Welser Welldorado: Konsequenzen nach Tod in der Sauna

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 08.01.2018 11:50 Uhr

WELS. „Wir haben eine zweite Kontrollinstanz eingezogen. Der jeweilige Bademeister wird um 22.30 Uhr auch noch einen Rundgang machen“, erklärt der zuständige Referent Vizebürgermeister Gerhard Kroiss. Mitte November starb ein Badegast in der Bio Sauna. Sein Tod blieb unbemerkt. Die Putzfrau fand ihn am nächsten Tag.

Was war mitte November passiert? Ein Badegast aus Marchtrenk ist am nächsten Tag tod im Eingangsbereich der Bio Sauna gefunden worden. Das Personal hat die Anweisung, die Saunakammern nach Badeschluss zu kontrollieren. Die Sauna-Türen werden geöffnet. Aus Hygienegründen wird die von der Bio-Sauna wieder geschlossen. In einem unbemerkten Moment dürfte der Gast in diese gegangen sein: „Die  Sauna Mitarbeiterin hatte bei ihrem Rundgang nach Badeschluss nichts bemerkt“, so Kroiss. Es waren auch im Gaderobenbereich keine Kleidungsstücke oder Schuhe. Am nächsten Tag gab es dann den Fund der Leiche. „Um solche Fälle zu vermeiden wird nun der Bademeister auch noch einen Rundgang durch die Sauna machen“, erklärt Kroiss.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sachbeschädigungen in Bad Wimsbach-Neydharting geklärt

Sachbeschädigungen in Bad Wimsbach-Neydharting geklärt

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei zahlreiche Sachbeschädigungen an Straßenverkehrszeichen klären. weiterlesen »

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Marchtrenk

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Marchtrenk

MARCHTRENK. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Mopedauto und einem PKW kam es gestern Montag, 15. Jänner 2018 an einer Kreuzung in Marchtrenk. Beide Fahrer wurden verletzt.  weiterlesen »

Schluss mit lustig: „Wir lassen uns vieles nicht mehr gefallen“

Schluss mit lustig: „Wir lassen uns vieles nicht mehr gefallen“

MARCHTRENK. Bei vielen Gelegenheiten wird nicht nur in der Stadt die dynamische Entwicklung der Stadt betont. Das stößt bei Bürgermeister Paul Mahr (SP) zwar auf Genugtuung. Aber Paul Mahr ist eigentlich ... weiterlesen »

Eberstalzell landesweit aktivste Landjugend

Eberstalzell landesweit aktivste Landjugend

RIED/WELS-LAND. Eines der Highlights der diesjährigen Landesversammlung der Landjugend in Ried war die Prämierung der aktivsten Ortsgruppe des Landes – und die kommt mit der Landjugend Eberstalzell ... weiterlesen »

Verdient und erkämpft

Verdient und erkämpft

WELS. Die Hälfte des Grunddurchganges in der Basketball-Bundesliga ist vorbei. Die Raiffeisen Flyers haben nach einem durchwachsenen Start Schwung aufgenommen. Mit dem 89:84-Auswärtssieg bei den Klosterneuburg ... weiterlesen »

Erstmals in Oberösterreich: Die Red Bull Illume Indoor Exhibit Tour zu Gast im max.center Wels

Erstmals in Oberösterreich: Die Red Bull Illume Indoor Exhibit Tour zu Gast im max.center Wels

WELS. Red Bull Illume, der weltweit größte Wettbewerb für Adventure und Action Sportfotografie, präsentiert die 55 Finalistenbilder der Image Quest 2016 in einer einzigartigen Indoor Exhibit Tour. ... weiterlesen »

Schwerpunktkontrollen der Polizei: 5 Drogenlenker und zwei Raser aus dem Verkehr gezogen

Schwerpunktkontrollen der Polizei: 5 Drogenlenker und zwei Raser aus dem Verkehr gezogen

WELS/OÖ. Bei Schwerpunktkontrollen der Polizei wurden in den Nächten vom 12. auf den 13. und vom 13. auf den 14. Jänner fünf Drogenlenker, ein alkoholisierter Autofahrer sowie zwei junge Raser aus ... weiterlesen »

Die Insel ruft - Felbermayr-Express ab heute im Trainingslager auf Lanzarote

Die Insel ruft - Felbermayr-Express ab heute im Trainingslager auf Lanzarote

Die Vorbereitungen des Team Felbermayr Simplon Wels für die Rennsaison 2018 sind in vollem Gang. Nach vielen Trainingseinheiten in der Kälte sind die Radprofis reif für die Insel und starten heute das ... weiterlesen »


Wir trauern