Die Insel ruft - Felbermayr-Express ab heute im Trainingslager auf Lanzarote

Die Insel ruft - Felbermayr-Express ab heute im Trainingslager auf Lanzarote

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 14.01.2018 08:49 Uhr

Die Vorbereitungen des Team Felbermayr Simplon Wels für die Rennsaison 2018 sind in vollem Gang. Nach vielen Trainingseinheiten in der Kälte sind die Radprofis reif für die Insel und starten heute das 14tägige Trainingslager auf Lanzarote. Dort werden sich Ricci Zoidl und Co. bei optimalen Wetterbedingungen die Grundlagen für eine erfolgreiche Rennsaison holen. Insgesamt werden pro Tag über 150 Kilometer absolviert. „In der bedeutenden Rennsaison 2018 wollen wir nichts dem Zufall überlassen und uns optimal vorbereiten“, so Rennsportleiter Andreas Grossek.
 

Die großen Saisonziele sind neben Erfolgen bei der 70. Internationalen Österreich-Radrundfahrt, den Staatsmeisterschaften und der Radbundesliga die Rad-Weltmeisterschaften in Innsbruck Ende September 2018, bei der die Welser Equipe unbedingt die Qualifikation für das Mannschaftszeitfahren schaffen will. Daher gilt es, bereits bei den ersten Saisonrennen optimal in Form zu sein, um die notwendigen Punkte zu holen. Der Felbermayr-Express startet schon am 18. Februar mit dem Grand Prix von Porec in die neue Rennradsaison. Danach folgt mit der Tour of Antalya/Türkei vom 21. bis 25. Februar 2018 die 1. Rundfahrt für die Welser Radprofis.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mit 1,7 Promille parkendes Auto gerammt: 22-Jähriger verletzt

Mit 1,7 Promille parkendes Auto gerammt: 22-Jähriger verletzt

WELS. Ein betrunkener 22-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land kollidierte am 15. Juli um 4.15 Uhr auf der Maria-Theresia-Straße mit einem parkenden Auto, woraufhin sein PKW am Dach landete; der ... weiterlesen »

LKW-Steuergerät gestohlen - mehrere tausend Euro Schaden

LKW-Steuergerät gestohlen - mehrere tausend Euro Schaden

WEISSKIRCHEN. Mehrere tausend Euro Schaden richteten Diebe in der Nacht vom 13. auf 14. Juli in Weißkirchen an. weiterlesen »

Riccardo Zoidl starker 5. in der Gesamtwertung der 70. Österreich-Radrundfahrt

Riccardo Zoidl starker 5. in der Gesamtwertung der 70. Österreich-Radrundfahrt

Die 70. Internationale Österreich-Radrundfahrt ist heute zu Ende gegangen. Vor tausenden begeisterten Zuschauern beim Zieleinlauf in Wels gab es in der Gesamtwertung keine großen Veränderungen ... weiterlesen »

Riccardo Zoidl verbessert sich am Sonntagberg auf Platz 5 der Ö-Tour-Gesamtwertung

Riccardo Zoidl verbessert sich am Sonntagberg auf Platz 5 der Ö-Tour-Gesamtwertung

Die Jubiläumsrundfahrt fand heute eine würdige Fortsetzung. Und Freitag der 13. brachte einigen Fahrer der 70. Österreich-Radrundfahrt kein Glück, denn kurz nach dem Start kam es zweimal ... weiterlesen »

Die Messe Wels wird grüner

Die Messe Wels wird grüner

WELS. Bis zur Herbstmesse Ende August muss alles fertig sein. Die Rede ist von der neuen Grünachse in der Messe. Der Platz vor dem Sicherheitszentrum wird begrünt und damit der Eintrittsbereich ... weiterlesen »

Verein Freunde des Pferdezentrums gegründet

Verein "Freunde des Pferdezentrums" gegründet

STADL-PAURA. Neu gegründet hat sich der Verein Freunde des Pferdezentrums Stadl-Paura, ein Verein für alle denen das Pferdezentrum am Herzen liegt. Jakob Auer wurde bei der Gründungsversammlung ... weiterlesen »

Mit viel Pumpen rund um dem Kurs

Mit viel Pumpen rund um dem Kurs

MARCHTRENK. Die Austrian Pumptrack Series machten auch in diesem Jahr wieder Station auf dem tollen Kurs in der Stadt. Pumptrack ist eine speziell geschaffener ein Rundkurs aus Erde, Lehm oder Asphalt. ... weiterlesen »

Ein Zehntel-Cent für ein Miva-Auto: Fahrzeugsegnungen

Ein Zehntel-Cent für ein Miva-Auto: Fahrzeugsegnungen

STADL-PAURA. Einen Zehntel-Cent pro unfallfreiem Kilometer für ein Miva-Auto, das wünschen sich die Verantwortlichen dieses katholischen Hilfswerkes von den Autofahrern. Auch heuer steht die ... weiterlesen »


Wir trauern