Seh-Tipp: Blendung bei Nachtfahrten

Seh-Tipp: Blendung bei Nachtfahrten

Mag. Ingrid Oberndorfer   Anzeige, 03.01.2018 08:47 Uhr

WELS. Viele Autofahrer klagen beim Fahren in der Nacht vor allem bei Regen über schlechte Sicht und Blendung, verursacht durch die Scheinwerfer entgegenkommender Fahrzeuge.

Dr Johann Klein* dazu: „Man spricht in diesem Fall von der sogenannten Relativblendung, das bedeutet, unser visuelles System hat sich an die Dunkelheit gewöhnt und eine auftauchende helle Lichtquelle wird als zu hell empfunden. Dieses helle Licht wiederum führt im Auge zu Streulicht, was die Wahrnehmung dunklerer im Gesichtsfeld befindlichen Dinge beeinträchtigt.

Nachfahrten werden schwieriger

Im Laufe des Lebens kann das Sehen bei Nachtfahrten immer schlechter werden, da Augenveränderungen, wie Trübungen der Augenlinse, um nur ein Beispiel zu nennen, vermehrt zur Lichtstreuung führen.

Je nach Ursache der Blendung stehen heute innovative Lösungen zur Verfügung, die das Sehen bei Nachfahren wesentlich verbessern können.

“Das Optik Bauer Team berät Sie gerne„, lädt Dr Johann Klein ein.

 

 

*Master of Science in Klinische Optometrie, Doctor of Philosophy, Fachbereich Sehwissenschaften. Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass dieses wissenschaftliche Doktorat nicht zur Ausübung des Arztberufes in Österreich berechtigt.

Optik Bauer GmbH

Adlerstraße 1

4600 Wels

Tel: 07242/63764

E-Mail: wels@optikbauer.at

www.optikbauer.at

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Österreich-Rundfahrt: Wels als Schlusspunkt

Österreich-Rundfahrt: Wels als Schlusspunkt

WELS. Wie schon im Vorjahr endet auch in diesem Jahr die Österreich-Rundfahrt wieder in der Messestadt. Am Samstag, 14. Juli - werden die Radprofis gegen 14 Uhr die Ringstraße erreichen. Danach warten ... weiterlesen »

Genusszone mit Regionalität, Qualität und Frische

Genusszone mit Regionalität, Qualität und Frische

WELS. Der Umbau bei den Plobergers ist endgültig abgeschlossen. Die Hotelzimmer sind generalsaniert. Mit der Eröffnung des runderneuerten Fleischergeschäftes ist alles alles geschafft. Der Naschmarkt ... weiterlesen »

Die Volljährigkeit gefeiert

Die Volljährigkeit gefeiert

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Jugendliche, die 1999 geboren wurden, hat die Gemeinde zur Jungbürgerfeier eingeladen. weiterlesen »

Zoo Schmiding öffnet in den Semesterferien

Zoo Schmiding öffnet in den Semesterferien

KRENGLBACH. Die milden Temperaturen machen es möglich. Die Außenanlagen im Zoo Schmiding öffnen in diesem Jahr bereits in den Semesterferien. Bei den Giraffen gab es einen Neuzugang. Samira ist Mutter ... weiterlesen »

Kommando der Feuerwehr Edt-Klaus bestätigt

Kommando der Feuerwehr Edt-Klaus bestätigt

EDT. Bei der Vollversammlung der Feuerwehr Edt-Klaus wurde nicht nur Bilanz des vergangenen Einsatzjahres gezogen, es wurde auch das Kommando für weitere fünf Jahre bestellt. weiterlesen »

Sattledt hat neuen Vizebürgermeister

Sattledt hat neuen Vizebürgermeister

SATTLEDT. Die Gemeinde hat einen neuen Vizebürgermeister. Feuerwehrkommandant Gerald Lindinger würden in diese Funktion gewählt. weiterlesen »

Verkehrschaos nach Unfall in Krenglbach

Verkehrschaos nach Unfall in Krenglbach

KRENGLBACH. Aufgrund eines Verkehrsunfalls mit drei beteiligten Autos war die B 137 am Morgen des 14. Februar im Unfallbereich eine Stunde lang komplett gesperrt.  weiterlesen »

Das zarte Pflänzchen Welser Fasching begann wieder ein bisschen zu blühen

Das zarte Pflänzchen Welser Fasching begann wieder ein bisschen zu blühen

WELS. Der Schelmenrat hat den Stadtschlüssel am Aschermittwoch an den Bürgermeister zurückgegeben. Peter Kowatsch hat als Kanzler bis 11. November frei, doch die Nacharbeit ist auch gleichzeitig die ... weiterlesen »


Wir trauern