Lukas Schlemmer tritt auch 2018 für das Team Felbermayr Simplon Wels in die Pedale

Lukas Schlemmer tritt auch 2018 für das Team Felbermayr Simplon Wels in die Pedale

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 12.01.2018 05:56 Uhr

Das Team Felbermayr Simplon Wels wird die Rennsaison 2018 mit insgesamt 10 Radprofis bestreiten. Lukas Schlemmer geht im Jahr 2018 für die Welser Equipe in seine 2. Rennsaison. Der 22-jährige Radprofi aus Weiz konnte 2017 große Erfolge feiern. Herausragend war sein Solosieg beim Radbundesligarennen im Burgenland, dazu kamen noch einige Topplatzierungen bei nationalen und internationalen Rennen.
 

Lukas Schlemmer ist ein sprintstarker Fahrer mit viel Potential, dem auch kurze Anstiege liegen. Er hat sich als echte Verstärkung mit Siegerqualitäten erwiesen und will 2018 bei der 70. Internationalen Österreich-Radrundfahrt groß aufzeigen. Auch in der Radbundesliga und bei den Staatsmeisterschaften hat er sich Spitzenplatzierungen zum Ziel gesetzt. „Ich hoffe dass wir als Mannschaft auch 2018 wieder zahlreiche große Erfolge feiern können“, so der Steirer. Als größtes sportliches Lebensziel nennt er die Teilnahme an der Tour de France.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Wertvolle Tipps von einem Sicherheitsexperten

Wertvolle Tipps von einem Sicherheitsexperten

LAMBACH/WELS. Zwischen 2015 und 2017 sind in Wels-Land 364 Einbruchsdiebstähle verübt worden. 50 Prozent der Einbrüche werden mit ganz einfachen Werkzeugen verübt. Im Rahmen der Sicherheitstour ... weiterlesen »

Welser MKH: Das alte Rom hält Einzug

Welser MKH: Das alte Rom hält Einzug

WELS. Das MedienKulturHaus legt in den nächsten Wochen einen Schwerpunkt auf Ovilava und wie mit dem Kulturerbe umgegangen wird. Am Donnerstag, 27. September, beginnt um 19 Uhr die Sonderausstellung ... weiterlesen »

5.500 Menschen übten Wiederbelebung

5.500 Menschen übten Wiederbelebung

WELS. Der Weltrekord wurde zwar nicht geknackt, dafür haben 5.500 Menschen gemeinsam Wiederbelebungsmaßnahmen geübt. Wahrscheinlich noch vielen Hunderten mehr wurde durch die Kampagne Hand ... weiterlesen »

Radwege, Pump-Track und Traunschiff für Hochzeiten

Radwege, Pump-Track und Traunschiff für Hochzeiten

WELS. Die Stadt und acht Umlandgemeinden haben im Forum Stadtregion Wels zwei Jahre lange beraten, diskutiert und verhandelt. Die Kooperation wird weiter ausgebaut, dazu kommen ein Traunschiff in Thalheim, ... weiterlesen »

Team Felbermayr Simplon Wels mit tollem Auftritt und Platz 16 bei der Rad-WM 2018 in Tirol

Team Felbermayr Simplon Wels mit tollem Auftritt und Platz 16 bei der Rad-WM 2018 in Tirol

Das Team Felbermayr Simplon Wels hat sich aufgrund der tollen Leistungen im heurigen Jahr für das Mannschaftszeitfahren bei der Rad-WM in Tirol 2018 qualifiziert. Und heute schlug für die Welser ... weiterlesen »

Mariane Bachl liebt das Handwerk und die Leute

Mariane Bachl liebt das Handwerk und die Leute

EBERSTALZELL. Ein kaputter Absatz am Schuh, ein abgerissener Riemen oder eine zu weite Lederhose – für Mariane Brunmayr-Bachl kein Problem. In ihrer Werkstatt mitten in Eberstalzell werden solche ... weiterlesen »

Frauengesundheitstzentrum: Neuer Welser Standort ist eine alte Hutfabrik

Frauengesundheitstzentrum: Neuer Welser Standort ist eine alte Hutfabrik

WELS. Das Frauengesundheitszentrum ist nun in der Carl Blumstraße in den umgebauten Hallen einer ehemaligen Hutfabrik zu finden. Die Räumlichkeiten am Kaiser Josef Platz entsprachen nicht mehr ... weiterlesen »

Honig aus der Stadt Wels

Honig aus der Stadt Wels

WELS. Im Messegelände summen jetzt vermehrt die Bienen. Die Welser Honig Manufaktur wurde ins Leben gerufen, ein Gemeinschaftsprojekt der Messe Wels und der Firma Resch&Frisch. weiterlesen »


Wir trauern