Welser Schelmenrat setzt auf Talente aus der Region für den Startschuss

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 11.01.2018 14:49 Uhr

WELS. Fasching und die Stadt ist eine ambivalente Beziehung. Der Schelmenrat hat sich aufgemacht dem Ganzen neues Leben einzuhauchen. Wer nicht zum Lachen in den Keller geht, der muss am Samstag, 10. Februar, in die Minoriten zur 1. Welser Fachingsrevue.  

Es ist dies ein erster Versuch das Pflänzchen Fasching zum Erblühen zu bringen. Organisatorisch ist der Schelmenrat auf eine solide Basis gestellt. Es wird auch nicht der Weg über die Zwangsbeglückung mit Brachialhumor gewählt, sondern eben eine Revue  mit Talenten aus der Region präsentiert: „“Es ist unglaublich, welche Talente in der Bevölkerung schlummern, es haben sich viele gemeldet„, jubiliert Gründungsmitglied Anna Wippl. Freuen dürfen sich die Gäste etwa auf ein Pop-Urgestein mit seinen Welthits, auf einen Poledance-Act, einen Elvis-Interpreten der Extraklasse, eine heitere Klassik-Einlage von Musikschülern und bei einigen Einlagen darf natürlich auch eine satirisch, witzige Note nicht fehlen. Nach dem Varieté-Teil wird ein bekannter Kult-DJ den hoffentlich zahlreichen Faschingsnarren ordentlich einheizen. Einige Überraschungen werden bis kurz vor der Veranstaltung unter Verschluss gehalten. “Es ist angerichtet, jetzt müssen die Welser zeigen, ob sie den Fasching wieder haben möchten„, sagt der Obmann des Welser Schelmenrates Peter Kowatsch. Der Verein ist angemeldet, seit 11. November hat man den Stadtschlüssel inne und mit “Walla, Walla„ ist ein Ruf auch schon gefunden. Die 1. Faschings-Revue thematisiert Moulin Rouge. Der Dress-Code reicht von Kostüm bis Abendkleid. Vorverkauf ab 18. Jänner in der Wels-Info (Stadtplatz 44). Info: www.welserfasching.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sachbeschädigungen in Bad Wimsbach-Neydharting geklärt

Sachbeschädigungen in Bad Wimsbach-Neydharting geklärt

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei zahlreiche Sachbeschädigungen an Straßenverkehrszeichen klären. weiterlesen »

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Marchtrenk

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Marchtrenk

MARCHTRENK. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Mopedauto und einem PKW kam es gestern Montag, 15. Jänner 2018 an einer Kreuzung in Marchtrenk. Beide Fahrer wurden verletzt.  weiterlesen »

Schluss mit lustig: „Wir lassen uns vieles nicht mehr gefallen“

Schluss mit lustig: „Wir lassen uns vieles nicht mehr gefallen“

MARCHTRENK. Bei vielen Gelegenheiten wird nicht nur in der Stadt die dynamische Entwicklung der Stadt betont. Das stößt bei Bürgermeister Paul Mahr (SP) zwar auf Genugtuung. Aber Paul Mahr ist eigentlich ... weiterlesen »

Eberstalzell landesweit aktivste Landjugend

Eberstalzell landesweit aktivste Landjugend

RIED/WELS-LAND. Eines der Highlights der diesjährigen Landesversammlung der Landjugend in Ried war die Prämierung der aktivsten Ortsgruppe des Landes – und die kommt mit der Landjugend Eberstalzell ... weiterlesen »

Verdient und erkämpft

Verdient und erkämpft

WELS. Die Hälfte des Grunddurchganges in der Basketball-Bundesliga ist vorbei. Die Raiffeisen Flyers haben nach einem durchwachsenen Start Schwung aufgenommen. Mit dem 89:84-Auswärtssieg bei den Klosterneuburg ... weiterlesen »

Erstmals in Oberösterreich: Die Red Bull Illume Indoor Exhibit Tour zu Gast im max.center Wels

Erstmals in Oberösterreich: Die Red Bull Illume Indoor Exhibit Tour zu Gast im max.center Wels

WELS. Red Bull Illume, der weltweit größte Wettbewerb für Adventure und Action Sportfotografie, präsentiert die 55 Finalistenbilder der Image Quest 2016 in einer einzigartigen Indoor Exhibit Tour. ... weiterlesen »

Schwerpunktkontrollen der Polizei: 5 Drogenlenker und zwei Raser aus dem Verkehr gezogen

Schwerpunktkontrollen der Polizei: 5 Drogenlenker und zwei Raser aus dem Verkehr gezogen

WELS/OÖ. Bei Schwerpunktkontrollen der Polizei wurden in den Nächten vom 12. auf den 13. und vom 13. auf den 14. Jänner fünf Drogenlenker, ein alkoholisierter Autofahrer sowie zwei junge Raser aus ... weiterlesen »

Die Insel ruft - Felbermayr-Express ab heute im Trainingslager auf Lanzarote

Die Insel ruft - Felbermayr-Express ab heute im Trainingslager auf Lanzarote

Die Vorbereitungen des Team Felbermayr Simplon Wels für die Rennsaison 2018 sind in vollem Gang. Nach vielen Trainingseinheiten in der Kälte sind die Radprofis reif für die Insel und starten heute das ... weiterlesen »


Wir trauern