Vorverlegung der Sperrstunde und rigorose Kontrollen bei Problemdisco

Vorverlegung der Sperrstunde und rigorose Kontrollen bei Problemdisco

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 07.11.2018 13:57 Uhr

WELS. Schüsse aus Schreckschusspistolen und eine Massenschlägerei, die im Wartebereich des Klinikums noch fast weitergeführt wurden. Das war die Bilanz in den letzten beiden Wochen der Disco „Feeling“ im Industriegebiet. Ein runder Tisch brachte nun Konsequenzen für den Betreiber. Eine Schließung ist derzeit nicht geplant.

Die genannten Vorfälle sind nur die Beispiele aus den letzten Tagen. Das Stadtpolizeikommando dokumentierte alleine in den Jahren 2017 und 2018 75 strafrechtlich relevante Vorfälle. Darunter waren Körperverletzungen, Raufhandel, Diebstähle, gefährliche Drohungen, Drogenmissbrauch sowie sexuelle Belästigung. Zusätzlich kam es zu 27 verwaltungspolizeilichen Vorfällen.

Ergebnisse des Runden Tisches

Stadt und Polizei nahmen den Betriebsleiter der Diskothek bei einem Runden Tisch in die Pflicht. Die Sperrstunde wird von 5.30 Uhr auf 2 Uhr vorverlegt. Dazu kommen Verstärkte und rigorose Polizeikontrollen speziell im Zu- und Abfahrtsbereich mit Unterstützung von auswärtigen Polizeikräften, sowie weitere unangekündigte Betriebskontrollen durch Stadt und Polizei. Zusätzlich sagte der Betreiber zu, das Sicherheitspersonal unter Einbindung des Parkplatzes zu verstärken sowie die Videoüberwachung zu modernisieren und auszubauen.

 

„Mit diesen Maßnahmen erhoffen wir uns eine deutliche Beruhigung der Situation im Bereich der Diskothek“, stellen Stadt und Polizei klar.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Alkoholisierter Mopedlenker bei Sturz verletzt

Alkoholisierter Mopedlenker bei Sturz verletzt

STADL-PAURA. Bei dem Versuch einer Katze auszuweichen, ist am Ostermontag ein 40-Jähriger mit seinem Moped zu Sturz gekommen. weiterlesen »

Ein echter Handwerker und Maler aus Leidenschaft

Ein echter Handwerker und Maler aus Leidenschaft

WELS. Malermeister Walter Hochmair bleibt auch im Ruhestand seiner Profession treu – allerdings bemalt er heute keine Wände mehr, sondern schafft echte Kunstwerke. Diese zeigt der Welser ab ... weiterlesen »

Eberstalzeller Volleyballer sind Landesmeister

Eberstalzeller Volleyballer sind Landesmeister

EBERSTALZELL. Zum zweiten Mal in Folge holten sich die Union-Volleyballer den Landesmeistertitel in der Mixed-Meisterschaft. Als tabellenerste Mannschaft konnte man sich gegen die Gegner aus Attnang-Puchheim ... weiterlesen »

Digitale Maibaumlandkarte bringt Klarheit beim Maibaumstehlen

Digitale Maibaumlandkarte bringt Klarheit beim Maibaumstehlen

WELS/WELS-LAND/OÖ. Die Landjugend Oberösterreich hat rund um die Themen Maibaumaufstellen und Maibaumstehlen einen Leitfaden erstellt – die digitale Maibaumlandkarte. Auf www.doris.ooe.gv.at ... weiterlesen »

Tierischer Rettungseinsatz für Autobahnpolizei: 5 Entenküken aus Tunnel Steinhaus geborgen

Tierischer Rettungseinsatz für Autobahnpolizei: 5 Entenküken aus Tunnel Steinhaus geborgen

STEINHAUS/WELS. Am 22. April vormittags wurden zwei Beamte der Autobahnpolizei Wels zu einem tierischen Rettungseinsatz gerufen. weiterlesen »

Endlich wieder ein Heimspiel!

Endlich wieder ein Heimspiel!

Man spürt, dass sich die Meisterschaft schön langsam der entscheidenden Phase nähert. Samstag um 16.30 h wird unsere Mannschaft versuchen, sich für die bisher einzige Saisonniederlage ... weiterlesen »

Union Thalheim mit knappem Auswärtssieg in Haag am Hausruck!

Union Thalheim mit knappem Auswärtssieg in Haag am Hausruck!

Das Spiel verlief in der ersten halben Stunde ohne nennenswerte Torchancen auf beiden Seiten. weiterlesen »

Göttliche und irdische Liebe

Göttliche und irdische Liebe

LAMBACH. Du siehst in dies, mein Herze, kennst meine Lust und Not: Unter diesem Motto findet am Sonntag, 28. April, um 19.30 Uhr im Sommerrefektorium des Stifts Lambach ein Liederabend von der göttlichen ... weiterlesen »


Wir trauern