Filippo Fortin mit starkem 4. Platz beim Prolog zur Istrian Spring Trophy

Filippo Fortin mit starkem 4. Platz beim Prolog zur Istrian Spring Trophy

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 08.03.2018 16:29 Uhr

Heute wurde mit einem 2 Kilometer langen Prolog in Umag die Istrian Spring Trophy 2018 gestartet. Der Welser Felbermayr-Express präsentierte sich stark: Sprinter Filippo Fortin belegte mit nur einer Sekunde Rückstand und einer Zeit 2:06,89 Minuten den 4. Platz, sein Schnitt betrug genau 57,6 km/h. Stephan Rabitsch wurde mit 4 Sekunden Rückstand 22. Bei der viertägigen Rundfahrt hat sich der Felbermayr-Express einen Spitzenplatz zum Ziel gesetzt.

„Nach dem Sieg des Bergtrikots bei der Tour of Antalya trotz krankheitsbedingter Ausfälle wollen wir in Kroatien um den Sieg mitmischen“, so Rennsportleiter Andreas Grossek. Die Welser Profi-Radequipe ist in Istrien mit Filippo Fortin, Daniel Lehner, Markus Eibegger, Stephan Rabitsch und Matthias Krizek am Start, für den noch nicht fitten Riccardo Zoidl wurde Florian Kierner in das Rundfahrtsteam berufen. Morgen geht die Rundfahrt mit der 1. Etappe von Porec nach Labin (161 Kilometer) richtig los.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Geld anlegen am Marchtrenker Stadtfest

Geld anlegen am Marchtrenker Stadtfest

Die teuersten und günstigsten Ausgaben beim Stadtfest in Marchtrenk gesammelt und analysiert. weiterlesen »

Streit am Marchtrenker Stadtfest: 29-Jähriger mit Glasflasche im Gesicht verletzt

Streit am Marchtrenker Stadtfest: 29-Jähriger mit Glasflasche im Gesicht verletzt

BEZIRK WELS-LAND. Schwere Verletzungen im Gesicht durch eine Glasflasche erlitt ein 29-jähriger Georgier aus Linz am 17. Juni um 3 Uhr früh im Zuge einer Auseinandersetzung am Marchtrenker Stadtfest. ... weiterlesen »

Sommernachtsball Wels

Sommernachtsball Wels

Dancing in the park weiterlesen »

Nach Bombendrohung 400 Gäste aus Welser Lokal evakuiert

Nach Bombendrohung 400 Gäste aus Welser Lokal evakuiert

WELS. Einen schlechten Scherz erlaubte sich ein Unbekannter am 15. Juni gegen 23.10 Uhr - er rief über Notruf die Stadtleitstelle Wels an und kündigte das Zünden einer Reizbombe in einem ... weiterlesen »

Neukirchner Läufer starten mit Trailrun

Neukirchner Läufer starten mit Trailrun

NEUKIRCHEN. Nachdem man sich in 15 Jahren mit dem Straßenlauf Neukirchen läuft einen Namen gemacht hat, plant die gleichnamige Laufgruppe in diesem Jahr etwas Neues, einen Trailrun. weiterlesen »

Die Startnummer 2653 wird Florian Lorenz lange im Gedächtnis bleiben

Die Startnummer 2653 wird Florian Lorenz lange im Gedächtnis bleiben

WELS. Nun ist der Trodat Trotec Businessrun powered by Intersport mit Tips als Kooperationspartner endgültig geschafft in diesem Jahr. Bei Renault Sonnleitner überreichte Sascha Untermair dem ... weiterlesen »

TGW: „Ein Haus, das uns wieder mehr Luft zum Atmen gibt“

TGW: „Ein Haus, das uns wieder mehr Luft zum Atmen gibt“

MARCHTRENK/WELS. Neben der Bundesstraße 1 ist in den letzten Monaten das neue Hauptquartier der TGW Logistics Group entstanden: 55 Millionen Euro hat das Unternehmen investiert. weiterlesen »

Die Maturanten der HAK Lambach

Die Maturanten der HAK Lambach

LAMBACH. Nach Tagen voll Anspannung und Prüfungsgesprächen feierten die Maturanten der HAK Lambach am 12. Juni 2018 ihre Reife- und Diplomprüfung.   weiterlesen »


Wir trauern