Lukas Schlemmer tritt auch 2018 für das Team Felbermayr Simplon Wels in die Pedale
12

Lukas Schlemmer tritt auch 2018 für das Team Felbermayr Simplon Wels in die Pedale

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 12.01.2018 05:56 Uhr

Das Team Felbermayr Simplon Wels wird die Rennsaison 2018 mit insgesamt 10 Radprofis bestreiten. Lukas Schlemmer geht im Jahr 2018 für die Welser Equipe in seine 2. Rennsaison. Der 22-jährige Radprofi aus Weiz konnte 2017 große Erfolge feiern. Herausragend war sein Solosieg beim Radbundesligarennen im Burgenland, dazu kamen noch einige Topplatzierungen bei nationalen und internationalen Rennen.
 

Lukas Schlemmer ist ein sprintstarker Fahrer mit viel Potential, dem auch kurze Anstiege liegen. Er hat sich als echte Verstärkung mit Siegerqualitäten erwiesen und will 2018 bei der 70. Internationalen Österreich-Radrundfahrt groß aufzeigen. Auch in der Radbundesliga und bei den Staatsmeisterschaften hat er sich Spitzenplatzierungen zum Ziel gesetzt. „Ich hoffe dass wir als Mannschaft auch 2018 wieder zahlreiche große Erfolge feiern können“, so der Steirer. Als größtes sportliches Lebensziel nennt er die Teilnahme an der Tour de France.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Butterstöri und Früchtebrot dürfen auf der Weihnachtstafel nicht fehlen

Butterstöri und Früchtebrot dürfen auf der Weihnachtstafel nicht fehlen

STEINERKIRCHEN. Qualität und Tradition wird in der Bäckerei Baumgartner groß geschrieben. Seit 90 Jahren wird hier Brot gebacken und dank des eigenen Bauernhofes kommt das Getreide dazu ... weiterlesen »

Neukirchner spenden für Assista

Neukirchner spenden für Assista

NEUKIRCHEN/ALTENHOF. Zwei Vereine aus Neukirchen haben die Organisation Assista Soziale Dienste in Altenhof großartig unterstützt - die Landjugend und die Senioren. weiterlesen »

Verkehrsunfall in Wels: Zeugen gesucht

Verkehrsunfall in Wels: Zeugen gesucht

WELS. Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung B 137 mit der Linzerstraße wurden Montagfrüh zwei Personen verletzt. Beide Lenker behaupten, Grün gehabt zu haben.  weiterlesen »

Lachen spenden für CliniClowns Oberösterreich

Lachen spenden für CliniClowns Oberösterreich

WELS. Jedes Jahr zu Weihnachten unterstützt SSI Schäfer, der weltweit führende Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen und moderner Konzepte in der Abfallwirtschaft, ... weiterlesen »

Welser Tanzsportler im Goldrausch

Welser Tanzsportler im Goldrausch

Am 1. und 2. Dezember fanden in Linz die Upper Austrian Dance Days 2018 – ein Gemeinschaftsprojekt der oberösterreichischen Tanzsportvereine -  statt. Die Turniertänzerinnen und -tänzer ... weiterlesen »

Führungswechsel bei der VKB Wels

Führungswechsel bei der VKB Wels

WELS. Einen Wechsel in der Führungsebene gab es anfang des Monats in der VKB-Bank Wels: Nach knapp 38 Dienstjahren wechselte Direktor Franz Kellermayr in den Ruhestand und übergab den Chef-Posten ... weiterlesen »

„Der Alkohol machte aus mir das, was ich aber nie sein wollte“

„Der Alkohol machte aus mir das, was ich aber nie sein wollte“

WELS/STADL-PAURA. Die Weihnachtszeit ist für viele Familien nicht gerade leicht, wenn ein Mitglied ein Alkohol-Problem hat. Erwin weiß wovon er spricht: Wie es meiner Familie und anderen dabei ... weiterlesen »

Kompetenzzentrum: Jahrhundertprojekt oder Fehler

Kompetenzzentrum: Jahrhundertprojekt oder Fehler

STEINERKIRCHEN AN DER TRAUN. Der Grundsatzbeschluss für das geplante Kompetenzzentrum ist mit den Stimmen von VP und SP gefallen. Für Bürgermeister Thomas Steinerberger (VP) ist es ein Jahrhundertprojekt, ... weiterlesen »


Wir trauern