Waldviertler Handwerker bauen erstes „Smart Hotel“ in Rekordzeit

Daniel Schmidt Daniel Schmidt, Tips Redaktion, 11.06.2014 11:00 Uhr

BEZIRK - GARS. In Gars am Kamp entsteht derzeit das erste „Smart Hotel“. Für die Initiative „Waldviertler Handwerker“ war es das erste Projekt in dieser Größenordnung. Vom Rohbau bis zur Fertigstellung des Hotels dauert es gerade einmal drei Wochen. 

Die im Sommer 2013 gegründete Initiative Waldviertler Handwerker ist ein Zusammenschluss von Firmen aus dem Bau- und Baunebengewerbe und hat derzeit 56 Mitglieder. Dabei wird gezeigt, was mit perfekter Arbeitsorganisation möglich ist. Das Konzept wurde gemeinsam unter Einbeziehung aller beteiligten Gewerke entwickelt und im Schulungsraum der Bauablauf simuliert. „Durch die neuartige Baulogistik gelingt es uns nicht nur, die Bauzeit zu halbieren, es steigt auch die Qualität der Arbeit durch die überlegte, gemeinsame Planung, die Konzentration auf die Kernkompetenzen der einzelnen Handwerker und die Standardisierung der Arbeitsschritte. So gelingt es, die hohe Qualität der Einzelbetriebe der Waldviertler Handwerker in komplexe Bauaufgaben zu übersetzen. Der Gewinn an Qualität und Zeit kommt den Bauherren zugute“, so Stefan Schrenk, Geschäftsführer der Firma Schrenk GmbH mit Sitz in Vitis und Projektleiter der Waldviertler Handwerker. Das innovative Konzept umfasst drei Säulen: Gemeinsame Dachmarke, Koordination und Qualifizierung. Der Initiative haben sich inzwischen zahlreiche Betriebe aus dem Bezirk Waidhofen angeschlossen. Mit dabei sind: Tischlerei Köck, Tischlerei Tiller, Blumberger moebel-architektur, Lauter GmbH, Technik Hörmann, Mölzer Jalousie- und Rollladenbau, Reissmüller Baugesellschaft, Berger Elektro-Technik, Johann Danzinger Montage und Handel, Pani GmbH, Firma Johannes Haider, Tischlerei Handl, Norbert Kollenz Installationen, Tischlerei Kases und die Firma Schrenk. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Briefe von der Urgroßmutter

Briefe von der Urgroßmutter

WAIDHOFEN/THAYA. Die Kräuterspezialistin Eunike Grahofer hat ein neues Buch veröffentlicht. Mein Kräutererbe – Uralte Heilrezepte ist der Titel des bereits siebten Werkes der emsigen Waidhofner Buchautorin. ... weiterlesen »

Gemalte Füchse

Gemalte Füchse

GROSS SIEGHARTS. Die VHS veranstaltete einen Malkurs. weiterlesen »

Caritas-Sozialstation Raabs feierte Kranken-Gottesdienst

Caritas-Sozialstation Raabs feierte Kranken-Gottesdienst

RAABS/THAYA. Ein Krankengottesdienst wurde gefeiert. weiterlesen »

Neuer Laden von Bäuerinnen in Dobersberg

Neuer Laden von Bäuerinnen in Dobersberg

DOBERSBERG. Eine Gruppe Bäuerinnen aus Dobersberg hat sich zum Ziel gesetzt, Regionalität zu fördern. Am 22. September wird deshalb ein Verkaufsladen mit Produkten aus der Region eröffnet. weiterlesen »

Neues Mitglied verstärkt Team der Feuerwehr Waidhofen

Neues Mitglied verstärkt Team der Feuerwehr Waidhofen

WAIDHOFEN/THAYA. Am Dienstag, 12. September  konnte Kommandant-Stellvertreter  Manfred Astner erneut ein neues Feuerwehrmitglied in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr Waidhofen/Thaya begrüßen. ... weiterlesen »

Ready for take-off – elf neue Lehrlinge bei TEST-FUCHS

Ready for take-off – elf neue Lehrlinge bei TEST-FUCHS

GROSS SIEGHARTS. Traditionsgemäß starten Anfang September neue Lehrlinge bei TEST-FUCHS in Groß Siegharts ihre Ausbildung. Das internationale High-Tech Unternehmen ist längst weit über die Bezirksgrenzen ... weiterlesen »

VHS Waidhofen präsentiert: Selbstverteidigung für Anfänger

VHS Waidhofen präsentiert: Selbstverteidigung für Anfänger

WAIDHOFEN/THAYA. Jiu-Jitsu gehört zu den ältesten asiatischen Selbstverteidigungsarten und bietet ein breites Spektrum von Möglichkeiten zur Selbstverteidigung. Im neuen Kurs der Volkshochschule (VHS) ... weiterlesen »

Jasnitz: PKW krachte gegen Löschteich-Geländer

Jasnitz: PKW krachte gegen Löschteich-Geländer

JASNITZ. Am Donnerstag, 7. September wurde die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Thaya zu einem Verkehrsunfall in Jasnitz alamiert. Ein PKW war gegen das Geländer des Löschteiches gekracht und stand schwer ... weiterlesen »


Wir trauern