Seh-Tipp: Blendung bei Nachtfahrten

Seh-Tipp: Blendung bei Nachtfahrten

Mag. Ingrid Oberndorfer   Anzeige, 03.01.2018 08:47 Uhr

WELS. Viele Autofahrer klagen beim Fahren in der Nacht vor allem bei Regen über schlechte Sicht und Blendung, verursacht durch die Scheinwerfer entgegenkommender Fahrzeuge.

Dr Johann Klein* dazu: „Man spricht in diesem Fall von der sogenannten Relativblendung, das bedeutet, unser visuelles System hat sich an die Dunkelheit gewöhnt und eine auftauchende helle Lichtquelle wird als zu hell empfunden. Dieses helle Licht wiederum führt im Auge zu Streulicht, was die Wahrnehmung dunklerer im Gesichtsfeld befindlichen Dinge beeinträchtigt.

Nachfahrten werden schwieriger

Im Laufe des Lebens kann das Sehen bei Nachtfahrten immer schlechter werden, da Augenveränderungen, wie Trübungen der Augenlinse, um nur ein Beispiel zu nennen, vermehrt zur Lichtstreuung führen.

Je nach Ursache der Blendung stehen heute innovative Lösungen zur Verfügung, die das Sehen bei Nachfahren wesentlich verbessern können.

“Das Optik Bauer Team berät Sie gerne„, lädt Dr Johann Klein ein.

 

 

*Master of Science in Klinische Optometrie, Doctor of Philosophy, Fachbereich Sehwissenschaften. Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass dieses wissenschaftliche Doktorat nicht zur Ausübung des Arztberufes in Österreich berechtigt.

Optik Bauer GmbH

Adlerstraße 1

4600 Wels

Tel: 07242/63764

E-Mail: wels@optikbauer.at

www.optikbauer.at

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball-Nachwuchs gut betreut

Fußball-Nachwuchs gut betreut

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Beim Sportverein SKW1933 geht nicht nur im Hofmaninger-Stadion etwas weiter. Trotz umfangreicher Baumaßnahmen konnte der Spielbetrieb 2018 wie gewohnt abgewickelt werden. ... weiterlesen »

Vortrag Primar Dr. Merl

Vortrag Primar Dr. Merl

Bindung ist für das kleine Kind lebensnotwendig! weiterlesen »

Eine Arbeit die Sinn und Freude macht - für dich und andere

"Eine Arbeit die Sinn und Freude macht - für dich und andere"

WEISSKIRCHEN/LEONDING. Mehr als 100 junge Oberösterreicher leisten derzeit ihren Zivildienst bei der Caritas Oberösterreich ab. Einer davon ist Christoph Brillinger aus Weißkirchen, der ... weiterlesen »

Seh-Tipp: Blendung bei Nachtfahrten

Seh-Tipp: Blendung bei Nachtfahrten

WELS. Viele Autofahrer klagen beim Fahren in der Nacht vor allem bei Regen über schlechte Sicht und Blendung, verursacht durch die Scheinwerfer entgegenkommender Fahrzeuge. weiterlesen »

Bilanz nach Schnee-Einsatz

Bilanz nach Schnee-Einsatz

WELS-LAND. 4332 Einsatzstunden leisteten die Feuerwehrkräfte aus dem Bezirk bei der Hilfeleistung im Bezirk Kirchdorf ab. In den fünf Tagen entfernten sie auf 86 Objekten den Schnee von den Dächern. ... weiterlesen »

Fahrräder für die Seelsorger im Kongo gespendet

Fahrräder für die Seelsorger im Kongo gespendet

STADL-PAURA/BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Das Autohaus Müller spendete, wie schon so oft, zur Weihnachtszeit für ein Projekt der Miva, der Missionsverkehrsarbeitsgemeinschaft in Stadl-Paura. Mit ... weiterlesen »

„Es ist auch so, dass die FPÖ ohne uns nichts beschließen kann“

„Es ist auch so, dass die FPÖ ohne uns nichts beschließen kann“

WELS. Aufbruchsstimmung in der Stadt ortet FP-Bürgermeister Andreas Rabl im Tips-Gespräch in der Kalenderwoche 2. Vom Koalitionspartner ÖVP stand Parteiobmann Peter Csar Rede und Antwort. ... weiterlesen »

Winterdienst-Mitarbeiter mit Getränk und Jause versorgt

Winterdienst-Mitarbeiter mit Getränk und Jause versorgt

WELS-LAND. Nationalrat und VP-Bezirksparteiobmann Klaus Lindinger und ÖAAB-Bezirksobmann Franz Haider überraschten am Samstag, 12. Jänner um fünf Uhr morgens die Arbeiter beim Winterdienst ... weiterlesen »


Wir trauern