Alkolenker verursacht in Waldkirchen am Wesen Unfall mit gestohlenem Traktor

Alkolenker verursacht in Waldkirchen am Wesen Unfall mit gestohlenem Traktor

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 18.04.2019 10:42 Uhr

WALDKIRCHEN AM WESEN. Auf dem Nachhauseweg von einer Gaststätte entwendete ein 27-Jähriger in Waldkirchen am Wesen aus einer Garage einen unversperrten Traktor und verursachte nach rund zwei Kilometern Fahrt Richtung Wesenufer in einem Waldstück einen Unfall.

Kurz nach Mitternacht, am 18. April, begab sich der 27-Jährige auf den Nachhauseweg von einer Gaststätte. Dabei nahm er in Waldkirchen am Wesen einen Traktor, der unversperrt und mit einem angesteckten Zündschlüssel in einer Garage stand, in Betrieb und fuhr damit durch das Ortsgebiet Richtung Wesenufer.

Leitschiene durchbrochen

Nach einer Fahrt von etwa zwei Kilometern kam die schwere Zugmaschine in einem Waldstück rechts von der Fahrbahn ab, durchstieß die Leitschiene und knickte mehrere Bäume ab. Bei einem Anprall gegen einen starken Baum kam der Traktor zum Stillstand und der junge Mann wurde aus der Fahrerkabine geschleudert. Der 27-Jährige, der keinen Führerschein besitzt, hatte Glück und wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Eine ärztliche Hilfe lehnte er ab. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 1,06 Promille. Der Mann wird sowohl bei der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis als auch bei der Bezirkshauptmannschaft Schärding angezeigt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fingerspitzengefühl und Leidenschaft

Fingerspitzengefühl und Leidenschaft

ZELL. Die Pramtaler Sommeroperette (PSO) gehört zu den größten Kulturveranstaltungen des Innviertels. Ein wichtiger Bestandteil dieses Kulturjuwels ist das Orchester sINNfonietta. Obmann ... weiterlesen »

Vichtensteinerin Fuchs erhielt das Sportunion-Verdienstzeichen in Gold

Vichtensteinerin Fuchs erhielt das Sportunion-Verdienstzeichen in Gold

VICHTENSTEIN. Bei der Jahreshauptversammlung der Sportunion Vichtenstein konnte Obmann Johann Tomandl an Christa Fuchs für ihre mehr als 20-jährige Tätigkeit als Schriftwartin das Sportunion-Verdienstzeichen ... weiterlesen »

Frühlingsfest in der Neuen Mittelschule Esternberg

Frühlingsfest in der Neuen Mittelschule Esternberg

ESTERNBERG. Wie jedes Jahr fand auch heuer das Frühlingsfest der Neuen Mittelschule Esternberg statt. Ein Vielharmonisches Orchester begrüßte mit See you later die rund 350 Besucher. weiterlesen »

Walter Ablinger siegt beim Weltcup in Ostende mit 20  Sekunden Vorsprung

Walter Ablinger siegt beim Weltcup in Ostende mit 20 Sekunden Vorsprung

Walter Ablinger befindet sich derzeit in Weltklasseform. Der Rainbacher hat jetzt auch das Einzelzeitfahren beim Handbike-Weltcup im belgischen Ostende in beeindruckender Manier gewonnen. Ablinger setzte ... weiterlesen »

Reporter ohne Grenzen kommt nach Schärding

Reporter ohne Grenzen kommt nach Schärding

SCHÄRDING. Frech, schamlos und genial. Reporter Peter Klien ist am Samstag, 25. Mai, um 20 Uhr im Kubinsaal zu Gast. weiterlesen »

Vernissage in Andorf

Vernissage in Andorf

ANDORF. Mit einer Besonderheit darf das Andorfer Freilichtmuseum Brunnbauerhof am Sonntag, 19. Mai, von 14 bis 17 Uhr aufwarten.  weiterlesen »

Freiwillige gesucht – das Rote Kreuz hat die passende Jacke

Freiwillige gesucht – das Rote Kreuz hat die passende Jacke

BEZIRK SCHÄRDING. Sie schauen hin, wenn andere wegsehen und helfen, wenn Hilfe benötigt wird. Mehr als 22.000 Menschen engagieren sich freiwillig im Oberösterreichischen Roten Kreuz, 1.582 ... weiterlesen »

Gemeinsame Fahrt mit dem Schiff

Gemeinsame Fahrt mit dem Schiff

ENGELHARTSZELL. Rund 80 Personen folgten der Einladung des Vereines invita und St. Bernhard und nahmen an der Schifffahrt auf der Regina Danubia, die von Engelhartszell nach Schlögen und wieder zurückführte, ... weiterlesen »


Wir trauern