Neue Leitung der UHS Ortsgruppe Wels

Severin Gruber, Leserartikel, 05.10.2012 10:31 Uhr
Ludwig Vogl neuer Ortsgruppen-ObmannDie größte Schülerorganisation Oberösterreichs, die Union Höherer Schüler, besteht aus zwölf Ortsgruppen (OG). Eine davon ist die OG Wels. Die UHS Wels hat seit Schulbeginn eine neue Leitung: Ludwig Vogl (WRG/ORG Wels) ist neuer Ortsgruppenobmann, Michael Zagler(HTL für Lebensmitteltechnologie) ist neuer OG-Geschäftsführer  „Ich habe im vergangenen Jahr in der Schülervertretung einiges gelernt und möchte dieses Wissen in der Ortsgruppe Wels einbringen und die hervorragende Arbeit fortsetzen.“, freut sich der neue Ortsgruppenobmann Ludwig Vogl auf die Aufgabe.   Die UHS Wels unterstützt Interessierte bei der Vorbereitung zur Kandidatur an der jeweiligen Schule und steht auch danach für Fragen zu Schulrecht, Tätigkeit als Schülervertretung und Organisation zur Verfügung. Der Klassensprecherkongress der UHS Wels ist jedes Jahr ein Erfolg und bindet alle Klassensprecher mit ein.   „Ich denke, es ist ein großer Vorteil, dass Ludwig und ich auch dieses Jahr für die Schülervertretung an unseren Schulen kandidieren. Ich bin gespannt, wer in Wels zum Schülervertreter gewählt wird, und mit wem wir zusammenarbeiten werden“, ist der neue OG-Geschäftsführer, Michael Zagler, bereits auf die Wahlen gespannt.   „Ohne die Unterstützung durch das Jugendzentrum Zoom und Leiter Severin Gruber wäre solch eine gute Vertretungsarbeit in Wels kaum möglich.“, bedankt sich Ludwig Vogl abschließend.   Die UHS Wels ist Teil der UHS OÖ, der größten Schülerorganisation Oberösterreichs, sie handelt nach dem Motto „Service.Vertretung.Events“. Sie stellt für rund 90.000 Schüler in Oberösterreich eines eriöse Vertretung in allen Schulfragen dar. Die UHS OÖ stellt im Schuljahr 2012/13 die drei Landesschulsprecher in der Landesschülervertretung und hält 23 von 24 Mandaten.
Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Lesepaten gesucht!

Lesepaten gesucht!

Eine der wichtigsten Fähigkeiten der heutigen Zeit ist Lesekompetenz. Manche Kinder haben aus verschiedenen Gründen Probleme damit, richtig lesen zu lernen. Meistens fehlt es ihnen an Übung. weiterlesen »

Pfarrmoderator Abt em. Schafelner verabschiedet

Pfarrmoderator Abt em. Schafelner verabschiedet

PENNEWANG. Der ehemalige Abt des Stiftes Lambach, Gotthard Schafelner feierte seine letzte Messe als Pfarrmoderator von Pennewang. weiterlesen »

Erneuerte Schubertiade Wels präsentierte sich im Alten Schlachthof

"Erneuerte" Schubertiade Wels präsentierte sich im Alten Schlachthof

WELS. Die Konzertreihe Schubertiade ist moderner geworden, hat sich geöffnet und gewandelt. Ein Zeichen dafür war ein großes Fest im Alten Schlachthof einige Wochen bevor die eigentliche Konzertreihe ... weiterlesen »

Geburtsvorbereitungskurs für Paare im EKiZ Klein & GROSS

Geburtsvorbereitungskurs für Paare im EKiZ Klein & GROSS

Donnerstag, 5. Oktober, 19.00-20.30 Uhr startet der Geburtsvorbereitungskurs für Paare mit der Hebamme Lisa Knogler im EKiZ Klein & GROSS.   weiterlesen »

Bundesstrasse 1: Planungen, Gespräche und die Kooperation mit den Gemeinden

Bundesstrasse 1: Planungen, Gespräche und die Kooperation mit den Gemeinden

MARCHTRENK. Die Proteste in der Stadt für einen raschen modernen Ausbau der Bundessstraße 1 reißen nicht ab. Tips fragte beim zuständigen Landesrat Günther Steinkellner (FP) nach. weiterlesen »

Parkdeck: Jetzt rollen wirklich die Bagger am Welser Bahnhof an

Parkdeck: Jetzt rollen wirklich die Bagger am Welser Bahnhof an

WELS. 10,6 Millionen Euro werden in das Parkhaus mit 545 PKW- und 490 Fahrrad-Abstellplätzen investiert. Nach langem Vorgeplänkel rollen nun die Bagger an. weiterlesen »

Pfarre Vogelweide: Ein besonderes Treffen

Pfarre Vogelweide: Ein besonderes Treffen

WELS. Die Pfarre Wels Heilige Familie kennt man besser unter dem Namen Vogelweide. Zum 60-jährigen Weihejubiläum der Pfarre hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen. Ehemalige aber auch aktuelle ... weiterlesen »

Florian Kierner mit tollem 6. Platz bei der Straßen-WM der Junioren in Norwegen

Florian Kierner mit tollem 6. Platz bei der Straßen-WM der Junioren in Norwegen

Die Rad-Weltmeisterschaften sind gestern in Norwegen zu Ende gegangen. Eine tolle Leistung hat in Bergen der für den Radclub Wels startende Florian Kierner geboten. Beim Rennen über 136 Kilometer konnte ... weiterlesen »


Wir trauern