„Ich möchte mich bei meiner unbekannten Helferin bedanken“

„Ich möchte mich bei meiner unbekannten Helferin bedanken“

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 13.06.2018 13:54 Uhr

WELS. Es war der Montag, 4. Juni, am frühen Nachmittag. Nach einem längeren Krankenhaus-Aufenthalt fährt eine 78-jährige Pensionistin mit dem Taxi nachhause in den Stadtteil Lichtenegg. Beim Aussteigen wird der Dame schwindlig. Zuerst hilft ihr die Taxifahrerin, dann geht sie weiter und fällt wieder um. Eine junge Dame mit Kind hilft der 78-jährigen und bringt sie in die Wohnung: „Ich habe leider keinen Namen. Ich möchte mich bei meiner unbekannten Helferin bedanken“.

Mit dieser Bitte wandte sich die 78-Jährige an die Tips Wels Redaktion: „Vielleicht können Sie mir helfen. Es hat mich einfach gefreut, dass es sowas noch gibt, dass geholfen wird ohne lange Fragen zu stellen“. Nach dem Krankenhausaufenthalt war die Dame eben auf der Heimreise: „Beim ersten Mal half mir die Taxifahrerin. Sie wollte mich auch wieder zurück ins Klinikum bringen. Doch das wollte ich nicht. Ich bin ja gerade von dort gekommen“. Die Pensionistin versuchte den Weg in die Wohnung alleine. Doch sie fällt ein zweites Mal um: „Dann kam eben diese junge Frau mit einem gut dreijährigen Kind. Sie hat mir aufgeholfen. Mein Gepäck verstaute sie in einen Kinderwagen und brachte mich in die Wohnung. Dort hat sie alles aufgeräumt. Sie hat mich immer gefragt, ob sie nicht die Rettung rufen soll. Doch ich wollte nicht“, erzählt die Betroffene. Sie wollte dem Buben Geld geben, doch die Helferin meinte nur, dass dies selbstverständlich sein zu helfen: „Mittlerweile geht es mir wieder gut. Wie es eben jemanden mit Ende 70 geht. Es freut mich, dass es sowas wie Hilfsbereitschaft noch gibt. Deswegen suche ich diese Dame, damit ich mich persönlich noch einmal so richtig bedanken kann“, erzählt die Seniorin.

 

Deswegen ist die Tips Leserschaft aufgefordert zu helfen. Infos bitte an g.nowak@tips.at oder per Telefon an 0 72 42/90 25-764.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






XXXLutz eröffnete umgebaute und erweitere Firmenzentrale

XXXLutz eröffnete umgebaute und erweitere Firmenzentrale

WELS. Mit einem Mitarbeiterfest feierlich eröffnet wurde der Neu- und Umbau der Zentrale von Österreichs größtem Möbelhändler XXXLutz. 900 Mitarbeiter arbeiten hier, 240 ... weiterlesen »

Kilometerlanger Stau nach Totalsperre der A1 bei Sattledt

Kilometerlanger Stau nach Totalsperre der A1 bei Sattledt

SATTLEDT. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich auf der Westautobahn beim Knoten Sattledt ereignet. Ab cirka 14 Uhr war die A1 in Fahrrichtung Salzburg gesperrt.  weiterlesen »

Dritter Podestplatz für Gerald Will in Folge

Dritter Podestplatz für Gerald Will in Folge

WELS/GARSTEN. Bestens verlief der 6. Eisenwurzen Triathlon für den Welser Routinier Gerald Will (4sports-Team). weiterlesen »

Welserin in Zug bestohlen

Welserin in Zug bestohlen

WELS/ZÜRICH. Eine 64-jährige Frau aus Wels war am 15. Juni 2018 mit einem Zug von Wels nach Zürich unterwegs. Während Sie schlief, wurde der der Rucksack samt Tablet aus ihrer Kabine ... weiterlesen »

Haka und Elements: hochwertige Küchen und traumhafte Bäder

Haka und Elements: hochwertige Küchen und traumhafte Bäder

WELS. Gerstl Haus Wels – die erste Adresse für Küchen und Bäder für jedes Budget: individuell, funktional und formvollendet. weiterlesen »

Beigeisterung und Medaillen bei den Special Olympics Athleten aus Wels

Beigeisterung und Medaillen bei den Special Olympics Athleten aus Wels

WELS/WELS-LAND/VÖCKLABRUCK. Knapp 1500 Athleten kämpften in 18 Sportarten um die begehrten Medaillen, getragen vom Jubel tausender Zuschauer. Auch Sportler aus Wels und Wels-Land waren erfolgreich. ... weiterlesen »

Designierter Landesrat dirigiert beim Musikfest selbst komponierten Marsch

Designierter Landesrat dirigiert beim Musikfest selbst komponierten Marsch

AICHKIRCHEN/SIPBACHZELL. Markus Achleitner aus Aichkirchen, Generaldirektor der Eurothermen und Musikvereins-Obmann in Neukirchen, folgt Michael Strugl als Landesrat nach. Am Wochenende ist er beim Musikfest ... weiterlesen »

Mit betriebliche Ferienbetreuung gut durch den Sommer

Mit betriebliche Ferienbetreuung gut durch den Sommer

WELS/LINZ. Kinderbetreuung während der Ferien ist nicht nur für Eltern ein wichtiges Thema, auch Unternehmen erkennen mehr und mehr dessen Wichtigkeit. So auch das Welser Unternehmen TGW Logistics, ... weiterlesen »


Wir trauern