Mit Ast Kinder geschlagen: Den Opfern geht es wieder besser

Mit Ast Kinder geschlagen: Den Opfern geht es wieder besser

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 08.03.2018 08:25 Uhr

STADL-PAURA. Der Vorfall ereignite sich am Dienstag, 6. März, gegen 16.15 Uhr beim Fitnessparcours der Gemeinde. Ein unbekannter Täter attackierte zwei Kinder mit einem Ast. Eines der Opfer liegt im Krankenhaus ist aber auf dem Weg der Besserung.

Vorab die Beschreibung: Der Täter war etwa 20 bis 25 Jahre alt, ca. 180 cm bis 185 cm groß, schlankes Gesicht, normale Statur, bekleidet mit schwarzer Kapuzen-Jacke ohne Ärmel, kein Unterleibchen oder Pullover darunter, blaue Jeans-Hose. Er trug keinen Bart und war offensichtlich zu Fuß unterwegs. Die Polizei Lambach bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 059 133 4183.

Der Vorfall

Die Brüder Ismael (12) und Muslim (13) spielten bei dem Fitnessparcours. Der scheinbar betrunkene Täer pöbelte die Beiden an. Sie wollten das Areal verlassen. Dann passierte das Unglaubliche. Er rannte den Kindern hinterher. Der Ältere stürzte. Der Mann nahm sich einen Ast und schlug mehrmals gegen den Kopf des Jungen. Sein Bruder konnte ihn wegziehen. Dann setzten die Beiden die Flucht fort.

Soziale Medien

Der Vater des Buben veröffentlichte ein Foto von dem Vorfall. Mittlerweile geht es dem Verletzten wieder besser, wie er in einem weiteren Post vermeldete. Link: https://www.facebook.com/aslan.maks.9

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Geld anlegen am Marchtrenker Stadtfest

Geld anlegen am Marchtrenker Stadtfest

Die teuersten und günstigsten Ausgaben beim Stadtfest in Marchtrenk gesammelt und analysiert. weiterlesen »

Streit am Marchtrenker Stadtfest: 29-Jähriger mit Glasflasche im Gesicht verletzt

Streit am Marchtrenker Stadtfest: 29-Jähriger mit Glasflasche im Gesicht verletzt

BEZIRK WELS-LAND. Schwere Verletzungen im Gesicht durch eine Glasflasche erlitt ein 29-jähriger Georgier aus Linz am 17. Juni um 3 Uhr früh im Zuge einer Auseinandersetzung am Marchtrenker Stadtfest. ... weiterlesen »

Sommernachtsball Wels

Sommernachtsball Wels

Dancing in the park weiterlesen »

Nach Bombendrohung 400 Gäste aus Welser Lokal evakuiert

Nach Bombendrohung 400 Gäste aus Welser Lokal evakuiert

WELS. Einen schlechten Scherz erlaubte sich ein Unbekannter am 15. Juni gegen 23.10 Uhr - er rief über Notruf die Stadtleitstelle Wels an und kündigte das Zünden einer Reizbombe in einem ... weiterlesen »

Neukirchner Läufer starten mit Trailrun

Neukirchner Läufer starten mit Trailrun

NEUKIRCHEN. Nachdem man sich in 15 Jahren mit dem Straßenlauf Neukirchen läuft einen Namen gemacht hat, plant die gleichnamige Laufgruppe in diesem Jahr etwas Neues, einen Trailrun. weiterlesen »

Die Startnummer 2653 wird Florian Lorenz lange im Gedächtnis bleiben

Die Startnummer 2653 wird Florian Lorenz lange im Gedächtnis bleiben

WELS. Nun ist der Trodat Trotec Businessrun powered by Intersport mit Tips als Kooperationspartner endgültig geschafft in diesem Jahr. Bei Renault Sonnleitner überreichte Sascha Untermair dem ... weiterlesen »

TGW: „Ein Haus, das uns wieder mehr Luft zum Atmen gibt“

TGW: „Ein Haus, das uns wieder mehr Luft zum Atmen gibt“

MARCHTRENK/WELS. Neben der Bundesstraße 1 ist in den letzten Monaten das neue Hauptquartier der TGW Logistics Group entstanden: 55 Millionen Euro hat das Unternehmen investiert. weiterlesen »

Die Maturanten der HAK Lambach

Die Maturanten der HAK Lambach

LAMBACH. Nach Tagen voll Anspannung und Prüfungsgesprächen feierten die Maturanten der HAK Lambach am 12. Juni 2018 ihre Reife- und Diplomprüfung.   weiterlesen »


Wir trauern