Mit Messer bewaffnet wollte 21-Jähriger in Wels Geld eintreiben

Mit Messer bewaffnet wollte 21-Jähriger in Wels Geld eintreiben

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 03.11.2018 09:16 Uhr

WELS. Die Shisha Bar an der Sauna-Kreuzung (Vogelweider/Eisenhowerstraße) ist sehr beliebt. Am Allerheiligentag brach unter den 50 Gästen aber Panik aus. Ein 21-jähriger Türke wollte Schulden mit einem Messer eintreiben.

Es ging um 300 Euro. Ein 18-jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf hatte sich das Geld von dem 21-Jährigen geliehen. In dem Lokal stellte er ihn zur Rede. Das Gespräch eskalierte. Der 18-jährige bekam einen Kopfstoß. Der Kellner konnte die Lage vorerst beruhigen und den Geldeintreiber hinauskomplimentieren. Eine halbe Stunde später kam dieser jedoch bewaffnet mit einem 34 Zentimeter langen Küchenmesser und einem Ast zurück. Es stellte sich wieder eine Person in den Weg und versuchte die Situation zu beruhigen. Die Drohungen des 21-jährigen zeigten keine Wirkung. In dem Lokal brach längst Panik aus. Der Türke flüchtete.

Eine alarmierte Polizeistreife konnte den Täter wenig später verhaften. Bei der Personenkontrolle fanden die Beamten im Hosenbund des jungen Mannes das Küchenmesser.

Nach dem Verhör wurde der Verdächtige in die Justizanstalt Wels gebracht. Gegen den 21-Jährigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Alkoholisierter Mopedlenker bei Sturz verletzt

Alkoholisierter Mopedlenker bei Sturz verletzt

STADL-PAURA. Bei dem Versuch einer Katze auszuweichen, ist am Ostermontag ein 40-Jähriger mit seinem Moped zu Sturz gekommen. weiterlesen »

Ein echter Handwerker und Maler aus Leidenschaft

Ein echter Handwerker und Maler aus Leidenschaft

WELS. Malermeister Walter Hochmair bleibt auch im Ruhestand seiner Profession treu – allerdings bemalt er heute keine Wände mehr, sondern schafft echte Kunstwerke. Diese zeigt der Welser ab ... weiterlesen »

Eberstalzeller Volleyballer sind Landesmeister

Eberstalzeller Volleyballer sind Landesmeister

EBERSTALZELL. Zum zweiten Mal in Folge holten sich die Union-Volleyballer den Landesmeistertitel in der Mixed-Meisterschaft. Als tabellenerste Mannschaft konnte man sich gegen die Gegner aus Attnang-Puchheim ... weiterlesen »

Digitale Maibaumlandkarte bringt Klarheit beim Maibaumstehlen

Digitale Maibaumlandkarte bringt Klarheit beim Maibaumstehlen

WELS/WELS-LAND/OÖ. Die Landjugend Oberösterreich hat rund um die Themen Maibaumaufstellen und Maibaumstehlen einen Leitfaden erstellt – die digitale Maibaumlandkarte. Auf www.doris.ooe.gv.at ... weiterlesen »

Tierischer Rettungseinsatz für Autobahnpolizei: 5 Entenküken aus Tunnel Steinhaus geborgen

Tierischer Rettungseinsatz für Autobahnpolizei: 5 Entenküken aus Tunnel Steinhaus geborgen

STEINHAUS/WELS. Am 22. April vormittags wurden zwei Beamte der Autobahnpolizei Wels zu einem tierischen Rettungseinsatz gerufen. weiterlesen »

Endlich wieder ein Heimspiel!

Endlich wieder ein Heimspiel!

Man spürt, dass sich die Meisterschaft schön langsam der entscheidenden Phase nähert. Samstag um 16.30 h wird unsere Mannschaft versuchen, sich für die bisher einzige Saisonniederlage ... weiterlesen »

Union Thalheim mit knappem Auswärtssieg in Haag am Hausruck!

Union Thalheim mit knappem Auswärtssieg in Haag am Hausruck!

Das Spiel verlief in der ersten halben Stunde ohne nennenswerte Torchancen auf beiden Seiten. weiterlesen »

Göttliche und irdische Liebe

Göttliche und irdische Liebe

LAMBACH. Du siehst in dies, mein Herze, kennst meine Lust und Not: Unter diesem Motto findet am Sonntag, 28. April, um 19.30 Uhr im Sommerrefektorium des Stifts Lambach ein Liederabend von der göttlichen ... weiterlesen »


Wir trauern