Pensionistin betrogen

Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 13.09.2017 15:49 Uhr

WELS. Betrügern ist am Dienstag, 12. September 2017 eine 89-jährige Welserin aufgesessen. Ein Pärchen entlockte der betagten Frau unter fadenscheinigen Gründen 400 Euro - und versprach, das Geld am nächsten Tag zurückzugeben. 

Dienstag Vormittag wurde die 89-Jährige von einer unbekannten Telefonnummer angerufen. Ein Mann teilte mit, er sei von einer türkischen Teppichfirma und es gäbe Probleme mit seinem Geschäft. Er kündigte an, deswegen seinen Sohn und dessen Frau zu der Pensionistin nach Hause zu schicken.

Zwischen 12 und 13 Uhr kam das Paar tatsächlich zu der Frau. Die unbekannten Personen erzählten der 89-Jährigen, dass sie Geld benötigten, um Teppiche nach Österreich einführen zu können. Daraufhin gab ihnen die Pensionistin 400 Euro. Die unbekannten Täter versicherten der Dame, das Geld am nächsten Tag zurückzugeben und schenkten ihr außerdem einen Teppich. Das Geld wurde bis dato nicht zurückgegeben.

Täterbeschreibung

1. Person: Männlich, dick, unrasiert, zwischen 40 und 50 Jahre alt, 160 bis 170 cm groß.

2. Person:Weiblich, dick, blonde Haare, zwischen 25 und 35 Jahre alt, etwa 160 cm groß.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Dragonerstraße unter 059133/4191-100.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kundennähe und vollständiges  Systemangebot rund ums Schweißen

Kundennähe und vollständiges Systemangebot rund ums Schweißen

EBERSTALZELL. Die EWM AG ist weltweit einer der bedeutendsten Anbieter von Lichtbogen-Schweißtechnik. Auch in Österreich bietet das familiengeführte Unternehmen seinen Kunden ein vollständiges Systemangebot ... weiterlesen »

Nationalratswahl - Kanzler Kern: „Die Wahl ist eine wichtige Richtungsentscheidung“

Nationalratswahl - Kanzler Kern: „Die Wahl ist eine wichtige Richtungsentscheidung“

WELS. Alle sollen die Chance auf ein glückliches Leben haben. Bundeskanzler Christian Kern geht es darum, dass der Erfolg, den wir gemeinsam erarbeitet haben, vielen zugutekommt – nicht nur einigen ... weiterlesen »

Lagerhaus: Fachkompetenz am Land

Lagerhaus: Fachkompetenz am Land

LAMBACH. Das Lagerhaus Lambach gilt als Vorzeigestandort unter den österreichischen Lagerhäusern. Mit 1500 Quadratmetern Verkaufsfläche und einer 1000 Quadratmeter großen Baustoffhalle geht man mit ... weiterlesen »

Paul Ott GmbH: spezialisiert  auf besondere Anforderungen

Paul Ott GmbH: spezialisiert auf besondere Anforderungen

LAMBACH. Das Angebot der Kantenleimmaschinen aus dem Hause Ott reicht von Maschinen für den Handwerksbetrieb bis zu hochspezialisierten Anlagen für Möbelproduzenten mit Mehrschichtbetrieb. weiterlesen »

Quehenberger: Eberstalzell als  ideale Drehscheibe

Quehenberger: Eberstalzell als ideale Drehscheibe

EBERSTALZELL. Das Salzburger Unternehmen Quehenberger Logistics verfügt in Oberösterreich über drei Standorte. Neben Linz und Enns fungiert die Niederlassung in Eberstalzell als Warehouse für Industriekunden ... weiterlesen »

Rewe International AG: Fleisch von Hofstädter und Co kommt künftig aus Eberstalzell

Rewe International AG: Fleisch von Hofstädter und Co kommt künftig aus Eberstalzell

EBERSTALZELL. Neben den drei Zerlegewerken der REWE Austria Fleischwaren GmbH in Traiskirchen, Ansfelden und St. Veit an der Glan, den beiden Wurstbetrieben in Hohenems und Radstadt wird 2019 ein neuer ... weiterlesen »

Super Samstag für den Welser Tanzsport!

Super Samstag für den Welser Tanzsport!

Super Samstag für den Welser Tanzsport: 2.Welser Walzer Konkurrenz – fast 50% mehr Starter, Sieger der Hobbypaare aus Wels und zwei Finaleinzüge; OÖ Meisterschaft Senioren: 4 von 6 möglichen Titeln ... weiterlesen »

Von der Leinwand in das MKH und in Innenstadt-Geschäfte

Von der Leinwand in das MKH und in Innenstadt-Geschäfte

WELS. Monika Buttinger gehört zu den profiliertesten Film-Kostümbildnern des Landes. Das Programmkino bietet in Zusammenarbeit mit dem MedienKulturhaus und auch Geschäften in der Innenstadt einen Querschnitt ... weiterlesen »


Wir trauern