Balkan - Wilde Schönheit
15

Balkan - Wilde Schönheit

Erich Schacherl, Leserartikel, 22.02.2018 11:22 Uhr

WAIDHOFEN/THAYA. Weltenbummler Ernst Martinek besucht die Bezirkshauptstadt und präsentiert an zwei Abenden seine neue Mulitvitionsshow „Balkan - Wilde Schönheit“.

In seiner neuen Multivisionsshow „Balkan - Wilde Schönheit“ führt Ernst Martinek sein Publikum in einen Teil Europas, der trotz beeindruckender Geschichte, fantastischer Landschaften und überaus kontakt- und gastfreundlicher Menschen in den vergangenen Jahrzehnten aus dem Focus der Reisenden geraten ist. Vorbei an schroffen Gebirgskulissen, an glasklarem Wasser aus Karstquellen und ausgedehnten Stränden führte seine Reise zu faszinierend schönen Klosteranlagen, antiken Ausgrabungsstätten, wunerbaren Naturschönheiten und vielem mehr

Zwei Abende

An zwei Abenden, Donnerstag, 15. und Freitag, 16. Februar beginnt die Show jeweils um 19.30 Uhr im Saal der Raiffeisenbank in Waidhofen/Thaya. Kartenreservierungen sind direkt bei Ernst Martinek unter 0699/11043547 möglich. Er informiert auch gerne über andere Details zur neuen Multivisionsshow.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in Waidhofen an der Thaya



Auf glatter Straße ins Schleudern gekommen - nach Überschlag ins Spital

Auf glatter Straße ins Schleudern gekommen - nach Überschlag ins Spital

RAABS/THAYA. Eine 26-jährige rumänische Staatsbürgerin ist mit ihrem PKW bei Raabs am 5. Dezember nachmittags verunglückt. Sie konnte sich aus dem am Dach liegenden Fahrzeug befreien. ... weiterlesen »

Stermann & Grissemann bildeten krönenden Abschluss bei [KKKaba'Re] in Waidhofen

Stermann & Grissemann bildeten krönenden Abschluss bei [KKKaba'Re] in Waidhofen

WAIDHOFEN. Zum dritten Mal total ausverkauft war der Kabarettabend, diesmal mit Stermann & Grissemann. Somit blickt der Verein Waidhofen.Sozial.aktiv auf eine erfolgreiche Saison zurück. Zuletzt ... weiterlesen »

Bezirk Waidhofen: Rückgang der Arbeitslosigkeit hält an

Bezirk Waidhofen: Rückgang der Arbeitslosigkeit hält an

WAIDHOFEN. Wenn auch nicht mehr stetig fallend, ist die Abnahme der Arbeitslosen im Bezirk immer noch feststellbar, allerdings nur im Durchschnitt. Bei einigen Gruppen (Frauen, Ältere 50plus) ist ... weiterlesen »

Marderbiss löste Fahrzeugbrand aus - beherzte Polizisten nahmen Löscheinsatz selbst vor

Marderbiss löste Fahrzeugbrand aus - beherzte Polizisten nahmen Löscheinsatz selbst vor

GROSS SIEGHSARTS. Nachdem ein Kfz-Lenker einen Brand im Motorraum seines Kleitransporters der Polizeistation gemeldet hatte, begaben sich zwei Exekutivbeamte mit Feuerlöschern zum nahegelegenen Brandherd ... weiterlesen »

Drei Finger in Kreissäge - mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen

Drei Finger in Kreissäge - mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen

WEISSENBACH/Gem. GASTERN. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine 48-Jährige während Zerkleinerungsarbeiten mit der linken Hand in die laufende Kreissäge. Dabei wurden drei ... weiterlesen »

Punschstand der Volkstanzgruppe Waidhofen/T. am 30. November in Thaya

Punschstand der Volkstanzgruppe Waidhofen/T. am 30. November in Thaya

THAYA. Unter dem Motto Glühwein, Punsch und Weihnachtlieder lädt die Volkstanzgruppe des Landjugendbezirks Waidhofen zum Punschstand in Thaya neben der Kirche ein. Neben Punsch, Glühwein, ... weiterlesen »

Mehrere Verkehrsunfälle, darunter ein schwerer, nach erstem Schneefall im Bezirk Waidhofen

Mehrere Verkehrsunfälle, darunter ein schwerer, nach erstem Schneefall im Bezirk Waidhofen

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Eine einsatzreiche Woche haben die Feuerwehren im Bezirk Waidhofen hinter sich. Nachdem am Montag der erste Schnee fiel, kam es immer wieder zu Unfällen auf den Straßen. ... weiterlesen »

Mission Energie Checker:  Dem Energieverbrauch in Groß Siegharts auf der Spur

Mission Energie Checker: Dem Energieverbrauch in Groß Siegharts auf der Spur

GROSS SIEGHARTS. Die Gemeinde nimmt mit der Neuen Mittelschule am eNu-Projekt Mission Energie Checker teil, um das Bewusstsein für die Ressource Energie zu erhöhen. Dabei kommt die Hälfte ... weiterlesen »


Wir trauern