Wieder an Randsteinen hängen geblieben: Fahrzeugbergung am Supermarkt-Parkplatz

Wieder an Randsteinen hängen geblieben: Fahrzeugbergung am Supermarkt-Parkplatz

Daniel Schmidt Daniel Schmidt, Tips Redaktion, 12.01.2018 13:42 Uhr

WAIDHOFEN/THAYA. Am Freitag, 12. Jänner wurde die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Thaya gegen 11:15 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in der Brunner Straße alarmiert. Ein PKW-Lenker überfuhr beim Ausparken eine Randsteinbegrenzung und blieb mit seinem Fahrzeug hängen - nicht der erste Einsatz dieser Art für die Feuerwehr.

Nach dem Einkauf wollte das Ehepaar den Supermarkt-Parkplatz - welcher im vorderen Bereich mit einem Randstein zu einem Grünstreifen begrenzt ist - mit ihrem Seat Altea verlassen. Beim Ausparkmanöver passierte das Unglück denn sie verließen den Parkplatz nicht rückwärts, sondern vorwärts (die Waidhofner Feuerwehr musste in der Vergangenheit bereits öfter wegen dieses Missgeschicks ausrücken).

Das Fahrzeug rollten dabei über den vorderen Randstein und blieb anschließend mit der Bodenplatte am Randstein hängen. Da eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war, wählte eine hilfsbereite Bürgerin den Feuerwehrnotruf und ersuchte um Unterstützung durch die Feuerwehr.

Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter konnten keine schweren Schäden am Fahrzeug festgestellt werden. Um eine schonende Bergung durchzuführen, wurde der PKW mittels Ladekran des Wechselladefahrzeuges auf der Vorderachse hochgehoben und so aus der misslichen Lage befreit. Bereits wenige Minuten nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte konnte das Ehepaar ihre Fahrt wieder fortsetzen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Interessante Einblicke: Pollmann feierte 130-Jahr-Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür

Interessante Einblicke: Pollmann feierte 130-Jahr-Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür

KARLSTEIN. 750 Gäste nutzten am Freitag die Gelegenheit, im Rahmen der Industrietage 2018 hinter die Kulissen des waldviertler Top-Unternehmens Pollmann zu blicken. Der Marktführer für Schiebedachmechaniken ... weiterlesen »

Drei Tage Musik an der Thaya

Drei Tage Musik an der Thaya

WAIDHOFEN/THAYA. Das diesjährigen internationale Musikfest findet von Freitag, 29. Juni bis Sonntag, 1. Juli statt. Der traditionelle Aufwärmtag, der Warming-Up-Day, steigt am Donnerstag, 28. ... weiterlesen »

Mittelalterfest in Groß Siegharts: 24-Jähriger schoss mit Luftdruckgewehr auf Zelt

Mittelalterfest in Groß Siegharts: 24-Jähriger schoss mit Luftdruckgewehr auf Zelt

GROSS SIEGHARTS. Ein 24-jähriger Einheimischer dürfte sich am Sonntag, 17. Juni durch ein Mittelalterfest im Stadtpark gestört gefühlt haben. Er dürfte deshalb gegen 14:30 Uhr ... weiterlesen »

Erneuter Großeinsatz im Bezirk Waidhofen/Thaya: Scheunenbrand in Großeberharts

Erneuter Großeinsatz im Bezirk Waidhofen/Thaya: Scheunenbrand in Großeberharts

GROSSEBERHARTS. 25 Stunden nach dem Großeinsatz in Münchreith (Tips berichtete) folgte Sonntagnacht der nächste Brandeinsatz. In Großeberharts (Gemeinde Pfaffenschlag) stand eine ... weiterlesen »

Schwerer Verkehrsunfall auf der B5 bei Vestenpoppen - Frau eingeklemmt

Schwerer Verkehrsunfall auf der B5 bei Vestenpoppen - Frau eingeklemmt

WAIDHOFEN/THAYA. Während in Großeberharts 120 Feuerwehrleute einen Scheunenbrand löschten (siehe Bericht), ereignete sich auf der B5 bei Vestenpoppen ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Frau ... weiterlesen »

Großbrand verhindert: 150 Kälber aus brennendem Stall gerettet

Großbrand verhindert: 150 Kälber aus brennendem Stall gerettet

KARLSTEIN. In der Nacht auf Sonntag, 17. Juni kam es zu einem Feuer auf einem Bauernhof.  Gegen 22:30 Uhr entdeckte ein vorbeifahrender Autofahrer die Flammen in dem Hof in Münchreith (Gemeinde ... weiterlesen »

Biodanza Sommernachtsfest

Biodanza Sommernachtsfest

Eine zauberhafte Vollmondnacht erwartet dich!   weiterlesen »

„Die Geschichte meines Handys“ in der PTS Waidhofen/Thaya

„Die Geschichte meines Handys“ in der PTS Waidhofen/Thaya

WAIDHOFEN/THAYA. Die Geschichte dieses Alltagsgegenstandes, den so ziemlich alle in der Tasche haben, wurde im Rahmen der Südwind-Workshops bewusst und begreifbar gemacht. In Kooperation mit der FAIRTRADE ... weiterlesen »


Wir trauern