Mazda: Wer zuerst kommt, fährt zuerst

Mazda: Wer zuerst kommt, fährt zuerst

Laura Voggeneder   Anzeige, 03.01.2018 08:00 Uhr

WALDING. Mazda startet das neue Jahr mit einem großen Rausverkauf. Bis 31. Jänner gibt es zahlreiche Mazda-Neuwagen und Kurzzulassungen zu Top-Preisen.

Der Inventur-Rausverkauf bei Auto Eder gilt für Mazda Neuwagen-Einzelstücke und Dienstwagen aller Modellreihen in Walding und Linz-Pasching. Wer zuerst kommt, hat die größte Auswahl.

Tolle Aktionen bei Auto Eder

Bis zum 31. Jänner 2018 gibt es zu allen gekennzeichneten Fahrzeugen Winterreifen, Vignette und Jahres-Service gratis. Nur bei Eder gibt es sensationelle Versicherungspakete für Haftpflicht, Kasko und Rechtsschutz. So kostet zum Beispiel das Eder-Versicherungspaket in Stufe 0 bei jedem Mazda2 nur 56 Euro, bei jedem Mazda3 kostet es 62 Euro, beim Mazda6 73 Euro, CX-3 69 Euro, CX-5 73 Euro und bei jedem MX-5 nur 62 Euro pro Monat exklusive der motorbezogenen Versicherungssteuer

Sollte man bei einem Service oder bei einer Reparatur einen Ersatzwagen brauchen, steht bei Auto Eder eine große Wagenflotte kostengünstig zur Verfügung. Auch außerhalb der Werkstatt-Öffnungszeiten kann man diese bei vorheriger Terminvereinbarung an der eigenen OMV-Tankstelle in Anspruch nehmen.

Bei Auto Eder rechnet die hauseigene Kfz-Spenglerei und Lackiererei mit allen Versicherungen direkt ab und übernimmt für die Kunden die gesamte Schadensabwicklung.

Ankauf Gebrauchtwagen

Auto Eder sucht ständig Fahrzeuge in einem Alter von bis zu etwa zehn Jahren und zahlt dafür faire Preise in bar. Die kompetenten Verkaufsberater im Autohaus helfen Interessierten gerne weiter.

Aktion bis Ende Jänner

Bis 31. Jänner 2018 gibt es zu allen gekennzeichneten Modellen Winterreifen, Vignette und Jahres-Service gratis.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Naturfreunde sind auch 2018 sehr aktiv

Naturfreunde sind auch 2018 sehr aktiv

GALLNEUKIRCHEN. Das Aktivitätenprogramm der Naturfreunde Holzwiesen-Gallneukirchen lässt für dieses Jahr keine Wünsche offen.   weiterlesen »

Unfall auf Bauernhof: Kleinkind geriet mit der Hand in Motor

Unfall auf Bauernhof: Kleinkind geriet mit der Hand in Motor

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Einen Finger der rechten Hand verletzte sich ein 1,5 Jahre alter Bub am 26. Mai um 10 Uhr auf dem Bauernhof seines Großvaters, als er in einem unbeobachteten Moment in den ... weiterlesen »

Sportverein-Kabinen saniert

Sportverein-Kabinen saniert

GALLNEUKIRCHEN. Die Kabinen für den Sportverein Gallneukirchen sind in der Gusenhalle untergebracht.  weiterlesen »

Tägliche Turnstunde für Volksschüler

Tägliche Turnstunde für Volksschüler

ALTENBERG. In diesem Schuljahr konnten die Volksschüler zum ersten Mal durch den Einsatz eines Bewegungscoaches die tägliche Bewegungs- und Sporteinheit umsetzen.  weiterlesen »

Ewige Erinnerungen an die Schattenseiten

Ewige Erinnerungen an die Schattenseiten

GALLNEUKRICHEN. Die Region um Gallneukirchen hat mehrere Mahnmale, die an die Schattenzeiten der demokratischen Grundrechte in unserem Land erinnern.   weiterlesen »

Neue Öffnungszeiten für Jugendzentrum

Neue Öffnungszeiten für Jugendzentrum

GALLNEUKIRCHEN. Anfang Mai hat das ÖGJ-JUZ seine Öffnungszeiten ausgeweitet. Das Betreuungsangebot wird von etwa 900 Stunden auf gut 1100 Stunden im Jahr ausgedehnt, jedes Jahr können Jugendliche ... weiterlesen »

Ereignisreiche Zeit für Stadtkapelle

Ereignisreiche Zeit für Stadtkapelle

GALLNEUKIRCHEN. Der Mai war für die Musiker der Stadtkapelle eine sehr ereignisreiche Zeit.  weiterlesen »

Frühsommerliches Konzert mit gisChor

Frühsommerliches Konzert mit gisChor

LICHTENBERG. Der gisChor unter der Leitung von Gerhard Eder lädt zu einem frühsommerlichen Konzert am Samstag, 26. Mai, um 20 Uhr in das Pfarrzent­rum Lichtenberg ein. weiterlesen »


Wir trauern