Katzenhalter in Wartberg aufgepasst

Katzenhalter in Wartberg aufgepasst

Carina Kerbl, BSc MSSc Carina Kerbl, BSc MSSc, Tips Redaktion, 11.07.2018 19:56 Uhr

WARTBERG AN DER KREMS. In der Gebeshubersiedlung in Wartberg fängt jemand mit einer Falle Katzen und lässt sie dann irgendwo anders wieder aus. 

In der Nachbarschaft sind seit vorigem Jahr bereits mehrere Katzen verschwunden. Am vergangenen Wochenende wurde mit Hilfe der Polizei eine Katze, die bereits zwei Tage in einer Falle gefangen, ausgehungert und dehydriert war, befreit. Es wurde daraufhin Anzeige erstattet. Wer in dieser Gegend seine Katze vermisst, kann sich beim Tierschutzverein Katzenjammer in Voitsdorf unter 0664/2827708 oder 0664/5047195 melden. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Hedi Lob 12.07.2018 18:02 Uhr

    tierquälerei - Ich verstehe nicht, warum manche Menschen das machen - ich kann nachvollziehen, wenn jemand keine Katzen mag, aber dass man den Tieren dann etwas schlimmes antun muss und auch den Katzenbesitzern, ist ja absolut unnötig, denn damit erreichen die Tierquäler absolut nichts.

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Anrainer erhebt Beschwerde gegen die Bewilligung der neuen Steyrtal-Bundesstraße

Anrainer erhebt Beschwerde gegen die Bewilligung der neuen Steyrtal-Bundesstraße

OBERGRÜNBURG. Die für heuer geplante Umlegung der Steyrtal-Bundesstraße B140 in Obergrünburg wird sich verzögern. Der größte Grundbesitzer Heribert Singer schöpft ... weiterlesen »

1.Knittelturnier Seniorenbund Grünburg - Steinbach

1.Knittelturnier Seniorenbund Grünburg - Steinbach

Der Seniorenbund Steinbach-Grünburg veranstaltet am Samstag den 4. August, Beginn 10:00 Uhr auf der Sportanlage Pfarrheim Obergrünburg sein 1. Knittelturnier. (Bei Schlechtwetter Sonntag 05.August) ... weiterlesen »

Steirisches Weinfest in Windischgarsten war ein Erfolg

Steirisches Weinfest in Windischgarsten war ein Erfolg

WINDISCHGARSTEN. Das 15. Steirische Weinfest des Windischgarstner Carneval Clubs (WCC) ist vorbei.  weiterlesen »

Die Landwirte Gerhard Schnellnberger und Verena Niß setzen auf das Wohl ihrer Tiere

Die Landwirte Gerhard Schnellnberger und Verena Niß setzen auf das Wohl ihrer Tiere

WARTBERG AN DER KREMS. Gerhard Schnellnberger führt mit seiner Partnerin Verena Niß einen Ferkel- und Mastschweinebetrieb nach dem Programm der Hofkultur der Firma Hütthaler und setzt ... weiterlesen »

Ferdinand Holzinger aus Inzersdorf schweißt Figuren aus altem Eisen

Ferdinand Holzinger aus Inzersdorf schweißt Figuren aus altem Eisen

INZERSDORF IM KREMSTAL. An Kreativität mangelt es Ferdinand Holzinger aus Inzersdorf bestimmt nicht. Der Pensionist ist bekannt für seine Theaterkünste, sein Gesangstalent und sein ... weiterlesen »

Maibaum in Inzersdorf umgeschnitten

Maibaum in Inzersdorf umgeschnitten

INZERSDORF IM KREMSTAL. Das diesjährige Maibaum-Umschneiden der FF Inzersdorf wurde im Rahmen des ersten Grillabends in der Dorfstub'n Inzersdorf durchgeführt. weiterlesen »

Tag der Artenvielfalt im Nationalpark Kalkalpen

Tag der Artenvielfalt im Nationalpark Kalkalpen

MOLLN. 22 Experten, vorwiegend Zoologen, beteiligten sich am Tag der Artenvielfalt im Nationalpark Kalkalpen und bestimmten in einem eingegrenzten Gebiet so viele Pflanzen- und Tierarten wie möglich.  ... weiterlesen »

Volksschule Windischgarsten ist dem Klimabündnis beigetreten

Volksschule Windischgarsten ist dem Klimabündnis beigetreten

WINDISCHGARSTEN. Die Volksschule Windischgarsten ist dem Klimabündnis beigetreten. Am letzten Schultag vor den Ferien versammelten sich alle Schüler, Lehrkräfte und einige Eltern in ... weiterlesen »


Wir trauern