Neunter Welser Stadtball wird glamourös

Neunter Welser Stadtball wird glamourös

Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 08.11.2016 10:14 Uhr

WELS. Das gesellschaftliche Ereignis der Stadt soll es wieder werden – der Welser Stadtball, der am 4. Februar 2017 zum neunten Mal veranstaltet wird. Was können die Besucher erwarten?

Neben der obligatorischen Eröffnung durch das Jungdamen- und Herrenkomitee der Tanzschule Hippmann wird Alois Mühlbacher den Ballabend eröffnen. Der aus Hinterstoder stammende Countertenor singt bereits an den großen Konzerthäusern und stand zuletzt an der Wiener Staatsoper auf der Bühne. Für die gute Tanzmusik sorgt dieses Mal das Orchester Fredy Bauer bevor nach Mitternacht der Hot Pants Road Club den Stadtball rocken wird.

Den Blumenschmuck wird die Gärtnerei Dopetsberger übernehmen und Lewinksy wird für das Catering im Ballsaal zuständig sein. Schnappschüsse kann man in einer Foto-Lounge machen lassen und das Zelt im Innenhof wird von der Firma Pappas Automobilvertriebs GmbH in Gunskirchen gesponsert und auch den Namen tragen. Hans Peter Gratz spielt mit seiner Band dort auf. Veranstalter ist wieder das Wels Marketing, insgesamt werden neun Welser Service Clubs mit im Boot sein und die Bars betreiben. Wie bisher werden die Erlöse wieder für karitative Projekte gespendet.

Über 17.000 Euro beim achten Ball

Der achte Welser Stadtball im Februar 2016 brachte eine Spendensumme von 17.197 Euro ein. Der Großteil des Reinerlöses konnte über den Verkauf von Getränken an den von den Welser Serviceclubs betriebenen Bars, den Verkauf von Tombola-Losen und über das Charity-Roulette erwirtschaftet werden. Die neun beteiligten Clubs konnten selber entscheiden, für welches karitative Projekt sie ihr erwirtschaftetes Geld zur Verfügung stellen. Vor allem Projekte für (kranke oder benachteiligte) Kinder, Jugendliche und Flüchtlinge wurden unterstützt.

Auch über den zehnten Welser Stadtball 2018 machen sich die Veranstalter schon Gedanken. In welcher Form ein Stadtball 2019 stattfinden kann (Umbau des Greifs), ist noch ungewiss.

 

Welser Stadtball:

Samstag, 4. Februar 2017

Stadttheater Wels

Kartenvorverkauf: ab 9. Jänner

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Tennis: Die Woche des Vrbensky

Tennis: Die Woche des Vrbensky

WELS. Es waren spannende und enge Spiele, die die Herren beim 15.000 Dollar Future Turnier auf der Anlage des UTC zeigten. Am Ende war Michael Vrbensky der große Sieger. Der 18-jährige Tscheche ... weiterlesen »

Stadl-Paura jubelt über Elfmeter: WSC Hertha über 3000 Zuschauer

Stadl-Paura jubelt über Elfmeter: WSC Hertha über 3000 Zuschauer

WELS/STADL-PAURA. Das erste Bewerbsspiel in der Saison 2018/19 ist geschafft. In der Auftaktrunde des ÖFB Cups musste sich die WSC Hogo Hertha dem Lask vor eigenem Publikum mit 0:3 geschlagen geben. ... weiterlesen »

PKW überschlug sich und stürzte über Böschung: 3 Verletzte

PKW überschlug sich und stürzte über Böschung: 3 Verletzte

BEZIRK WELS-LAND. Aus bislang unbekannter Ursache kam eine 21-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land am 22. Juli gegen 4 Uhr auf der L1312 mit ihrem PKW ins Schleudern, woraufhin sich das Fahrzeug überschlug ... weiterlesen »

LKW streifte beim Überholen Rennradfahrer: 34-Jähriger bei Sturz verletzt

LKW streifte beim Überholen Rennradfahrer: 34-Jähriger bei Sturz verletzt

LAMBACH. Beim Überholen auf der Gmundener Bundesstraße streifte der Auflieger eines von einem 49-jährigen Welser gelenkten Sattelzugfahrzeuges einen 34-jährigen Rennradfahrer aus Linz, ... weiterlesen »

Mit PKW gegen Granitblock geprallt: 3 Verletzte

Mit PKW gegen Granitblock geprallt: 3 Verletzte

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Aus bislang unbekannter Ursache kam ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land am 21. Juli um 1.55 Uhr mit seinem PKW auf der Pettenbacher Straße von der Fahrbahn ab ... weiterlesen »

Sperrlinien überfahren: Zusammenstoß zweier PKW forderte 3 Verletzte

Sperrlinien überfahren: Zusammenstoß zweier PKW forderte 3 Verletzte

MARCHTRENK. Bei einem Verkehrsunfall am 20. Juli gegen 19.25 Uhr auf der Weißkirchner Landesstraße bzw. der Wiener Bundesstraße wurden drei Personen verletzt, ein Lenker musste aus seinem ... weiterlesen »

Projekt „Fliegen verbindet“ ist abgeschlossen

Projekt „Fliegen verbindet“ ist abgeschlossen

GUNSKIRCHEN. Zwei Jahre lang arbeitete das Regionale Innovations Centrum (RIC), einem Tochterunternehmen der BRP-Rotax, intensiv mit verschiedenen Partnern zusammen, um Kinder für Naturwisschenschaften ... weiterlesen »

Welios: Der Anfang einer neuen Energie-Insel

Welios: Der Anfang einer neuen Energie-Insel

WELS. Kinder für Naturwisschenschaften und Technik zu begeistern ist ein Hintergedanke hinter dem Welios: Das neugierig gemachte Kind von heute ist eventuell der begeisterte Elektrotechniker von morgen, ... weiterlesen »


Wir trauern