Zeitverschiebung: 15 Jahre MKH Wels

Zeitverschiebung: 15 Jahre MKH Wels

Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 11.10.2018 10:45 Uhr

WELS. Seit 2003 bietet das Sommerprojekt des Medien Kultur Haus jungen Menschen die Möglichkeit, mit professioneller Unterstützung erste Erfahrungen zu sammeln oder Medientechniken zu vertiefen.

Seit 15 Jahren produziert das MKH-Team mit jungen Menschen feine Filme und Medien und versucht, deren Sicht auf die Welt einzufangen. Genau so auch im Sommer 2018. Die ganzen Ferien beschäftigen sich junge Menschen mit der Zukunft in der eigenen Stadt, mit zukünftigen Entwicklungen in unserer Gesellschaft und möglichen Utopien. Mehrere Wochen diskutierten, filmten, schrieben und fotografierten Jugendliche in unterschiedlichen Medienproduktionen.

Geburtstagsfest am 12. Oktober

Entstanden sind dabei mehrere Kurzspielfilme, eine Dokumentation, fotografische Positionen, Musikstücke und eine Publikation zum Thema „Utopie“.

Die Arbeiten werden alle im Rahmen des Open MKH am Freitag, 12. Oktober, ab 19.30 Uhr präsentiert, Geburtstagsfest und Go Public-Eröffnung von Dominik Baumann inklusive

Filmpremieren der Dokumentationen „Wels, was wird?“ und  „Am eigenen Leib. Die Experimente des Dr. Zasch“ sowie der Kurzspielfilme „48 Jahre später“ und „Unter der Hand“. 

Die Festrede zum 15 Jahr Jubiläum halten die langjährigen MKH-Mitarbeiter und aktuellen Diagonale-Intendanten Peter Schernhuber & Sebastian Höglinger.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






TAKE SOME TIME OFF!

TAKE SOME TIME OFF!

Am Sonntag nach einer entspannenden Yogastunde in der Galerie, mitten in der aktuellen Ausstellung, gemütlich brunchen - das wäre doch etwas! Und deswegen bieten wir das ab 14. April 2019 auch ... weiterlesen »

40. Welser Poetry Slam

40. Welser Poetry Slam

Ein Poetry Slam ist ein performativer DichterInnen-Wettstreit weiterlesen »

Girls, let´s Code!

Girls, let´s Code!

Programmierworkshops für MädchenOhne Vorkenntnisse in die Welt des Programmierens einsteigen und deine erste Programmiersprache ausprobieren weiterlesen »

Wie unendliche Weite ein Leben veränderte

Wie unendliche Weite ein Leben veränderte

WELS. Eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn quer durch Russland und die Mongolei bis nach China hinterlässt bleibende Eindrücke. Reiseblogger Gerhard Liebenberger hat sie in eine Multivisions-Show ... weiterlesen »

Verdächtiger nach Mordversuch in Silvesternacht gefasst

Verdächtiger nach Mordversuch in Silvesternacht gefasst

WELS/GRIESKIRCHEN. Mit Videos und Bildern aus Überwachungskameras fahndete die Polizei nach einer Messerstecherei in der Silvesternacht am Stadtplatz. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte ein 26-Jähriger ... weiterlesen »

Wettbewerb: In das Finale geredet

Wettbewerb: In das Finale geredet

WELS. Beim Redewettbewerb Sag´s Multi hat sich ein Team aus vier jungen Damen der Hak 1 beworben. Für Viola Krasniqi und Ester Bogdan geht es noch eine Runde weiter. Sie schafften die Qualifikation ... weiterlesen »

Handball: Ein sehr guter Lauf

Handball: Ein sehr guter Lauf

WELS. Perfekt startet Vizemeister Wels in die Hauptrunde der Handball-Landesliga: Bei Edelweiß Linz gab es für Ales Sismanovic (9 Tore) und Co. einen klaren 28:21-Erfolg. Damit setzen sich die ... weiterlesen »

Nach Feuerwerk Spende ans Kumplgut

Nach Feuerwerk Spende ans Kumplgut

PICHL. Die Einnahmen aus dem Silvester-Kinderfeuerwerk am Spar-Parkplatz haben die Veranstalter dem Erlebnishof am Kumplgut in Wels gespendet. weiterlesen »


Wir trauern