Reichspogromnacht: Gedenken der Stadt Wels
 

Reichspogromnacht: Gedenken der Stadt Wels

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 08.11.2018 17:28 Uhr

WELS. Die Stadt lud am Mittwoch, 7. November, zu einer Gedenkveranstaltung zum jüdischen Mahnmal im Pollheimerpark. Sektionschef Hermann Feiner (Innenministerium) vertrat Staatssekretärin Karolin Edtstad­ler, die aus Termingründen kurzfristig absagen musste.

In ihren Reden erinnerten Bürgermeister Andreas Rabl (FP) und Feiner an die grauenhaften Ereignisse, die in der Nacht von 9. auf 10. November 1938 im gesamten „Großdeutschen Reich“ geschahen. Gleichzeitig mahnten die beiden Redner bei der heutigen Generation die Verantwortung ein, speziell die Jugendlichen für dieses Thema zu sensibilisieren. Schüler des Brucknergymnasiums erzählten die Lebensgeschichte einiger jüdischer Opfer der Reichspogromnacht. Der Hans Sachs Chor umrahmte die Veranstaltungen musikalisch.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Paradie of Travestie - Prickelnd wie Champagner

Paradie of Travestie - Prickelnd wie Champagner

SCHLEISSHEIM. Die Theatergruppe Schleißheim lädt am Samstag, 27. April, um 19.30 Uhr zu einem außergewöhnlichen und sehenswerten Kabarett in das Veranstaltungszentrum ein. weiterlesen »

Verlegung der Welser Busdrehscheibe: Warnung des Experten

Verlegung der Welser Busdrehscheibe: Warnung des Experten

WELS. Die Diskussion rund um eine mögliche Verlegung der Busdrehscheibe weg vom Kaiser Josef Platz hat die Wels Linien wieder zum Telefon greifen lassen. Bereits 2016 hat der Nahverkehrsexperte Stephan ... weiterlesen »

Thalheim bei Radvernetzungstreffen ausgezeichnet

Thalheim bei Radvernetzungstreffen ausgezeichnet

Seit ihrem Bestehen hat die FahrRad Beratung OÖ gemeinsam mit über 130 Gemeinden und Betrieben zahlreiche fahrradfreundliche Maßnahmen initiiert und so Menschen erfolgreich zum Radfahren ... weiterlesen »

Geprüfte Feuerwehrler

Geprüfte Feuerwehrler

EBERSTALZELL/WELS-LAND. Die Prüfung zum Jugendfeuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold wurde im Feuerwehrhaus Eberstalzell durchgeführt. Außerdem legten die Feuerwehrmänner von Eberstalzell ... weiterlesen »

Die neue Proletenpassion im Stadttheater

Die neue Proletenpassion im Stadttheater

WELS. 1976 schufen die Band Die Schmetterlinge, Autor Heinz R. Unger und mehrere Uni-Arbeitsgruppen mit der Proletenpassion einen musikalisch-kabarettistischen Trip durch die Geschichte der Revolutionen ... weiterlesen »

Welser Ordnungswache:  Nächster Skandal

Welser Ordnungswache: Nächster Skandal

WELS. Die Ordnungswache kommt aus den Schlagzeilen nicht heraus. Dieses Mal verkaufte einer der elf Mitarbeiter auf einem privaten Flohmarkt Ware mit Hakenkreuz und anderen Nazi-Symbolen. weiterlesen »

Fachhochschule: Start für das duale Studium „Intelligente Produktionstechnik“

Fachhochschule: Start für das duale Studium „Intelligente Produktionstechnik“

WELS/LINZ. Duales Studium bezeichnet die inhaltliche und strukturelle Integration von mindestens zwei gleichwertigen Lernorten – Hochschule und Unternehmen – für eine gemeinsam gestaltete ... weiterlesen »

Projekt: Freiwillige singen mit Senioren und erobern jetzt ganz Österreich

Projekt: Freiwillige singen mit Senioren und erobern jetzt ganz Österreich

WELS. Das MusiCafé des Freiwilligenzentrums (FZW) existiert seit 2010. Für die Bewohner der Seniorenbetreuungseinrichtungen in Wels hat das FZW mittlerweile rund 300 Lieder mit Noten und Texten ... weiterlesen »


Wir trauern