Sieben Gipfel, sieben Länder und dazwischen mit dem Rad

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 07.08.2012 15:10 Uhr

NEUKIRCHEN. Wolfgang Fa­sching hat das Extremradren­nen Race across America drei Mal gewonnen. Dazu stand er auf den höchsten Gipfeln jedes Kontinents, also warum nicht beide Leidenschaften verbinden und eine Tour durch die Alpen wagen. Am 12. August geht es in Frankreich los.

Ziele muss man finden und nicht erfinden ist das Motto für diese Tour. Fasching will zwischen 12. und 28. August nicht nur die jeweiligen höchsten Gipfel der Alpenländer besteigen (siehe In­fokasten), sondern die Strecke dazwischen mit dem Rad bewäl­tigen. Diese Tour braucht aber nicht nur viel Kondition, egal ob am Bike oder für die Berge, son­dern auch mentale Vorbereitung und viel Klettertraining. „Die internationalen Seven Summits waren neben einer logistischen Herausforderung eine körperliche und mentale Höchstleistung. Die Seven Summits der Alpenländer erfordern ebenso viel technisches Know-how, um die steilen Berg­wände besteigen zu können“, so der Extremsportler, der in Vor­trägen über seine Motivation, seine Ziele und Absichten und wie man sich selbst überwinden kann, spricht. Seine eigene Berg­steigerkarriere begann eigentlich noch als er als Extremradsportler erfolgreich war. Er setzte sich in den Kopf den Mount Everest zu besteigen und ging auch an dieses Projekt akribisch heran. Er meis­terte auch diese Herausforderung und damit war neben dem Rad­fahren auch die Bergwelt ganz im Visier des gebürtigen Steirers. Übrigens: Unter www.fasching.co.at kann man die Tour im Live-Ticker mitverfolgen.      Voraussichtlicher Start: 12. August Montblanc - 4.810 Meter (Der höchste Gipfel Frankreichs) Raddistanz: 57,4 Kilometer Gran Paradiso – 4.061 Meter (Der höchste Gipfel Italiens) Raddistanz: 254,5 Kilometer Dufourspitze – 4.634 Meter (Der höchste Gipfel der Schweiz) Raddistanz: 201,6 Kilometer Grauspitze – 2.599 Meter (Der höchste Gipfel Liechtensteins) Raddistanz: 192,7 Kilometer Zugspitze – 2.962 Meter (Der höchste Gipfel Deutschlands) Raddistanz: 234,3 Kilometer Grossglockner – 3.798 Meter (Der höchste Gipfel Österreichs) Raddistanz: 175,5 Kilometer Triglav – 2.864 Meter (Der höchste Gipfel Sloweniens) Gesamtdistanz mit dem Fahr­rad 1090 Kilometer mit 16.500 Höhenmeter Voraussichtliches Ende: 28. August

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Besucheransturm zum Vortrag von Robert Betz

Besucheransturm zum Vortrag von Robert Betz

Mit rund 650 Besucherinnen und Besuchern war die ausverkaufte Veranstaltung im Vithal mit dem deutschen Esoteriker und Bestseller-Autor Robert Betz eine der erfolgreichsten in der bereits 25-jährigen ... weiterlesen »

Traditionsbetrieb liefert die Traumtür

Traditionsbetrieb liefert die Traumtür

LAMBACH. Seit 1925 ist das Familienunternehmen W.T.G. einer der führenden Hersteller von Innentüren und Zargen in Österreich. Erstklassige Qualität, Liebe zum Detail, Termin- und Liefertreue zeichnen ... weiterlesen »

Die Crazy Percussion Show begeisterte im Vithal

Die Crazy Percussion Show begeisterte im Vithal

Das bekannte Ensemble Uppercussion von Musikschuldirektor Mag. Wolfgang Reifeneder spielte am 18. September 2017 zwei Konzerte für Volksschüler im Vithal Sport- und Gesundheitszentrum Thalheim. weiterlesen »

Kundennähe und vollständiges  Systemangebot rund ums Schweißen

Kundennähe und vollständiges Systemangebot rund ums Schweißen

EBERSTALZELL. Die EWM AG ist weltweit einer der bedeutendsten Anbieter von Lichtbogen-Schweißtechnik. Auch in Österreich bietet das familiengeführte Unternehmen seinen Kunden ein vollständiges Systemangebot ... weiterlesen »

Nationalratswahl - Kanzler Kern: „Die Wahl ist eine wichtige Richtungsentscheidung“

Nationalratswahl - Kanzler Kern: „Die Wahl ist eine wichtige Richtungsentscheidung“

WELS. Alle sollen die Chance auf ein glückliches Leben haben. Bundeskanzler Christian Kern geht es darum, dass der Erfolg, den wir gemeinsam erarbeitet haben, vielen zugutekommt – nicht nur einigen ... weiterlesen »

Lagerhaus: Fachkompetenz am Land

Lagerhaus: Fachkompetenz am Land

LAMBACH. Das Lagerhaus Lambach gilt als Vorzeigestandort unter den österreichischen Lagerhäusern. Mit 1500 Quadratmetern Verkaufsfläche und einer 1000 Quadratmeter großen Baustoffhalle geht man mit ... weiterlesen »

Paul Ott GmbH: spezialisiert  auf besondere Anforderungen

Paul Ott GmbH: spezialisiert auf besondere Anforderungen

LAMBACH. Das Angebot der Kantenleimmaschinen aus dem Hause Ott reicht von Maschinen für den Handwerksbetrieb bis zu hochspezialisierten Anlagen für Möbelproduzenten mit Mehrschichtbetrieb. weiterlesen »

Quehenberger: Eberstalzell als  ideale Drehscheibe

Quehenberger: Eberstalzell als ideale Drehscheibe

EBERSTALZELL. Das Salzburger Unternehmen Quehenberger Logistics verfügt in Oberösterreich über drei Standorte. Neben Linz und Enns fungiert die Niederlassung in Eberstalzell als Warehouse für Industriekunden ... weiterlesen »


Wir trauern