Balkan - Wilde Schönheit

Balkan - Wilde Schönheit

Erich Schacherl Erich Schacherl, Tips Redaktion, 22.02.2018 11:22 Uhr

WAIDHOFEN/THAYA. Weltenbummler Ernst Martinek besucht die Bezirkshauptstadt und präsentiert an zwei Abenden seine neue Mulitvitionsshow „Balkan - Wilde Schönheit“.

In seiner neuen Multivisionsshow „Balkan - Wilde Schönheit“ führt Ernst Martinek sein Publikum in einen Teil Europas, der trotz beeindruckender Geschichte, fantastischer Landschaften und überaus kontakt- und gastfreundlicher Menschen in den vergangenen Jahrzehnten aus dem Focus der Reisenden geraten ist. Vorbei an schroffen Gebirgskulissen, an glasklarem Wasser aus Karstquellen und ausgedehnten Stränden führte seine Reise zu faszinierend schönen Klosteranlagen, antiken Ausgrabungsstätten, wunerbaren Naturschönheiten und vielem mehr

Zwei Abende

An zwei Abenden, Donnerstag, 15. und Freitag, 16. Februar beginnt die Show jeweils um 19.30 Uhr im Saal der Raiffeisenbank in Waidhofen/Thaya. Kartenreservierungen sind direkt bei Ernst Martinek unter 0699/11043547 möglich. Er informiert auch gerne über andere Details zur neuen Multivisionsshow.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gewerkschaftstag der PROGE:  EATON und POLLMANN Betriebsräte in Bundesvorstand gewählt

Gewerkschaftstag der PROGE: EATON und POLLMANN Betriebsräte in Bundesvorstand gewählt

KARLSTEIN-SCHREMS. Gleich neun Waldviertler Delegierte waren beim 3. PRO-GE-Gewerkschaftstag im Austria-Center-Wien mit dabei. Etwa 1.200 Delegierte, Gäste und Pioniere der PRO-GE beschlossen dabei ... weiterlesen »

Klimaschulenprojekt: Sechs Schulen bei „Klima-mobil unterwegs im Thayaland“ dabei

Klimaschulenprojekt: Sechs Schulen bei „Klima-mobil unterwegs im Thayaland“ dabei

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Sechs Schulen haben am diesjährigen Klimaschulenprojekt der Klima- und Energie-Modellregion Thayaland mit dem Titel Klima-mobil unterwegs im Thayaland teilgenommen. An der ... weiterlesen »

Interessante Einblicke: Pollmann feierte 130-Jahr-Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür

Interessante Einblicke: Pollmann feierte 130-Jahr-Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür

KARLSTEIN. 750 Gäste nutzten am Freitag die Gelegenheit, im Rahmen der Industrietage 2018 hinter die Kulissen des waldviertler Top-Unternehmens Pollmann zu blicken. Der Marktführer für Schiebedachmechaniken ... weiterlesen »

Drei Tage Musik an der Thaya

Drei Tage Musik an der Thaya

WAIDHOFEN/THAYA. Das diesjährigen internationale Musikfest findet von Freitag, 29. Juni bis Sonntag, 1. Juli statt. Der traditionelle Aufwärmtag, der Warming-Up-Day, steigt am Donnerstag, 28. ... weiterlesen »

Mittelalterfest in Groß Siegharts: 24-Jähriger schoss mit Luftdruckgewehr auf Zelt

Mittelalterfest in Groß Siegharts: 24-Jähriger schoss mit Luftdruckgewehr auf Zelt

GROSS SIEGHARTS. Ein 24-jähriger Einheimischer dürfte sich am Sonntag, 17. Juni durch ein Mittelalterfest im Stadtpark gestört gefühlt haben. Er dürfte deshalb gegen 14:30 Uhr ... weiterlesen »

Erneuter Großeinsatz im Bezirk Waidhofen/Thaya: Scheunenbrand in Großeberharts

Erneuter Großeinsatz im Bezirk Waidhofen/Thaya: Scheunenbrand in Großeberharts

GROSSEBERHARTS. 25 Stunden nach dem Großeinsatz in Münchreith (Tips berichtete) folgte Sonntagnacht der nächste Brandeinsatz. In Großeberharts (Gemeinde Pfaffenschlag) stand eine ... weiterlesen »

Schwerer Verkehrsunfall auf der B5 bei Vestenpoppen - Frau eingeklemmt

Schwerer Verkehrsunfall auf der B5 bei Vestenpoppen - Frau eingeklemmt

WAIDHOFEN/THAYA. Während in Großeberharts 120 Feuerwehrleute einen Scheunenbrand löschten (siehe Bericht), ereignete sich auf der B5 bei Vestenpoppen ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Frau ... weiterlesen »

Großbrand verhindert: 150 Kälber aus brennendem Stall gerettet

Großbrand verhindert: 150 Kälber aus brennendem Stall gerettet

KARLSTEIN. In der Nacht auf Sonntag, 17. Juni kam es zu einem Feuer auf einem Bauernhof.  Gegen 22:30 Uhr entdeckte ein vorbeifahrender Autofahrer die Flammen in dem Hof in Münchreith (Gemeinde ... weiterlesen »


Wir trauern