Rüde „Snow“ braucht sehr viel Sicherheit

Rüde „Snow“ braucht sehr viel Sicherheit

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 13.02.2018 13:35 Uhr

WELS. Der vierjährige „Snow“ ist eine imposante Erscheinung. Der vierjährige American Bulldog Rüde wirkt so, als ob ihm nichts umhauen kann. Doch der erste Schein trügt.

Als „Snow“ in das Tierheim kam, hatte er Angst vor fast allem: Wind, Vögel, Bäume und so weiter. Das Spazierengehen war anfangs nur sehr beschränkt und auf bekannten kurzen Strecken möglich. Mittlerweile hat er viele Fortschritte gemacht, er sucht jedoch verantwortungsbewusste Menschen, die mit ihm weiterarbeiten und ihm ohne Druck zeigen, dass das Leben auch positive Seiten hat. Mit anderen Hunden ist er gut verträglich, neigt aber hin und wieder dazu aufdringlich zu werden. Aufgrund seiner Angst wird er nicht zu kleinen Kindern vermittelt. Ein Haus mit Garten in einer ruhigen Gegend wäre das beste für ihn.

 

Kontaktdaten der Arche Wels; Telefonnummer: 07242/235 7658; Öffnungszeiten: Di., Mi., Fr., Sa.: 13 bis 17 Uhr; Feiertage: geschlossen

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Harri Stojka spielt Beatles

Harri Stojka spielt Beatles

WELS. Und wieder einmal gibt sich Harri Stojka im Schlachthof die Ehre: Am Freitag, 22. Februar, 20 Uhr ist er mit dem Besten der Beatles zu hören. weiterlesen »

Narren feierten bis der Hahn krähte

Narren feierten bis der Hahn krähte

SCHLEISSHEIM. Gelungene Premiere für das Gschnas der Bezirks-FPÖ und der Freiheitlichen Arbeitnehmer von Wels-Land. weiterlesen »

Neue Einblicke in die Innenanlagen im Zoo Schmiding

Neue Einblicke in die Innenanlagen im Zoo Schmiding

KRENGLBACH. Es ist wieder viel gebaut worden in den letzten Wochen im Zoo Schmiding. Teile von Wänden wurden durch Thermoglas ersetzt und ein überdachter Besucherweg der vor Witterung und Spiegelungen ... weiterlesen »

Neuer Vize in Weißkirchen angelobt

Neuer Vize in Weißkirchen angelobt

WEISSKIRCHEN. Nach elf Jahren übergibt Klaus Holzleitner das Amt des SP-Vizebürgermeisters an Patrick Krutzler. Im Gemeinderat wird Holzleitner aber verbleiben. weiterlesen »

Business-Frühstück: Bewährt und gut

Business-Frühstück: Bewährt und gut

MARCHTRENK. In entspannter Atmosphäre über Dinge zu plaudern ist wichtig. Über 30 Unternehmer aus der Region folgten der Einladung von der WKO Wels-Land und dem örtlichen Standortmarketing. ... weiterlesen »

Pflanzenbörse der Pfarre Offenhausen

Pflanzenbörse der Pfarre Offenhausen

OFFENHAUSEN. Die Pfarre lädt zur Pflanzenbörse. Am Sonntag, 28. April, wird von 9 bis 16 Uhr am Gelände der Firma SilberHolz alles angeboten, was die Herzen von Garten- und Pflanzenliebhabern ... weiterlesen »

Sportler veranstalten riesen Flohmarkt

Sportler veranstalten riesen Flohmarkt

OFFENHAUSEN. Prall gefüllt mit Schnäppchen aller Art wird das Sägewerk sein, wenn der Sportclub Offenhausen zum Flohmarkt lädt. weiterlesen »

Eine musikalische Brücke im Rossstall

Eine musikalische Brücke im Rossstall

LAMBACH. Das junge Ensemble The Quartet nimmt am Samstag, 16. Februar, 19.59 Uhr die Besucher im Rossstall mit auf eine musikalische Reise nach Argentinien, Syrien und Afrika. weiterlesen »


Wir trauern