Alkolenker rammte Gartenhütte und Telefonmasten: 2 Verletzte

Alkolenker rammte Gartenhütte und Telefonmasten: 2 Verletzte

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 07.07.2018 10:17 Uhr

WEISSKIRCHEN. Ein 22-jähriger Alkolenker zog am 7. Juli gegen 4.42 Uhr eine Spur der Verwüstung durch Weißkirchen: Er kam mit seinem PKW auf der Schubertstraße von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Gartenzaun sowie eine Gartenhütte und rammte anschließend einen Telefonmasten, der daraufhin umstürzte.

Das Telefonkabel, welches durch den umgestürzten Masten auf der Fahrbahn zu liegen kam, konnte von der Feuerwehr Weißkirchen provisorisch wieder befestigt werden. Der 22-jährige Weißkirchner und sein 18-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und nach der Erstversorgung durch das ÖRK in das Klinikum Wels gebracht. Ein beim Lenker durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,02 Promille, am PKW entstand Totalschaden.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Jubiläumsfest mit Forstbewerb

Jubiläumsfest mit Forstbewerb

PICHL BEI WELS. Ihr 70-jähriges Bestandsjubiläum feiert die Landjugend am Sonntag, 26. Mai, mit einem Bewerb: mit dem Bezirks-Forstbewerb. Dieser Bewerb bietet Landjugend-Mitgliedern die Möglichkeit, ... weiterlesen »

Genuss an der Traun feierte Premiere

Genuss an der Traun feierte Premiere

THALHEIM. Mit richtig viel Wetterglück ging die erste Auflage von Genuss an der Traun über die Bühne. Das Bürgermeister-Team Stockinger durfte sich über eine gelungene Premiere ... weiterlesen »

Feuerwehr lädt zur Fernreither Mostkost

Feuerwehr lädt zur Fernreither Mostkost

GUNSKIRCHEN. Die Fern- reither Mostkost ist ein Fixpunkt bei den Most-Liebhabern. Im malerischen Ambiente des Aichbergerhofs nahe Fernreith werden die besten Moste, Säfte und Schnäpse der Landwirte ... weiterlesen »

Bücher und Berge im Einkaufszentrum

Bücher und Berge im Einkaufszentrum

WELS. Einkaufen ist ja nicht unbedingt stressfrei. Wenn dann der Partner auch noch länger braucht, dann ist Ruhe und Entspannung angesagt. Das Max.center schafft mit einem offenen Bücherschrank ... weiterlesen »

Auszeichnung: Gold für Josef Resch

Auszeichnung: Gold für Josef Resch

WELS. Die Verdienstmedaille der Stadt in Gold verlieh FP-Bürgermeister Andreas Rabl gemeinsam mit VP-Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner an Josef Resch. weiterlesen »

Die Welser Schelmen sind jetzt alle Böf

Die Welser Schelmen sind jetzt alle Böf

WELS/KÖFLACH. Walla, Walla ist der Kampfruf der Faschingsnarren. Der Schelmenrat hat den Fasching in der Messestadt wiederbelebt. Mit der Aufnahme in den Bund Österreichischer Faschingsgilden, ... weiterlesen »

Social Cooking: Welser Pfadfinder im Einsatz

Social Cooking: Welser Pfadfinder im Einsatz

WELS. Social Cooking richtet sich an Unternehmen, Vereine, Jugendgruppen oder Freundesrunden, die für sozial schwächere Menschen ein warmes Mittagessen im Tageszentrum des Sozialen Wohnservice ... weiterlesen »

Maturatreffen: 50 Jahre danach

Maturatreffen: 50 Jahre danach

WELS. 50 Jahre Matura - 500 Jahre Kaiser Maximilian. Das war das Motto eines Maturatreffens am Brucknergmynasium. Rund 50 Absolventen des Jahrganges 1968/69 trafen sich zwei Tage lang. weiterlesen »


Wir trauern