Santners proben bereits für Opernball
 

Santners proben bereits für Opernball

Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 12.02.2019 12:54 Uhr

WELS/WIEN. Das zweite Training für die Eröffnung des Wiener Opernballs haben Maria und Christoph Santner erfolgreich absolviert.

Drei Stunden hat die Probe in der Wiener Oper gedauert. „Es ist ausgezeichnet gelaufen, die Jugendlichen sind top-motiviert“, erzählt die Tanzschul-Besitzerin, die zusammen mit ihrem Bruder für die diesjährige Eröffnung verantwortlich zeichnet. Die Herausforderung, schöne Schwarz-Weiß-Bilder zu schaffen und trotzdem neue Figuren einzubauen, haben die beiden Profis gerne angenommen. Zum ersten Mal wird es übrigens eine Hebefigur bei der Eröffnung des Wiener Opernballs geben.

Jetzt stehen noch vier Proben an, die nächste am Sonntag. Die letzten Proben können dann schon bis zu fünf Stunden dauern.

Ein Paar und ein Herr aus der Tanzschule Santner sind übrigens auch unter den Debütanten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Grüpfte Feuerwehrler

Grüpfte Feuerwehrler

EBERSTALZELL/WELS-LAND. Die Prüfung zum Jugendfeuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold wurde im Feuerwehrhaus Eberstalzell durchgeführt. Außerdem legten die Feuerwehrmänner von Eberstalzell ... weiterlesen »

Die neue Proletenpassion im Stadttheater

Die neue Proletenpassion im Stadttheater

WELS. 1976 schufen die Band Die Schmetterlinge, Autor Heinz R. Unger und mehrere Uni-Arbeitsgruppen mit der Proletenpassion einen musikalisch-kabarettistischen Trip durch die Geschichte der Revolutionen ... weiterlesen »

Welser Ordnungswache:  Nächster Skandal

Welser Ordnungswache: Nächster Skandal

WELS. Die Ordnungswache kommt aus den Schlagzeilen nicht heraus. Dieses Mal verkaufte einer der elf Mitarbeiter auf einem privaten Flohmarkt Ware mit Hakenkreuz und anderen Nazi-Symbolen. weiterlesen »

Fachhochschule: Start für das duale Studium „Intelligente Produktionstechnik“

Fachhochschule: Start für das duale Studium „Intelligente Produktionstechnik“

WELS/LINZ. Duales Studium bezeichnet die inhaltliche und strukturelle Integration von mindestens zwei gleichwertigen Lernorten – Hochschule und Unternehmen – für eine gemeinsam gestaltete ... weiterlesen »

Projekt: Freiwillige singen mit Senioren und erobern jetzt ganz Österreich

Projekt: Freiwillige singen mit Senioren und erobern jetzt ganz Österreich

WELS. Das MusiCafé des Freiwilligenzentrums (FZW) existiert seit 2010. Für die Bewohner der Seniorenbetreuungseinrichtungen in Wels hat das FZW mittlerweile rund 300 Lieder mit Noten und Texten ... weiterlesen »

Motto: „Gut denken, Gut reden, Gutes tun“

Motto: „Gut denken, Gut reden, Gutes tun“

WELS. Rezai Nur Mohammad ist das neue Sportler-Gesicht der langjährigen Plakatserie der Stadt für Respekt und Toleranz. Das Bild zeigt den  Welt-, Europa- und Staatsmeister in Kampfkunst ... weiterlesen »

Medaillenregen für die Welser Nachwuchs-Judokas

Medaillenregen für die Welser Nachwuchs-Judokas

WELS/ROHRBACH. 520 Judo-Nachwuchskämpfer aus vier Nationen waren zwei Tage lang in Rohrbach im Einsatz. Für das Multikraft-Team gab es fünf Siege, einen zweiten und einen dritten Platz. weiterlesen »

CQ, CQ: Durchs Funken entstehen weltweite Freundschaften

CQ, CQ: Durchs Funken entstehen weltweite Freundschaften

WELS. Ohne Funk würde vieles in unserem Leben nicht wie gewohnt funktionieren: Mobiltelefone, WLAN, Radio oder Fernsehen wären unbrauchbar. Für manche ist aber auch das Funken selbst Hobby ... weiterlesen »


Wir trauern