Russische Weihnacht mit den Zarewitsch Don Kosaken

Russische Weihnacht mit den Zarewitsch Don Kosaken

Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 05.12.2018 13:44 Uhr

WELS. Vom glockenhellen Tenor bis zum erdig-sonoren Bass reicht das Stimmspektrum, das die   Zarewitsch Don Kosaken bei ihrem traditionellen Weihnachtskonzert erklingen lassen. Am Donnerstag, 6. Dezember, 19 Uhr singen sie in der Stadtpfarrkirche von ihrer Freude, von ihrer Melancholie und von ihrem Schmerz in Original-Melodien ihrer russisch-kosakischen Heimat.   

Die Zarewitsch Don Kosaken wollen mit ihrem mehrstimmigen, harmonisch aufeinander abgestimmten A-cappella-Gesang in die „russische Weihnacht“ entführen. Für das Konzert in der Stadtpfarre hat das 1958 gegründete Ensemble wunderbare Chormusik aber auch Choräle aus der orthodoxen Liturgie, getragen von slawischer Musikalität und Geistigkeit ausgewählt.

Zu hören sein werden unter anderem Vater unser, Lobet den Namen des Herrn, Dir singen wir, Cherubim Hymne, Die Legende von Mönch Pitirim, Abendmahlsgesang, Gelobt sei Herr aus Zion, Lobgesang, Abendglocken, Kosakisches Wiegenlied, Der Engel sprach zu den Gesegneten, Ave Maria, Glockenklang, Wiegenlied und Stille Nacht auch in russischer Version.

Kartenvorverkauf:

Tourist Information Wels, Stadtplatz 44, Tel. 07242 67722 22

bei allen Raiffeisenbanken, Kartenbüro Lohmer, Libro, Media Markt, Ruefa

allen Öticket VVK-Stellen und unter www.oeticket.com Ticket Hotline

Abendkasse und Einlass ab 18.00 Uhr

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






KinderSonntag in der Galerie

KinderSonntag in der Galerie

KinderSonntag in der Galerie weiterlesen »

Samstagsakademie - Portrait

Samstagsakademie - Portrait

Kunst | Workshop weiterlesen »

Malerei hautnah erleben!

Malerei hautnah erleben!

Malerei hautnah erleben! weiterlesen »

Laufen, aber auch einiges organisieren

Laufen, aber auch einiges organisieren

WELS. Zehn Schülerinnen der der 3c der HBLW haben sich für den 3. Mai einiges vorgenommen. Sie wollen nicht nur selbst auf dem Sportplatz viele Runden drehen, sondern sie organisieren den Charity ... weiterlesen »

Vater und Sohn: Physiker trifft Pilot

Vater und Sohn: Physiker trifft Pilot

WELS. Bei diesem Gespräch auf der Welios-Bühne war das Du Wort völlig passend. Der ehemalige Physik Lehrer und jetziger pädagogischer Berater Leo Ludick sprach mit seinem Sohn, einen ... weiterlesen »

FPÖ-Bezirksparteiführung: 100 Prozent für Manfred Haimbuchner

FPÖ-Bezirksparteiführung: 100 Prozent für Manfred Haimbuchner

OFFENHAUSEN. Im Gasthaus Lauber traf sich die FPÖ-Bezirkspartei Wels-Land. In geheimer Wahl bekam der bisherige Chef, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, 100 Prozent der Stimmen. weiterlesen »

Illustrationen und Comics-Workshop

Illustrationen und Comics-Workshop

Am Sonntag, den 24.03.2019, nimmt uns die Buchillustratorin Christina Röckl mit auf eine Reise rund ums Büchermachen und Geschichtenerzählen. weiterlesen »

KinderWERKstatt-Farbenmischen

KinderWERKstatt-Farbenmischen

Wir heißen unsere neue junge Künstlerin und Workshopleiterin Yara Lettenbichler willkommen. weiterlesen »


Wir trauern