MOTOCROSS Mehrnbach 2012 - Einziger Heimlauf für WM-Pilot Schmidinger

Johannes Söllinger-Schropp, Leserartikel, 08.08.2012 10:24 Uhr
Waldneukirchen/RIED IM INNKREIS.    - >Sehr viel Motorsport und ein interessantes Rahmenprogramm bietet das internationale Motocross-Event in  Mehrnbach/Ried im Innkreis von 11. bis 12. August 2012.Neben den stärksten ÖM-Crossern werden in Mehrnbach auch die rot-weiß-roten MX3-WM-Asse am Start stehen. WM-Leader Matthias Walkner, Günter Schmidinger und Michael Staufer sind in den Rennen der Königsklasse zu sehen.Dazu werden die Top-Fahrer der österreichischen Staatsmeisterschaft, wie der aktuell führende Marco Schögler, Doppelstaatsmeister Manuel Obermair, Kurt Machtlinger, Peter Reitbauer und Andreas Schmidinger in Mehrnbach um die Österreichische Meisterschaft kämpfen. Mit der MX 2- und MX Jugendklasse werden zwei weitere nationale MX-Meisterschaften in Mehrnbach ausgetragen.Das internationale Motocross Mehrnbach zählt als größte MX-Veranstaltung Österreichs zu den absoluten Top-Events im rotweiß-roten Motorsportkalender 2012.Ein besonderes Highlight am Samstag wird die Abendshow mit dem „Mega-Jump“ werden.Bei dem spektakulären Weitsprungevent ist ein Adrenalin-Kick garantiert: bei den Zuschauern sowie bei den teilnehmenden Piloten.Alle Infos zum internationalen Motocross Mehrnbach 2012 gibt es auf der Homepage des HSV-Ried unter www.hsv-ried.at   MX Masters Austria Am Samstag finden in Mehrnbach zehn Rennen der „MX Masters Austria“-Klasse statt – eine neue Rennserie, die die Lücke zwischen Hobbyfahrern und den österreichischen Meisterschaften füllen soll. Bislang wurde diese Serie sehr gut angenommen, in Mehrnbach werden in den fünf Klassen (MX2, Junior, 65 ccm, 85 ccm, MX Open) 140 Fahrer an den Start gehen. Österreichische Meisterschaft Das Highlight sind dann die Läufe zur Österreichischen Meisterschaft am Sonntag. Hier ist natürlich (außer dem verletzten Pascal Rauchenecker) die gesamte heimische Motocross-Elite am Start. Von den HSV Ried-Fahrern hoffen Stefan Hauer und Kurt Machtlinger auf einen Platz unter den Top Ten, Stefan Ziegler will unter die ersten fünf.  ZEITPLAN Samstag, 11. August8 Uhr: Fahrerbesprechung8.15–10.40 Uhr: Pflichttraining/Qualifikation11 – ca. 14.30 Uhr: 1. Lauf, Klasse MX2, 65 ccm, Junior, 85 ccm, MX Open15 – ca. 17.30 Uhr: 2. Lauf, Klasse MX2, 65 ccm, Junior, 85 ccm, MX Open17.45 Uhr: Tagessiegerehrung18.30 Uhr: Motocross-Weitspringendanach: Programm im Festzelt Sonntag, 12. August8.30–11 Uhr: Training11.30 – ca. 14.30 Uhr: 1. Lauf ÖM, MX Jugend, MX2, MX Open15.10 – ca. 17.30 Uhr: 2. Lauf ÖM, MX Jugend, MX2, MX Open
Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Mit E-Bike gegen Mauer: Radfahrerin überschlug sich

Mit E-Bike gegen Mauer: Radfahrerin überschlug sich

BEZIRK STEYR-LAND. Zu einem Unfall mit einem E-Bike kam es am 20. Oktober gegen 16.25 Uhr in St. Ulrich bei Steyr: Eine 44-jährige Garstnerin verlor die Herrschaft über ihr Fahrzeug, fuhr gegen eine ... weiterlesen »

Ehrenzeichen der Stadt Steyr

Ehrenzeichen der Stadt Steyr

STEYR. Die Stadt hat Ehrenzeichen an engagierte Persönlichkeiten aus Kultur, Wissenschaft und Soziales überreicht. weiterlesen »

Vorwärts ist heiß auf nächsten Heimsieg

Vorwärts ist heiß auf nächsten Heimsieg

STEYR. Zum Abschluss der Hinrunde kommt es am Samstag bei Vorwärts gegen Bad Gleichenberg zum Duell Vierter gegen Fünfter. weiterlesen »

HLW Steyr bei der Academy of Central European Schools ACES

HLW Steyr bei der Academy of Central European Schools ACES

ACES ist eines der größten Schulnetzwerke in Zentral- und Südost- Europa, das die Zusammenarbeit junger Menschen in Schulpartnerschaften fördert. Im interkulturellen Dialog schließen die Jugendlichen ... weiterlesen »

Derby im Zeichen  des Abstiegskampfes

Derby im Zeichen des Abstiegskampfes

REGION STEYR. Der USV St. Ulrich lädt am Sonntag zum Weißwurstfrühschoppen ins Voralpenstadion ein. Das Match gegen Lokalrivale Dietach wird um 11.30 Uhr angepfiffen. weiterlesen »

Adventsingen mit dem Brucknerchor und den Wachtberger Bläsern

Adventsingen mit dem Brucknerchor und den Wachtberger Bläsern

. weiterlesen »

Egonistenbühne Dietach: Amüsanter Aufruhr im Altersheim

Egonistenbühne Dietach: Amüsanter Aufruhr im Altersheim

DIETACH. Für humorige Stunden sorgt die Egonistenbühne ab 21. Oktober an fünf Theater-Abenden beim Wirt im Feld. weiterlesen »

Vorwärts sagt Ja zur neuen zweiten Liga

Vorwärts sagt Ja zur neuen zweiten Liga

STEYR. Beim gut besuchten Fan-Stammtisch gibt Vorwärts-Präsident Reinhard Schlager bekannt, dass sich der Verein um eine Zulassung für die neue zweite Liga bewirbt. weiterlesen »


Wir trauern