Bezirk Waidhofen: Rückgang der Arbeitslosigkeit hält an

Bezirk Waidhofen: Rückgang der Arbeitslosigkeit hält an

Ulrich Küntzel, Leserartikel, 03.12.2018 16:23 Uhr

WAIDHOFEN. Wenn auch nicht mehr stetig fallend, ist die Abnahme der Arbeitslosen im Bezirk immer noch feststellbar, allerdings nur im Durchschnitt. Bei einigen Gruppen (Frauen, Ältere 50plus) ist eine Zunahme zu vermerken. Die gute Konjznkturlage der Wirtschaftsbetriebe im Bezirk ist damit gut abgebildet.

Trotz abflauender internationaler Wachstumsdynamik weisen alle Indikatoren noch auf eine gute Konjunktur in Österreich hin, sodass sich das Wirtschaftswachstum heuer um 3% erhöhen wird. Der Wachstumsvorsprung der österreichischen Wirtschaft gegenüber dem EU-Raum und Deutschland kann auch in der Phase des Überschreitens des Konjunkturhöhepunktes gehalten werden. Die hohe Auslastung und die gute Auftragslage der Betriebe sorgen nach wie vor für deutliche Personalaufstockungen.

„Das AMS Waidhofen/Thaya nutzt die gute Konjunktur, um unsere Kunden wieder schnell auf einen Arbeitsplatz zu vermitteln. So ist es auch gelungen, die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen weiter zu reduzieren. Ende November waren 44 Personen im Alter bis 25 Jahre vorgemerkt. Im November 2016 waren es noch 80“ berichtet die Geschäftsstellenleiterin Edith Zach.

Um diese Gruppe bestmöglich zu unterstützen, haben das AMS NÖ und das Land NÖ gemeinsam die Ausbildungsgarantie für junge Menschen gestartet.

Im Bezirk Waidhofen/Thaya waren Ende November 591 Personen bei der AMS-Geschäftsstelle arbeitslos gemeldet. Dies entspricht einem Minus von 14 Personen oder 2,3% gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres.

In Summe sind Ende November 721 Menschen entweder arbeitslos vorgemerkt oder in Schulungsmaßnahmen des AMS Waidhofen/Thaya,  um 6,6% weniger als im Vorjahr. Männer profitieren von der derzeitigen Arbeitsmarktentwicklung nach wie vor stärker (-38 od. -11,0%). Bei den vorgemerkten Frauen ist ein Zuwachs zu verzeichnen (+24 od. +9,3%).

Bei den Älteren (50plus) ist die Arbeitslosigkeit im Jahresvergleich um 9,1% (+22) auf 263 gestiegen.

Sehr erfreulich ist die Steigerung bei den offenen Stellen im Bezirk. Gegenüber dem Vorjahr ist hier ein Plus von 67 Jobvakanzen zu verzeichnen. Den arbeitsuchenden Personen stehen somit 130 Stellen im Bezirk zur Verfügung.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in Waidhofen an der Thaya



Wissenswertes aus drei Jahrhunderten Geschichte der Bandlkramerstadt Groß Siegharts Band III

Wissenswertes aus drei Jahrhunderten Geschichte der Bandlkramerstadt Groß Siegharts Band III

GROSS SIEGHARTS. Anfang Dezember ist das neue Buch von Heimatforscher Hans Widlroither erschienen. Tips Redakteur Erich Schacherl hat sich Groß Siegharts – Wissenswertes aus drei Jahrhunderten ... weiterlesen »

Geschichten über den Erpfe

Geschichten über den Erpfe

BEZIRK. Die neue Buchreihe Die Genüsse des Waldviertels stellt in mehreren Bänden besondere kulinarische Spezialitäten vor. Tips Redakteur Erich Schacherl hat sich das Buch Erdäpfel ... weiterlesen »

Auf glatter Straße ins Schleudern gekommen - nach Überschlag ins Spital

Auf glatter Straße ins Schleudern gekommen - nach Überschlag ins Spital

RAABS/THAYA. Eine 26-jährige rumänische Staatsbürgerin ist mit ihrem PKW bei Raabs am 5. Dezember nachmittags verunglückt. Sie konnte sich aus dem am Dach liegenden Fahrzeug befreien. ... weiterlesen »

Stermann & Grissemann bildeten krönenden Abschluss bei [KKKaba'Re] in Waidhofen

Stermann & Grissemann bildeten krönenden Abschluss bei [KKKaba'Re] in Waidhofen

WAIDHOFEN. Zum dritten Mal total ausverkauft war der Kabarettabend, diesmal mit Stermann & Grissemann. Somit blickt der Verein Waidhofen.Sozial.aktiv auf eine erfolgreiche Saison zurück. Zuletzt ... weiterlesen »

Marderbiss löste Fahrzeugbrand aus - beherzte Polizisten nahmen Löscheinsatz selbst vor

Marderbiss löste Fahrzeugbrand aus - beherzte Polizisten nahmen Löscheinsatz selbst vor

GROSS SIEGHSARTS. Nachdem ein Kfz-Lenker einen Brand im Motorraum seines Kleitransporters der Polizeistation gemeldet hatte, begaben sich zwei Exekutivbeamte mit Feuerlöschern zum nahegelegenen Brandherd ... weiterlesen »

Drei Finger in Kreissäge - mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen

Drei Finger in Kreissäge - mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen

WEISSENBACH/Gem. GASTERN. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine 48-Jährige während Zerkleinerungsarbeiten mit der linken Hand in die laufende Kreissäge. Dabei wurden drei ... weiterlesen »

Punschstand der Volkstanzgruppe Waidhofen/T. am 30. November in Thaya

Punschstand der Volkstanzgruppe Waidhofen/T. am 30. November in Thaya

THAYA. Unter dem Motto Glühwein, Punsch und Weihnachtlieder lädt die Volkstanzgruppe des Landjugendbezirks Waidhofen zum Punschstand in Thaya neben der Kirche ein. Neben Punsch, Glühwein, ... weiterlesen »

Mehrere Verkehrsunfälle, darunter ein schwerer, nach erstem Schneefall im Bezirk Waidhofen

Mehrere Verkehrsunfälle, darunter ein schwerer, nach erstem Schneefall im Bezirk Waidhofen

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Eine einsatzreiche Woche haben die Feuerwehren im Bezirk Waidhofen hinter sich. Nachdem am Montag der erste Schnee fiel, kam es immer wieder zu Unfällen auf den Straßen. ... weiterlesen »


Wir trauern