Alkolenker rammte Gartenhütte und Telefonmasten: 2 Verletzte

Alkolenker rammte Gartenhütte und Telefonmasten: 2 Verletzte

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 07.07.2018 10:17 Uhr

WEISSKIRCHEN. Ein 22-jähriger Alkolenker zog am 7. Juli gegen 4.42 Uhr eine Spur der Verwüstung durch Weißkirchen: Er kam mit seinem PKW auf der Schubertstraße von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Gartenzaun sowie eine Gartenhütte und rammte anschließend einen Telefonmasten, der daraufhin umstürzte.

Das Telefonkabel, welches durch den umgestürzten Masten auf der Fahrbahn zu liegen kam, konnte von der Feuerwehr Weißkirchen provisorisch wieder befestigt werden. Der 22-jährige Weißkirchner und sein 18-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und nach der Erstversorgung durch das ÖRK in das Klinikum Wels gebracht. Ein beim Lenker durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,02 Promille, am PKW entstand Totalschaden.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Großes Finale beim FilmFestiWels

Großes Finale beim FilmFestiWels

WELS. Rund 2.500 Besucher haben in den letzten Wochen einen Open-Air-Kino-Abend mitten in der Stadt erlebt. Mit einem großen Mamma Mia-Wochenende ging das FilmFestiWels für dieses Jahr zu Ende.  ... weiterlesen »

Handschuh-Hersteller Eska erschließt neue Märkte

Handschuh-Hersteller Eska erschließt neue Märkte

THALHEIM. Die Handschuhmacherei Eska erschließt immer neue Märkte. Zuletzt hat man in Polen die Zertifizierung für die Feuerwehrhandschuhe erhalten. Aber auch in den USA, in Australien ... weiterlesen »

Thalheimer Ministranten sahen den Papst

Thalheimer Ministranten sahen den Papst

THALHEIM/ROM. Neun Thalheimer Ministranten und zwei Begleitpersonen reisten Ende Juli gemeinsam mit Welser, Schleißheimer und Steinhauser Minis zur internationalen Ministrantenwallfahrt nach Rom. ... weiterlesen »

Hand aufs Herz: in Wels wird Wiederbelebung trainiert

Hand aufs Herz: in Wels wird Wiederbelebung trainiert

WELS. 12.000 Menschen erleiden in Österreich jährlich eine Herzstillstand. 10.000 Menschen versterben daran. 1.000 dieser Menschen könnten gerettet werden, wenn die Personen im Umfeld ... weiterlesen »

Zwei Feuerwehren feiern gemeinsam

Zwei Feuerwehren feiern gemeinsam

GUNSKIRCHEN. Gemeinsam laden die beiden Feuerwehren der Gemeinde, Gunskirchen und Fernreith, zu einem großen Zeltfest. Gemma Feuerwehrn schauen heißt es von Samstag, 25. bis Sonntag, 26. August ... weiterlesen »

Welser Rad-Team startet bei den Weltmeisterschaften in Innsbruck

Welser Rad-Team startet bei den Weltmeisterschaften in Innsbruck

WELS. 2018 ist schon jetzt das erfolgreichste Jahr seit Bestehen des Welser Radprofiteams. Ein weiterer Höhepunkt steht im September an: Das Team Felbermayr Simplon Wels hat sich für die UCI-Straßenrad- ... weiterlesen »

Welser Radprofis starten bei der Rad-WM im Mannschaftszeitfahren

Welser Radprofis starten bei der Rad-WM im Mannschaftszeitfahren

Heuer ist in Österreich ein ganz besonderes Radsportjahr. Erstmals finden von Samstag, 22. bis Sonntag, 30. September die Rad-Weltmeisterschaften in Innsbruck statt. Das Team Felbermayr Simplon Wels ... weiterlesen »

Gesunde Ernährung für Fronius-Mitarbeiter

Gesunde Ernährung für Fronius-Mitarbeiter

WELS. Die Firma Fronius hat sich vorgenommen, die beste Betriebsgastronomie in Österreich zu sein. Mit ausgewogener und nachhaltiger Ernährung möchte Fronius auch aus kulinarischer Perspektive ... weiterlesen »


Wir trauern