Die Puch 250TF ist endlich fertig und der absolute Hingucker

Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 27.11.2013 09:37 Uhr

WAIZENKIRCHEN. Es ist vollbracht. Im letzten Teil des Oldtimer-Restaurationsprojekts zugunsten „Wings for Life – Stiftung für Rückenmarksforschung“ wurde die Puch 250TF fertig zusammengestellt.

Die Restauration der 61 Jahre alten Puch 250TF ist beendet. Offen sind noch kleinere Einstell- arbeiten am frisch restaurierten Oldtimer. Die Redakteure des Puch Club-Magazin werden das Motorrad noch auf Herz und Nieren testen, damit die „Steirische Norton“ für die kommende Motorradsaison und speziell für die Versteigerung im Frühjahr 2014 zugunsten „Wings for Life – Stiftung für Rückenmarksforschung“ gerüstet ist. Club-Magazin Redakteur Christian Dichtl schwärmt vom erzielten Ergebnis: „Wenn man sich daran erinnert, wie die Puch noch vor einem Jahr aussah, so kann man kaum glauben, dass es sich um ein- und dasselbe Motorrad handelt. Die TF ist absolut neuwertig und ein echter Hingucker. Unsere professionellen Partner haben wirklich tolle Arbeit geleistet.“ Details zu den einzelnen Schritten der Restauration und zur Versteigerung gibt es im Club-Magazin, das ab 27. November im Handel erhältlich ist und unter www.club-magazin.at. Erste Anfragen oder Angebote können ebenfalls bereits unter office@club-magazin.at oder Club-Magazin, Obere Donaustraße 21/1/3, 1020 Wien abgegeben werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kunst und Punschfest

Kunst und Punschfest

GALLSPACH. Traditionell beschließt Künstlerin Roswitha Nickl ein arbeitsreiches Jahr mit einem Punschfest in ihrem Atelier. weiterlesen »

Advent-Bauernmarkt

Advent-Bauernmarkt

PRAM. Der beliebte Advent-Bauernmarkt findet heuer am Samstag, 2. Dezember, von 9 bis 11 im Freilichtmuseum Furthmühle statt. weiterlesen »

„Kauf an der Quelle“: Bad Schallerbach überzeugt mit Shopping-Vielfalt

„Kauf an der Quelle“: Bad Schallerbach überzeugt mit Shopping-Vielfalt

BAD SCHALLERBACH. Der Slogan Kauf an der Quelle! ist maßgeschneidert für Bad Schaller­bach. Er trifft sogar doppelt zu: Zum einen geht die Bedeutung des Thermalwassers weit über die Landesgrenzen hinaus, ... weiterlesen »

Klares „Nein“ von der SPÖ zur kostenpflichtigen Kinderbetreuung

Klares „Nein“ von der SPÖ zur kostenpflichtigen Kinderbetreuung

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Die kostenlose Kinderbetreuung am Nachmittag soll mit Anfang kommenden Jahres Geschichte sein. Eltern müssen dann für ihren Sprössling voraussichtlich bis zu 150 Euro im Monat ... weiterlesen »

Winterwunderwelt - Weihnachtslieder neu und amüsant interpretiert

Winterwunderwelt - Weihnachtslieder neu und amüsant interpretiert

GRIESKIRCHEN. Winterwunderliches erwartet das Publikum am 8. Dezember im VAZ Manglburg in Grieskirchen. Die Gesangskapelle Hermann und die PLAY Big Band präsentieren in der schönsten Zeit des Jahres ... weiterlesen »

Eislaufspaß und Gratis-Kutschenfahren im Winterdorf in Bad Schallerbach

Eislaufspaß und Gratis-Kutschenfahren im Winterdorf in Bad Schallerbach

BAD SCHALLERBACH. Ein geselliger Hot-Spot – das ist das Bad Schallerbacher Winterdorf am Rathausplatz. Hauptattraktion ist natürlich der 200 Quadratmeter große Eislaufplatz, der täglich von 14 bis ... weiterlesen »

Heimatbuch Schlüßlberg: Ein Werk mit Geschichten, die das Leben schrieb

Heimatbuch Schlüßlberg: Ein Werk mit Geschichten, die das Leben schrieb

SCHLÜSSLBERG. Groß war die Spannung vor der Präsentation des Schlüßlberger Heimatbuches. Auf 800 Seiten in zwei Bänden dokumentiert das Werk von Georg Irkuf und Johann Demelmair die Geschichte des ... weiterlesen »

Evangelische Pfarrgemeinde lädt zum 40. Basar für den guten Zweck

Evangelische Pfarrgemeinde lädt zum 40. Basar für den guten Zweck

WALLERN. Der allererste Weihnachtsbasar fand genau am 25. und 26. November 1978 im Evangelischen Gemeindesaal statt. Gisela Bik, die Frau von Pfarrer Jakobus Bik, hatte die Idee einen Basar auszurichten, ... weiterlesen »


Wir trauern