In 90 Minuten Nichtraucher mittels Softlaser

Laura Voggeneder   Anzeige, 10.01.2018 08:00 Uhr

„In den USA arbeiten Therapeuten mit der Softlaser-Methode schon seit mehr als 20 Jahren überaus erfolgreich“, erzählt Harald Schopper, Therapeut des hamaru-Zentrums in Linz. „In den Niederlanden ist die Methode sogar von den Krankenkassen anerkannt.“ Oft reicht schon eine Sitzung, um aus Rauchern Nichtraucher zu machen, ganz ohne lästige Gewichtszunahme.

„Die Erfolgsquote liegt nach bisherigen Erfahrungen bei mehr als 80 Prozent“, berichtet Therapeut Schopper, Leiter des Linzer hamaru-Zentrums. Außerdem kann jeder, der innerhalb eines Jahres nach der Therapie wieder zurZigarette greift oder sich auch nur gefährdet sieht, erneut und kostenlos zum Softlasern kommen.

Das Prinzip ist einfach: Der Softlaser stimuliert Stellen am Körper, die mit dem Suchtverhalten in Verbindung stehen, wodurch die natürliche Produktionvon Endorphin ausgelöst wird. Dies hat eine sättigende Wirkung auf die Nikotinrezeptoren, die den Drang nach Zigaretten neutralisiert, zur Folge.

hamaru-Zentrum in Linz

Gürtelstraße 8a

4020 Linz

Telefon: 0699/12081208

E-Mail: schopper@hamaru.at

Web: www.hamaru.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Jeunesse: Von der Qualität des Zuhörens und dem Reiz der Interaktion

Jeunesse: Von der Qualität des Zuhörens und dem Reiz der Interaktion

WELS. Die Geister auf der Bühne geben den Rhythmus vor und die Kinder im Zuschauerraum machen mit. Dann wird wieder gesungen vom Gespensterkakao und anderen Dingen. Die Kids lauschen mucksmäuschenstill. ... weiterlesen »

Luxus-Dachgeschosswohnungen werden in Marchtrenk errrichtet

Luxus-Dachgeschosswohnungen werden in Marchtrenk errrichtet

MARCHTRENK. Die aufstrebende Stadt im Zentralraum von Oberösterreich ist seit Jahren ein sehr begehrter Lebensraum. Neben der hervorragenden Infrastruktur und der guten Verkehrsanbindung bietet Marchtrenk ... weiterlesen »

Spitzen-Surfer bei den Schiffern

Spitzen-Surfer bei den Schiffern

STADL-PAURA. Bei der Jahreshauptversammlung des Schiffervereines, dem Schifferjahrtag, blickte Obmann Klaus Hofstötter nicht nur auf das abgelaufene Vereinsjahr zurück, man hörte auch Passagen aus einem ... weiterlesen »

Theater: Gold für die Vogelweider

Theater: Gold für die Vogelweider

WELS. Es begann mit Kein Platz für Idioten von Felix Mitterer 1987 im Pfarrsaal Vogelweide. Derzeit spielt das Theater Vogelweide Der zerbrochene Krug. Für die langjährigen Verdienste bekam die Truppe ... weiterlesen »

Neue Leiterin in der Landjugend Pennewang

Neue Leiterin in der Landjugend Pennewang

PENNEWANG. Bei ihrer Jahreshauptversammlung hat die Landjugend nicht nur auf das abgelaufene Arbeitsjahr zurückgeblickt, auch im Vorstand der Jugend- organisation hat es Veränderungen gegeben. weiterlesen »

Sachbeschädigungen in Bad Wimsbach-Neydharting geklärt

Sachbeschädigungen in Bad Wimsbach-Neydharting geklärt

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei zahlreiche Sachbeschädigungen an Straßenverkehrszeichen klären. weiterlesen »

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Marchtrenk

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Marchtrenk

MARCHTRENK. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Mopedauto und einem PKW kam es gestern Montag, 15. Jänner 2018 an einer Kreuzung in Marchtrenk. Beide Fahrer wurden verletzt.  weiterlesen »

Schluss mit lustig: „Wir lassen uns vieles nicht mehr gefallen“

Schluss mit lustig: „Wir lassen uns vieles nicht mehr gefallen“

MARCHTRENK. Bei vielen Gelegenheiten wird nicht nur in der Stadt die dynamische Entwicklung der Stadt betont. Das stößt bei Bürgermeister Paul Mahr (SP) zwar auf Genugtuung. Aber Paul Mahr ist eigentlich ... weiterlesen »


Wir trauern