Katzenhalter in Wartberg aufgepasst

Katzenhalter in Wartberg aufgepasst

Carina Kerbl, BSc MSSc, Leserartikel, 11.07.2018 19:56 Uhr

WARTBERG AN DER KREMS. In der Gebeshubersiedlung in Wartberg fängt jemand mit einer Falle Katzen und lässt sie dann irgendwo anders wieder aus. 

In der Nachbarschaft sind seit vorigem Jahr bereits mehrere Katzen verschwunden. Am vergangenen Wochenende wurde mit Hilfe der Polizei eine Katze, die bereits zwei Tage in einer Falle gefangen, ausgehungert und dehydriert war, befreit. Es wurde daraufhin Anzeige erstattet. Wer in dieser Gegend seine Katze vermisst, kann sich beim Tierschutzverein Katzenjammer in Voitsdorf unter 0664/2827708 oder 0664/5047195 melden. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Hedi Lob 12.07.2018 18:02 Uhr

    tierquälerei - Ich verstehe nicht, warum manche Menschen das machen - ich kann nachvollziehen, wenn jemand keine Katzen mag, aber dass man den Tieren dann etwas schlimmes antun muss und auch den Katzenbesitzern, ist ja absolut unnötig, denn damit erreichen die Tierquäler absolut nichts.

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bezirksbauernball: Landjugend und Bauernschaft luden zum gelungenen Ballvergnügen

Bezirksbauernball: Landjugend und Bauernschaft luden zum gelungenen Ballvergnügen

MICHELDORF. Der Bezirksbauern- und Landjugendball im Freizeitpark in Micheldorf fand unter dem bewährten Motto Midanaund im Trachtn­gwaund statt. weiterlesen »

Generationswechsel in der Herzgruppe Kirchdorf/Krems

Generationswechsel in der Herzgruppe Kirchdorf/Krems

KIRCHDORF/KREMS. Hermann Wimmer folgt Walter Ebenhöchwimmer als Leiter der Herzgruppe, einer Selbsthilfegruppe für herzkranke Menschen in Kirchdorf. weiterlesen »

Jugendschutz: Oberösterreichs Alleingang bei den Ausgehzeiten erregt die Gemüter

Jugendschutz: Oberösterreichs Alleingang bei den Ausgehzeiten erregt die Gemüter

SPITAL/PYHRN. Seit 1. Jänner 2019 gilt die Bundesländer-Einigung auf ein einheitliches Jugendschutzgesetz. 35 Jahre lang wurde über dieses Thema verhandelt, nur mit Oberösterreich konnte ... weiterlesen »

Kirchdorfer Poly Schüler mit Finanzführerschein ausgezeichnet

Kirchdorfer Poly Schüler mit Finanzführerschein ausgezeichnet

KIRCHDORF/KREMS. Damit Jugendliche nicht in die Schuldenfalle tappen, bieten Schuldnerhilfe OÖ, das Sozialressort des Landes und die Arbeiterkammer Oberösterreich jungen Menschen Kurse an, ... weiterlesen »

Erfolgreicher Biathlon-Nachwuchs

Erfolgreicher Biathlon-Nachwuchs

ROSENAU AM HENGSTPASS/WINDISCHGARSTEN. Kaiserwetter und ein optimal vorbereitetes Wettkampf-Stadion bot sich den zahlreichen Startern, Betreuern und Fans, die es am Wochenende in die Biathlon- und Langlaufarena ... weiterlesen »

Mit Spezialitäten beim Gast punkten

Mit Spezialitäten beim Gast punkten

STEINBACH/STEYR. Die Bezirksbauernkammer Kirchdorf-Steyr will die Zusammenarbeit von Direktvermarktern und Wirten weiter stärken. weiterlesen »

Kontrolle – kein Problem

Kontrolle – kein Problem

BEZIRK KIRCHDORF.  Alles dokumentiert? Zu diesem Thema fand vergangenen Mittwoch im Holzhaus 1, dem neuen Standort der Landwirtschaftskammer Kirchdorf Steyr, der bäuerliche Jung­unternehmer-Empfang ... weiterlesen »

Drei Schulen aus dem Bezirk als  „Meistersinger“ ausgezeichnet

Drei Schulen aus dem Bezirk als „Meistersinger“ ausgezeichnet

KIRCHDORF AN DER KREMS/SCHLIERBACH. Neuer Rekord bei den Meistersinger-Schulen in Oberösterreich: Landeshauptmann Thomas Stelzer hat 64 Schulen mit dem Meistersinger-Gütesiegel ausgezeichnet ... weiterlesen »


Wir trauern