Pensionistin betrogen

Pensionistin betrogen

Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 13.09.2017 15:49 Uhr

WELS. Betrügern ist am Dienstag, 12. September 2017 eine 89-jährige Welserin aufgesessen. Ein Pärchen entlockte der betagten Frau unter fadenscheinigen Gründen 400 Euro - und versprach, das Geld am nächsten Tag zurückzugeben. 

Dienstag Vormittag wurde die 89-Jährige von einer unbekannten Telefonnummer angerufen. Ein Mann teilte mit, er sei von einer türkischen Teppichfirma und es gäbe Probleme mit seinem Geschäft. Er kündigte an, deswegen seinen Sohn und dessen Frau zu der Pensionistin nach Hause zu schicken.

Zwischen 12 und 13 Uhr kam das Paar tatsächlich zu der Frau. Die unbekannten Personen erzählten der 89-Jährigen, dass sie Geld benötigten, um Teppiche nach Österreich einführen zu können. Daraufhin gab ihnen die Pensionistin 400 Euro. Die unbekannten Täter versicherten der Dame, das Geld am nächsten Tag zurückzugeben und schenkten ihr außerdem einen Teppich. Das Geld wurde bis dato nicht zurückgegeben.

Täterbeschreibung

1. Person: Männlich, dick, unrasiert, zwischen 40 und 50 Jahre alt, 160 bis 170 cm groß.

2. Person:Weiblich, dick, blonde Haare, zwischen 25 und 35 Jahre alt, etwa 160 cm groß.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Dragonerstraße unter 059133/4191-100.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






LKW streifte beim Überholen Rennradfahrer: 34-Jähriger bei Sturz verletzt

LKW streifte beim Überholen Rennradfahrer: 34-Jähriger bei Sturz verletzt

LAMBACH. Beim Überholen auf der Gmundener Bundesstraße streifte der Auflieger eines von einem 49-jährigen Welser gelenkten Sattelzugfahrzeuges einen 34-jährigen Rennradfahrer aus Linz, ... weiterlesen »

Mit PKW gegen Granitblock geprallt: 3 Verletzte

Mit PKW gegen Granitblock geprallt: 3 Verletzte

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Aus bislang unbekannter Ursache kam ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land am 21. Juli um 1.55 Uhr mit seinem PKW auf der Pettenbacher Straße von der Fahrbahn ab ... weiterlesen »

Sperrlinien überfahren: Zusammenstoß zweier PKW forderte 3 Verletzte

Sperrlinien überfahren: Zusammenstoß zweier PKW forderte 3 Verletzte

MARCHTRENK. Bei einem Verkehrsunfall am 20. Juli gegen 19.25 Uhr auf der Weißkirchner Landesstraße bzw. der Wiener Bundesstraße wurden drei Personen verletzt, ein Lenker musste aus seinem ... weiterlesen »

Projekt „Fliegen verbindet“ ist abgeschlossen

Projekt „Fliegen verbindet“ ist abgeschlossen

GUNSKIRCHEN. Zwei Jahre lang arbeitete das Regionale Innovations Centrum (RIC), einem Tochterunternehmen der BRP-Rotax, intensiv mit verschiedenen Partnern zusammen, um Kinder für Naturwisschenschaften ... weiterlesen »

Welios: Der Anfang einer neuen Energie-Insel

Welios: Der Anfang einer neuen Energie-Insel

WELS. Kinder für Naturwisschenschaften und Technik zu begeistern ist ein Hintergedanke hinter dem Welios: Das neugierig gemachte Kind von heute ist eventuell der begeisterte Elektrotechniker von morgen, ... weiterlesen »

Halbfinal-Tag beim Future Tennis Turnier in Wels

Halbfinal-Tag beim Future Tennis Turnier in Wels

WELS. Es geht in die absolut heiße Phase. Das liegt nicht nur an den Temperaturen, die erwartet werden, sondern, dass nur noch vier Spieler übrig blieben. Die Halbfinalspiele starten um 14 Uhr ... weiterlesen »

Oberösterreichs Sportwelt trauert um Peter Lenglacher

Oberösterreichs Sportwelt trauert um Peter Lenglacher

Der bekannte Welser Sportjournalist Peter Lenglacher ist am vergangenen Montag nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 59 Jahren verstorben. Diese Nachricht löste gestern in der Sportszene unseres ... weiterlesen »

Erfolg für Sulzbacher Feuerwehr

Erfolg für Sulzbacher Feuerwehr

PICHL. Die Oldies der Feuerwehr Sulzbach (Pichl) erreichten beim Landes-Feuerwehrleistungsbewerb in Rainbach in der Alterswertung Silber B den dritten Rang. weiterlesen »


Wir trauern