Filippo Fortin mit starkem 4. Platz beim Prolog zur Istrian Spring Trophy

Filippo Fortin mit starkem 4. Platz beim Prolog zur Istrian Spring Trophy

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 08.03.2018 16:29 Uhr

Heute wurde mit einem 2 Kilometer langen Prolog in Umag die Istrian Spring Trophy 2018 gestartet. Der Welser Felbermayr-Express präsentierte sich stark: Sprinter Filippo Fortin belegte mit nur einer Sekunde Rückstand und einer Zeit 2:06,89 Minuten den 4. Platz, sein Schnitt betrug genau 57,6 km/h. Stephan Rabitsch wurde mit 4 Sekunden Rückstand 22. Bei der viertägigen Rundfahrt hat sich der Felbermayr-Express einen Spitzenplatz zum Ziel gesetzt.

„Nach dem Sieg des Bergtrikots bei der Tour of Antalya trotz krankheitsbedingter Ausfälle wollen wir in Kroatien um den Sieg mitmischen“, so Rennsportleiter Andreas Grossek. Die Welser Profi-Radequipe ist in Istrien mit Filippo Fortin, Daniel Lehner, Markus Eibegger, Stephan Rabitsch und Matthias Krizek am Start, für den noch nicht fitten Riccardo Zoidl wurde Florian Kierner in das Rundfahrtsteam berufen. Morgen geht die Rundfahrt mit der 1. Etappe von Porec nach Labin (161 Kilometer) richtig los.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Frauengesundheitstzentrum: Neuer Welser Standort ist eine alte Hutfabrik

Frauengesundheitstzentrum: Neuer Welser Standort ist eine alte Hutfabrik

WELS. Das Frauengesundheitszentrum ist nun in der Carl Blumstraße in den umgebauten Hallen einer ehemaligen Hutfabrik zu finden. Die Räumlichkeiten am Kaiser Josef Platz entsprachen nicht mehr ... weiterlesen »

Honig aus der Stadt Wels

Honig aus der Stadt Wels

WELS. Im Messegelände summen jetzt vermehrt die Bienen. Die Welser Honig Manufaktur wurde ins Leben gerufen, ein Gemeinschaftsprojekt der Messe Wels und der Firma Resch&Frisch. weiterlesen »

Polizei warnt vor Kautionstrick

Polizei warnt vor Kautionstrick

WELS. Es sind zumindest drei Fälle bekannt. Betrüger riefen Pensionisten an. Ein naher Verwandter ist bei einem Unfall verletzt worden und sie müssen nun Kaution bezahlen. Wer betagte Verwandte ... weiterlesen »

Goldenes Partnerschafts-Jubiläum

Goldenes Partnerschafts-Jubiläum

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Zwischen den Gemeinden Bad Wimsbach-Neydharting und Friedrichsdorf-Seulberg im Bundesland Hessen in Deutschland besteht seit 50 Jahren eine Partnerschaft. Dieses Jubiläum ... weiterlesen »

Markus Eibegger beendet seine Radprofi-Karriere

Markus Eibegger beendet seine Radprofi-Karriere

Ein Großer des österreichischen Radsports beendet seine aktive Karriere und sagt dem Profiradsport Lebewohl. Markus Eibegger hat sich jetzt nach reiflicher Überlegung entschieden, ein Jobangebot ... weiterlesen »

Eberstalzell ist als Firmenstandort beliebt

Eberstalzell ist als Firmenstandort beliebt

EBERSTALZELL. Bei über 2.700 Einwohnern verfügt die Gemeinde über mehr als 1.000 Arbeitsplätze im Ort. Laufend siedeln sich Betriebe an oder bauen aus. Bürgermeister Franz Gimplinger ... weiterlesen »

Lokalbahn-Areal: Entscheidung gefallen

Lokalbahn-Areal: Entscheidung gefallen

WELS. Für den städtebaulichen Ideenwettbewerb für die Entwicklung des Lokalbahn-Areals gab es 16 Einreichungen. Die neunköpfige Jury aus Vertretern der Stadtpolitik sowie internen und ... weiterlesen »

Weil manche Gäste nicht klingeln: Sicherheitstour gibt wertvolle Tipps

Weil manche Gäste nicht klingeln: Sicherheitstour gibt wertvolle Tipps

WELS/LAMBACH. Die Aktion Sicheres Heim, die landesweite Sicherheitstour der OÖ. Versicherung zur Einbruchsprävention, macht nach einem gut besuchten Vortrag in Lambach auch noch einmal im Welios ... weiterlesen »


Wir trauern