Schwimmworkshop mit Olympiateilnehmer David Brandl

Schwimmworkshop mit Olympiateilnehmer David Brandl

Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 05.12.2018 12:31 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Für den Triathlonnachwuchs und die Triathleten der Sportunion Waidhofen gab es einen Motivationsschub der besonderen Art, nämlich ein Treffen mit Open Water Langdistanzenschwimmer und Olympiateilnehmer David Brandl im Olympiastützpunkt Auf der Gugl.

brandl erzählte zuerst aus seiner Profikarriere als Schwimmer. Am Beginn seiner Sportkarriere standen die Kurzdistanzen im Becken über 400 Meter bis 1.500 Meter Freistil. In diesen Distanzen startete er 2008, 2012 und 2016 bei den olympischen Sommerspielen. 2016 wechselte er ins Freiwasser zu den „Open Water“-Bewerben über fünf und zehn Kilometer. Hier konnte er heuer beim Europacup in Israel über fünf Kilometer bereits den 1. Platz für sich verbuchen.

Ein Leben für den Schwimmsport

Es ist ein Leben für den Schwimmsport, was man aus dem Trainingspensum von Brandl erkennen kann. Er trainiert sechs Tage pro Woche zwischen vier bis fünf Stunden im Wasser. Zusätzlich kommen noch täglich zwei Stunden Krafttraining oder zwei Stunden Ergometertraining dazu. Pro Saison schwimmt David etwa 4.200 Kilometer!

Von der Theorie zur Praxis 

Nach der Theorie ging es dann ab ins Wasser. Alle Schwimmer der Sportunion wurden persönlich von David Brandl begutachtet. Es gab Verbesserungsvorschlägen bezüglich Schwimmstil und Wasserlage, neue Übungsvorschläge dazu und auch das eine oder andere Lob. Top motiviert geht das Schwimmtraining der Nachwuchstriathleten im Hallenbad nun über die Wintersaison weiter.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Spanischunterricht in Málaga

Spanischunterricht in Málaga

WAIDHOFEN/YBBS. Málaga – eine typisch andalusische Stadt an der Costa del Sol – empfing die Schüler der 4. Klasse der HAK Waidhofen/Ybbs samt ihren Begleitlehrerinnen Magdalena ... weiterlesen »

Englischsprachwoche der HAK Waidhofen in Irland

Englischsprachwoche der HAK Waidhofen in Irland

WAIDHOFEN/YBBS. Die Schüler des 3. Jahrgangs der HAK Waidhofen/Ybbs, begleitet von Madlene Piringer und Johannes Amann-Bubenik, verbrachten ihre Englischsprachwoche auf der grünen Insel. Die ... weiterlesen »

Waidhofner Einkaufsnacht Flower Power

Waidhofner Einkaufsnacht "Flower Power"

WAIDHOFEN/YBBS. Waidhofen goes Flower Power – bei der Einkaufsnacht am Freitag, 10. Mai 2019. Jetzt, 50 Jahre nach Woodstock, holen wir die Happiness dieser Zeit nach Waidhofen. Der Sound der ... weiterlesen »

Und es geht weiter: Zweiter Klimaprotest in Waidhofen/Ybbs

Und es geht weiter: Zweiter Klimaprotest in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Wessen Erde? – Unsere Erde! heißt es am Samstag, 4. Mai, wenn in Waidhofen wieder für das Klima demonstriert wird. Standen bei der ersten Demonstration die Forderungen ... weiterlesen »

Zwei neue Attraktionen im Museum nach der Winterpause

Zwei neue Attraktionen im Museum nach der Winterpause

WAIDHOFEN/YBBS. Museum in progress heißt es vor allem in der Winterpause. Dank des Umbaus und der neuen Präsentation zeigt das 5-Elemente-Museum die Stadtgeschichte Waidhofens jetzt ... weiterlesen »

Vorspiel als lustvolles Musikfestival

"Vorspiel" als lustvolles Musikfestival

WAIDHOFEN/YBBS. Seit über einem Jahrzehnt holt nunmehr Intendant Thomas Bieber namhafte Künstler und Interpreten in den Kristallsaal und etablierte so den Klangraum zum weit über die Ybbstaler ... weiterlesen »

„All in Rad“ am Ybbstalradweg:  Saison wird mit Festreigen am Lunzer See eröffnet

„All in Rad“ am Ybbstalradweg: Saison wird mit Festreigen am Lunzer See eröffnet

EISENSTRASSE. Der Ybbstalradweg startet in seine dritte Saison – und dieser Start wird mit einem großen All in Rad-Anradelfest in Lunz am See am Samstag, 4. Mai, gefeiert. Bei freiem Eintritt ... weiterlesen »

Fachvortrag und Ehrung langjähriger Mitglieder des Waidhofner Pensionistenverbandes

Fachvortrag und Ehrung langjähriger Mitglieder des Waidhofner Pensionistenverbandes

WAIDHOFEN/YBBS. Zur diesjährigen Jahresberichtsversammlung konnte die Bezirksvorsitzende Erna Petroczy neben den zahlreich erschienen Mitgliedern und Jubilaren auch Notar Martin Sonnleitner begrüßen. Die ... weiterlesen »


Wir trauern