Team Felbermayr Simplon Wels ist reif für die Insel

Team Felbermayr Simplon Wels ist reif für die Insel

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 07.01.2018 11:17 Uhr

Die Vorbereitungen des Team Felbermayr Simplon Wels für die Rennsaison 2018 sind in vollem Gang. Nach vielen Trainingseinheiten in der Kälte ist das Team reif für die Insel und begibt sich Mitte Jänner auf ein 14tägiges Trainingslager nach Lanzarote. Dort werden sich Ricci Zoidl und Co. bei optimalen Wetterbedingungen die Grundlagen für eine erfolgreiche Rennsaison holen. Insgesamt werden pro Tag über 150 Kilometer im Renntempo absolviert. „In der so bedeutenden Rennsaison 2018 wollen wir nichts dem Zufall überlassen und uns optimal vorbereiten“, so Rennsportleiter Andreas Grossek.
 

Die großen Saisonziele sind neben Erfolgen bei der 70. Internationalen Österreich-Radrundfahrt, den Staatsmeisterschaften und der Radbundesliga die Rad-Weltmeisterschaften in Innsbruck Ende September 2018, bei der die Welser Equipe unbedingt die Qualifikation für das Mannschaftszeitfahren schaffen will. Daher gilt es, bereits bei den ersten Saisonrennen optimal in Form zu sein, um die notwendigen Punkte zu holen. Der Felbermayr-Express startet schon am 18. Februar mit dem Grand Prix von Porec in die neue Rennradsaison. Danach folgt mit der Tour of Antalya/Türkei vom 21. bis 25. Februar 2018 die 1. Rundfahrt für die Welser Radprofis.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Endlich geschafft: Die Maturanten des BG/BRG Schauerstraße Wels

Endlich geschafft: Die Maturanten des BG/BRG Schauerstraße Wels

WELS. Jetzt können die Ferien kommen, denn die Reifeprüfung ist endlich vollbracht!  weiterlesen »

Ein Stück des Weges

Ein Stück des Weges

WELS. Das 145-Jahr-Jubiläum der VKB-Bank und seinen eigenen 50. Geburtstag nahm VKB-Generaldirektor Christoph Wurm zum Anlass, eine Tour durch Oberösterreich zu starten. weiterlesen »

Einbrecher fesselten und knebelten ihre Opfer

Einbrecher fesselten und knebelten ihre Opfer

WELS. Ein bislang unbekannter Täter in einer Paketzusteller-Uniform läutete am Vormittag des 19. Juni bei einer Welser Wohnung. Als der Bewohner mit seiner neun Monate alten Tochter im Arm die ... weiterlesen »

Update: Schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn in Sattledt

Update: Schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn in Sattledt

SATTLEDT. Nach dem schweren Verkehrsunfall gestern Mittwoch, 20. Juni auf der A1 beim Knoten Sattledt gibt es jetzt Näheres zum Unfallhergang.  weiterlesen »

Ohne Führerschein unterwegs

Ohne Führerschein unterwegs

WELS. Ohne gültige Lenkerberechtigung und noch dazu mit gestohlenen Kennzeichen wurde ein Grieskirchner in Wels angehalten.  weiterlesen »

Firma Nexus investiert Millionen in neue Firmenzentrale

Firma Nexus investiert Millionen in neue Firmenzentrale

EBERSTALZELL. Die Firma Nexus Automation, ein Komplettanbieter für den Spritzgießbereich, hat im Gerwerbegebiet den Spatenstich für ihre neue Firmenzentrale gefeiert. Das Bauprojekt der ... weiterlesen »

Prämierte Salzschifferl

Prämierte Salzschifferl

STADL-PAURA. Bäckermeister Karl Forstner wurde beim internationalen Brotwettbewerb mit Gold und Silber ausgezeichnet. weiterlesen »

XXXLutz eröffnete umgebaute und erweitere Firmenzentrale

XXXLutz eröffnete umgebaute und erweitere Firmenzentrale

WELS. Mit einem Mitarbeiterfest feierlich eröffnet wurde der Neu- und Umbau der Zentrale von Österreichs größtem Möbelhändler XXXLutz. 900 Mitarbeiter arbeiten hier, 240 ... weiterlesen »


Wir trauern