Drogendealer attackierte Soldaten mit Pfefferspray

Drogendealer attackierte Soldaten mit Pfefferspray

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 15.05.2018 14:09 Uhr

WELS. Fünf Soldaten waren in der Stelzhamerstraße am Montag, 14. Mai, gegen 22.20 Uhr unterwegs. Ein Dealer fühlte sich gestört und attackierte die Männer mit einem Pfefferspray.

Die Soldaten beobachteten eher zufällig, wie ein dunkelhäutiger Mann an zwei Abnehmer (ein Mann und eine Frau)  Drogen verkaufen wollte. Der Dealer schrie schon lautstark herum. Als er die Soldaten sah griff er sie ohne Vorwarnung mit einem Pfefferspray an.  Danach flüchtete der Unbekannte. Die Männer alarmierten die Polizei. Eine Fahndung brachte nichts ein. Zwei der Soldaten mussten schließlich in das Klinikum Wels gebracht und ärztlich versorgt werden. Zwei weitere wurden durch den Angriff mit dem Pfefferspray leicht verletzt und mussten nicht behandelt werden.

Die Polizei Wels bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen des Vorfalls mögen sich bitte bei der Polizeiinspektion Innere Stadt unter der Telefonnummer 059 133 4192 melden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Welser Businessrun: Ob Läufer oder Walker, jeder ist willkommen

Welser Businessrun: Ob Läufer oder Walker, jeder ist willkommen

WELS. Exakt 2900 Anmeldungen (darunter alleine 434 Nordic Walker!) aus elf Nationen gab es beim Welser Trodat-Trotec-Businessrun 2017. Das war bei der achten Auflage der achte Rekord. Bei der neunten Auflage ... weiterlesen »

Von Rumänien nach Bulgarien: Eine kulturelle Entdeckungsreise

Von Rumänien nach Bulgarien: Eine kulturelle Entdeckungsreise

WELS/CLUJ. Lisa Hackl verbringt ein Auslandssemester in Cluj (Rumänien). In regelmäßigen Abständen schickt die Studentin der Kommunikationswissenschaften Berichte an die Tips-Redaktion. ... weiterlesen »

Spende ans Kumplgut

Spende ans Kumplgut

WELS. Emotionaler Besuch am Kumplgut, dem Erlebnishof für schwerkranke Kinder: Zum Muttertag spendete ein elf-Jähriger im Gedenken an seine eigene Mutter. weiterlesen »

Bürgermeister Paul Mahr feiert Jubiläum

Bürgermeister Paul Mahr feiert Jubiläum

MARCHTRENK. An dem Tag, an dem vor fünf Jahren die Karriere als Bürgermeister begann, will Paul Mahr auch gemeinsam mit den Bürgern feiern. Der SP-Kommunalpolitiker lädt am Samstag, ... weiterlesen »

Gewohnte und erwünschte Erfolge

Gewohnte und erwünschte Erfolge

WELS. Für die Judo Bundesliga Truppe der LZ Multikraft Wels verläuft es in dieser Saison nicht nach Wunsch. Verletzungspech brachte in drei Kämpfen drei Niederlagen. Gegner im Welser Budokan ... weiterlesen »

Fußgängerin von Pkw erfasst

Fußgängerin von Pkw erfasst

MARCHTRENK. Am 18. Mai 2018 fuhr ein 19-jähriger Autofahrer aus Sipachzell gegen 7.55 Uhr mit seinem Auto auf der Marchtrenker Straße Richtung Marchtrenk. weiterlesen »

Mikroskope aus Fachhochschule gestohlen

Mikroskope aus Fachhochschule gestohlen

WELS. Zu einem schweren Einschleichdiebstahl kam es in der Zeit zwischen 15. und 16. Mai 2018 in der Fachhochschule in Wels. weiterlesen »

Schulen als Teil eines europäischen Netzwerkes

Schulen als Teil eines europäischen Netzwerkes

LAMBACH. Das Agrarbildungszentrum und die Handelsakademie werden Mitglied im Equestrian Educational Network (EEN), einem europäischen Netzwerk, das sich für europaweite Standards in der ... weiterlesen »


Wir trauern