Schulmeister sind Investitionen in den Klima- und Umweltschutz ein Wachstumsmotor. Er fordert den schrittweisen Ausstieg aus der fossilen Energie, thermische Sanierungen, Hochgeschwindigkeits-Bahnnetze und den Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Suche nach weiteren Lösungsansätzen gegen die Parkplatznot am Bahnhof

Suche nach weiteren Lösungsansätzen gegen die Parkplatznot am Bahnhof

VÖCKLABRUCK. Das aktuelle Mobilitätsthema Parkplatznot beim Bahnhof Vöcklabruck wurde durch die ÖVP in den Mobilitätsausschuss der Stadtgemeinde eingebracht.  weiterlesen »

Unifeeling für 13-15 jährige Mädchen beim Girls Day 2019 am Mondsee

Unifeeling für 13-15 jährige Mädchen beim Girls Day 2019 am Mondsee

Der Girls Day OÖ am Donnerstag, 25.4.2019, startet heuer bereits zum neunten Mal am Uni Innsbruck-Forschungsinstitut für Limnologie in Mondsee. Schülerinnen zwischen 13 und 15 Jahren können ... weiterlesen »

45 Mal ohne Führerschein erwischt: Ausweisung aus Österreich

45 Mal ohne Führerschein erwischt: Ausweisung aus Österreich

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Unglaubliche 45 Mal wurde ein besonders dreister Mitbürger ohne Führerschein am Steuer erwischt. Nun erlebte er die Konsequenzen seiner Ignoranz. Er wurde ausgewiesen. ... weiterlesen »

Bundesforste rufen zur Fisch-Volkszählung an heimischen Seen

Bundesforste rufen zur Fisch-Volkszählung an heimischen Seen

ATTERSEE/MONDSEE. Neue Studie untersucht Vitalität heimischer Fischpopulationen. Nächtliche Echolotmessungen an elf Seen in Österreich werden durchgeführt. Die  Altersbestimmung ... weiterlesen »

Energie Stammtische und E-Mobilität testen 

Energie Stammtische und E-Mobilität testen 

VÖCKLABRUCK. Tagtäglich begegnen uns mittlerweile die Themen Klimaschutz, Energie und Elektromobilität. Gibt es den Klimawandel? Wie wird die Zukunft unserer Kinder und Enkelkinder ... weiterlesen »

Die Dorfgemeinschaft Wolfshütte trifft sich seit 30 Jahren jeden Mittwoch zum geselligen Beisammensein

Die Dorfgemeinschaft Wolfshütte trifft sich seit 30 Jahren jeden Mittwoch zum geselligen Beisammensein

MANNING. Es ist eine lieb gewordene Tradition, es ist eine fixe Tradition und es ist eine Tradition, die einfach zusammenschweißt: Seit 30 Jahren treffen sich die Mitglieder der Dorfgemeinschaft ... weiterlesen »

Immuntherapie: Neue Methode im Kampf gegen den Krebs – aber kein Allheilmittel

Immuntherapie: Neue Methode im Kampf gegen den Krebs – aber kein Allheilmittel

VÖCKLABRUCK. Im Kampf gegen den Krebs hat die Medizin seit einiger Zeit eine neue und, wie es scheint, sehr wirksame Methode an der Hand – die Immuntherapie. Neben operativen Eingriffen, Strahlen- ... weiterlesen »

Doppelt Gutes tun: Beim Shoppen sparen und dabei spenden

Doppelt Gutes tun: Beim Shoppen sparen und dabei spenden

Sechs Schmidhamer Jung-Mamas initiierten 2018 zum ersten Mal den SCHMIDHAMER KINDERBASAR. weiterlesen »


Wir trauern