Drei Tage lang klingt die Stadt

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 07.08.2012 15:06 Uhr

WELS. MusikFestiWels nennt sich das Drei-Tage-Festival, das,initiiert von der Unternehmerin Renate Pyrker, die Stadt erklin­gen lassen soll. Es werden nicht nur Zuhörer erwartet, sondern auch Musiker, vor allem Ju­gendliche, die auftreten wollen.

Im Stadttheater am Freitag, 17. August, beim Schlachthof als Open Air am Samstag, 18. Au­gust, und im Arkadenhof in der Freiung am Sonntag, 19. August, musizieren die Größen der Blues- und Boogie-Woogie-Szene Eu­ropas. (Infos über die Besetzung und Preise gibt es in den beiden Factboxen). „Aber ich will am Samstag, 18. August, an neun Stellen in der Welser Innenstadt von 11 bis 13 Uhr jungen Musi­kern die Gelegenheit geben auf­zutreten. Zudem gibt es ab 14 Uhr bei Workshops im Hermi­nenhof die Gelegenheit für alle mit den Stars der Szene, wie Ro­bert Shumy oder Martin und Sa­bine Pyrker, an ihren jeweiligen Instrumenten zu üben. Ich will, dass die Stadt Wels einfach drei Tage lang erklingt und deswegen lege ich mich auch so ins Zeug. Das Ganze ist auch noch für einen guten Zweck. Ich denke, wir werden für die Hospizbe­wegung einen schönen Beitrag zusammenbringen“, sagt Pyrker. Wer auf einen der neun Plätze in der Innenstadt spielen will (Mög­lichkeiten gibt es in der Pfarrgas­se, Fuzos oder KJ und Ring) bitte per E-Mail an pyrker-renate@austriaplastics.at.     MUSIKFESTIWELS Freitag, 17. August „European Giants of Boogie Woogie“ (Stadttheater ab 19.30 Uhr) Klassischer Piano Blues an zwei Kon­zertflügeln mit Axel Zwingenberger, Jean-Pierre Bertrand, Jean-Paul Amouroux, Martin Pyrker featuring Sabine Pyrker und special guest Samstag, 18. August, ab 18 Uhr „European Giants of Blues“ im Schlachthof (Open-Air, bei Regenwetter innen) Mit der Elite des Blues and Country Blues Rocking Birds, Hans Theessink, Al Cook Trio, Robert Shumy, Abi Wallenstein und Mojo Blues Band Sonntag, 19. August, ab 11 Uhrin Kooperation WAKS in der Freiung. „Walk on the Wild side“Musik & Literatur Matinee mit Chris­tian Maurer, Andreas Haidecker, Fritz Schwarzinger, Laszlo Weis (Texte von Lou Reed)   KARTENVERKAUF Ö-Ticket, Kartenbüros Lohmer und OÖN, Info Wels (Stadtplatz 44), Moden Neugebauer (Pfarrgasse). Eintrittspreise: Stadttheater: Euro 20/25/28/30; Schlachthof: VVK: Euro 22, AK: Euro 25 Ermäßigungen: Combi-Karte bei Be-such beider VA : 10 Prozent Nachlass Jugendliche und Studenten: 10 Prozent Nachlass, im Schl8hof sind Jugendliche bis 14 Jahre frei!

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Lesepaten gesucht!

Lesepaten gesucht!

Eine der wichtigsten Fähigkeiten der heutigen Zeit ist Lesekompetenz. Manche Kinder haben aus verschiedenen Gründen Probleme damit, richtig lesen zu lernen. Meistens fehlt es ihnen an Übung. weiterlesen »

Pfarrmoderator Abt em. Schafelner verabschiedet

Pfarrmoderator Abt em. Schafelner verabschiedet

PENNEWANG. Der ehemalige Abt des Stiftes Lambach, Gotthard Schafelner feierte seine letzte Messe als Pfarrmoderator von Pennewang. weiterlesen »

Erneuerte Schubertiade Wels präsentierte sich im Alten Schlachthof

"Erneuerte" Schubertiade Wels präsentierte sich im Alten Schlachthof

WELS. Die Konzertreihe Schubertiade ist moderner geworden, hat sich geöffnet und gewandelt. Ein Zeichen dafür war ein großes Fest im Alten Schlachthof einige Wochen bevor die eigentliche Konzertreihe ... weiterlesen »

Geburtsvorbereitungskurs für Paare im EKiZ Klein & GROSS

Geburtsvorbereitungskurs für Paare im EKiZ Klein & GROSS

Donnerstag, 5. Oktober, 19.00-20.30 Uhr startet der Geburtsvorbereitungskurs für Paare mit der Hebamme Lisa Knogler im EKiZ Klein & GROSS.   weiterlesen »

Bundesstrasse 1: Planungen, Gespräche und die Kooperation mit den Gemeinden

Bundesstrasse 1: Planungen, Gespräche und die Kooperation mit den Gemeinden

MARCHTRENK. Die Proteste in der Stadt für einen raschen modernen Ausbau der Bundessstraße 1 reißen nicht ab. Tips fragte beim zuständigen Landesrat Günther Steinkellner (FP) nach. weiterlesen »

Parkdeck: Jetzt rollen wirklich die Bagger am Welser Bahnhof an

Parkdeck: Jetzt rollen wirklich die Bagger am Welser Bahnhof an

WELS. 10,6 Millionen Euro werden in das Parkhaus mit 545 PKW- und 490 Fahrrad-Abstellplätzen investiert. Nach langem Vorgeplänkel rollen nun die Bagger an. weiterlesen »

Pfarre Vogelweide: Ein besonderes Treffen

Pfarre Vogelweide: Ein besonderes Treffen

WELS. Die Pfarre Wels Heilige Familie kennt man besser unter dem Namen Vogelweide. Zum 60-jährigen Weihejubiläum der Pfarre hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen. Ehemalige aber auch aktuelle ... weiterlesen »

Florian Kierner mit tollem 6. Platz bei der Straßen-WM der Junioren in Norwegen

Florian Kierner mit tollem 6. Platz bei der Straßen-WM der Junioren in Norwegen

Die Rad-Weltmeisterschaften sind gestern in Norwegen zu Ende gegangen. Eine tolle Leistung hat in Bergen der für den Radclub Wels startende Florian Kierner geboten. Beim Rennen über 136 Kilometer konnte ... weiterlesen »


Wir trauern