Kurdische Familie lud zu einem Festmahl

Kurdische Familie lud zu einem Festmahl

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 09.01.2018 15:49 Uhr

WALLSEE-SINDELBURG. Die kurdische Familie Wrya-Hameed lud anlässlich des Geburtstags der Mutter Sarbagh und der Tochter Lanya Freunde, Helfer und Wegbegleiter zu einem Festmahl ein.

WALLSEE-SINDELBURG. Die kurdische Familie Wrya-Hameed lebt nun bereits fast zwei Jahre in Wallsee-Sindelburg. Der Geburtstag der Mutter Sarbagh und der Tochter Lanya wurden zum Anlass genommen, um die sprichwörtliche orientalische Gastfreundschaft unter Beweis zu stellen.

Freunde, Helfer und Wegbegleiter der letzten zwei Jahre wurden zu einem großen Geburtstagsessen eingeladen. Zahlreiche Gäste, mit Bürgermeister Johann Bachinger samt Gattin Rosemarie an der Spitze, nahmen die Einladung gerne an. In sehr offener und guter Atmosphäre entwickelte sich eine wunderschöne Feier.

Besonders bemerkenswert war, wie die neunköpfige Familie den Schlafsaal zum Festsaal umgestaltet hatte und ein üppiges Festmahl für zwanzig Gäste kredenzte.

Ein besonderes Anliegen der Familie war es, den Menschen in Wallsee-Sindelburg etwas  zurückzugeben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




nahgenuss - per Mausklick zum Bio-Fleisch

nahgenuss - per Mausklick zum Bio-Fleisch

WEISTRACH. Die Internet-Plattform nahgenuss bringt Bauern und Konsumenten zusammen. Tiere werden erst dann geschlachtet, wenn alle Teile des Tieres verkauft sind. weiterlesen »

Erfolgreiche Premiere für das Symposium des Kinder- und Jugendnetzwerks Mostviertel

Erfolgreiche Premiere für das Symposium des Kinder- und Jugendnetzwerks Mostviertel

ZEILLERN/MOSTVIERTEL. Das Schlosshotel Zeillern bot am vergangenen Wochenende Raum für das erste Symposium des Kinder und Jugendnetzwerk Mostviertel, welches unter dem Motto Der Friedrich, der ... weiterlesen »

Bürgerinitiative mit Protest gegen einen Sendemast

Bürgerinitiative mit Protest gegen einen Sendemast

STADT HAAG. Schon über 1.100 Haager Bürger haben gegen die Errichtung und den Betrieb eines 30 Meter hohen Handymastes im Ort unterschrieben. weiterlesen »

Gemeinde-Challenge: Der Radler aus Weistrach

Gemeinde-Challenge: Der Radler aus Weistrach

WEISTRACH. SPORT.LAND.Niederösterreich sucht mit Hilfe von Runtastic und in Kooperation mit den beiden NÖ-Gemeindevertreterverbänden die aktivste Gemeinde Niederösterreichs. weiterlesen »

Glasharmonika-Konzert in der kulturKIRCHE St. Marien

Glasharmonika-Konzert in der kulturKIRCHE St. Marien

AMSTETTEN. In der kulturKIRCHE St. Marien wird das Glasharmonika-Duo Christa und Gerald Schönfeldinger gemeinsam mit dem Duo AlFa (Marimba und Schlagwerk) ein himmlisches Konzert geben. weiterlesen »

Schiedsrichter Franz Ziernwald: Man darf nicht arrogant sein

Schiedsrichter Franz Ziernwald: "Man darf nicht arrogant sein"

MOSTVIERTEL. Das Auto Franz Ziernwalds ist bisher noch immer heil geblieben. Nicht selbstverständlich nach fast zwei Jahrzehnten Schiedsrichter-Dasein. Tips hat mit dem leidenschaftlichen Fußball-Referee ... weiterlesen »

Thomas Franz-Riegler: Kabarettprogramm mit Tiefsinn

Thomas Franz-Riegler: Kabarettprogramm mit Tiefsinn

STADT HAAG. Der Kabarettist und Multiinstrumentalist Thomas Franz-Riegler gab im Haager Theaterkeller die ersten Vorpremieren seines neuen Programmes Jo eh!. weiterlesen »

Gespräch mit Zeitzeugen Ludwig Surkin

Gespräch mit Zeitzeugen Ludwig Surkin

AMSTETTEN. Der Stadtarchivar a. D. Josef Plaimer führte mit dem einst von den Nazis vertriebenen 99-jährigen Ludwig Surkin ein tiefgehendes Gespräch. weiterlesen »


Wir trauern