Klaus Schöberl zeigt „Seltsames“

Klaus Schöberl zeigt „Seltsames“

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 06.09.2017 14:03 Uhr

WELS. Wenn der bekannte Künstler Klaus Schöberl „Seltsames“ zeigt, dann ist dies ein Ausflug in die Phantasiewelt des Malers mit viel phantastischem Realismus. Die Wirklichkeit verschmilzt mit der Fiktion zu einem neuen Konstrukt. Der Titel Seltsames ist nicht von ungefähr gewählt.

Denn die unterschiedlichen Kombinationen, die Schöberl, auf die Palette bringt, haben auf den ersten Blick nichts gemeinsam. Aber eben nur auf dem ersten Blick. In der Galerie Nöfa sind nun die Werke des Herrn Schöberl zu bewundern.

Christine Hirschberg, österreichweit bekannte Fachfrau für den phantastischen Realismus fand sehr anerkennende Worte für Schöberls Bilder Bei der Vernissage waren viele Persönlichkeiten zugegen: Vizebürgermeister Gerhard Kroiss, Kulturstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer, Gemeinderäte Olivera Stojanovic und Markus Wiesinger, der ehemalige Bürgermeister Peter Koits, die ehemalige Landtagsabgeordnete Anna Eisenrauch, die ehemaligen Kulturstadträte Walter Zaunmüller und Georg Kransteiner, der kürzlich ausgezeichnete Architekt Karl Odorizzi, Boogie-Woogie Pianist Martin Pyrker, Direktor Hannes Breitwieser (Raika Thalheim), Buchzeit-Gründer Wolfgang Lanzinger, Hannes Möseneder (Greiner Innovation) und noch viele, viele mehr.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






0 Euro Schein als beliebtes Souvenir

0 Euro Schein als beliebtes Souvenir

WELS. Zur Sonderausstellung Maximilian I. Kaiser-Reformer-Mensch in der Burg wird auch ein 0 Euro Schein verkauft.   Von den 5.000 Stück der Erstauflage des Welser Souvenirscheins ist bereits ... weiterlesen »

Letzte News vor dem Welser Businessrun

Letzte News vor dem Welser Businessrun

WELS. Für Spätentschlossene gibt es noch Möglichkeiten mitzumachen. 50 Startplätze warten noch auf Läufer oder Nordic Walker. Am Freitag, 24. Mai, ist im Foyer der Messehalle 20 ... weiterlesen »

Trommelwirbel für Drums United

Trommelwirbel für Drums United

LAMBACH. Eine Auswahl der weltbesten Percussionisten aus vier Kontinenten ist am Freitag, 31. Mai, um 19.59 Uhr im Rossstall zu Gast. weiterlesen »

Zwei ausgezeichnete Diplom-Hoteliers

Zwei ausgezeichnete Diplom-Hoteliers

WELS/MARCHTRENK. Elisabeth Fischer vom Gasthof-Hotel Fischer in Marchtrenk und Sophie Schick vom Boutique Hotel Hauser in Wels haben vor zwei Jahren mit der Unternehmerakademie der Österreichischen ... weiterlesen »

Auschwitz: „Niemals vergessen“

Auschwitz: „Niemals vergessen“

WELS. In der HAK 1 stand das Schuljahr unter dem Schwerpunkt Holocaust. Neben Exkursionen zu Ausstellungen, Gesprächen mit Zeugen war auch eine Gruppe beim March of Rememberance and Hope von Auschwitz ... weiterlesen »

Aufsehen: Flashmobs im Welser Zentrum

Aufsehen: Flashmobs im Welser Zentrum

WELS. Vom Wochenmarkt bis zum Stadtplatz waren die rund 120 Musiker, Tänzer, Sänger von elf Welser Kulturvereinen in der Innenstadt unterwegs. Der im  Rahmen der Veranstaltungsreihe Miteinander ... weiterlesen »

Moste der Sattledter Bauern prämiert

Moste der Sattledter Bauern prämiert

SATTLEDT. Gut geschmeckt hat auch heuer der Most. Das zeigte sich bei der traditionellen Mostkost von Bauernbund und Bauernschaft. weiterlesen »

Jubiläumsfest mit Forstbewerb

Jubiläumsfest mit Forstbewerb

PICHL BEI WELS. Ihr 70-jähriges Bestandsjubiläum feiert die Landjugend am Sonntag, 26. Mai, mit einem Bewerb: mit dem Bezirks-Forstbewerb. Dieser Bewerb bietet Landjugend-Mitgliedern die Möglichkeit, ... weiterlesen »


Wir trauern